• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Wer kennt das Modell ? Dornier Merkur 171 ?

Hei wer kann mir zu dem Modell was sagen. Wo ist der Schwerpunkt ? Weg Höhenruder ? Weg Seitenruder ? Allgemeine infos zu dem Modell ?
Die Spannweite ist 102 cm. Flächentiefe 16 cm. Rumpflänge 60 cm.
Verbaut ist ein Simprop Parc Drive 300+ Best.nr. 031519 und 031550 . Speed 280 Motor mit 6 Volt ???

IMG_20200925_162210.jpg
IMG_20200925_162220.jpg
IMG_20200925_162234.jpg

IMG_20200925_162151.jpg
 
Hi!
Also das sollte kein großes Problem sein, da der Aufbau/die Auslegung recht einfach gehalten ist.
Leg den Schwerpunkt auf 30-35% Flügeltiefe, 30°Ausschlag auf die Ruder, je nach Steuergewohnheit kannst du noch etwas Expo drauf geben.
Und dann geh zu Fliegen damit. Das fliegt so schon. ;)
 
Hallo Martin werde ich auch machen. Aber nicht am Wasser landen. Habe jetzt ein passenden Regler für den Motor und einen 2S 1300 Lipo. SWP genau bei ein Drittel(33 %) der Flächentiefe. Das Problem sind die Schwimmer, welche noch vom Vorbesitzer sind. Tauchen vorne im Wasser unter. Modell kippt nach vorne. Was meint Ihr ? Größere Schwimmer bauen ? Oder die vorhandenen weiter nach vorne ?
 
Etwas eigenwillig sehen die Schwimmer ja aus, evtl. hat man die nur für Starts auf Schnee gedacht...
Du kannst recht haben.
Erstflug steht noch bevor. Hab das Modell in einem Wasserschaff schwimmen lassen. Ohne Regler und Akku schaut es gut aus. Mit Akku und Regler SWP bei 33 % (Mitte vom Holm) sinkt es tief ein. Die Schwimmerspitze ist unter der Wasseroberfläche.
 
Hab mir jetzt einige Bilder vom Original und Modellen angesehen.
Das sind keine Schwimmer, sollen Schneekufen sein.
Für Schwimmer zu klein und ich sehe zumindest keine Stufe - eher unwahrscheinlich dass das klappt.
Meine mich dunkel zu erinnern dass ich ein solches Modell mal irgendwo im Web gesehen habe - im Winterflug.
 
Oben Unten