Wer kennt diese Stecker?

kappi

User
Hallo zusammen,
ich habe noch eine uralt-Turbinen-Elektronik ( Jet-tronic T 450, muss wohl so von 1995/96 stammen) geerbt, die nach einem Absturz in den Keller gewandert ist und die ich jetzt wieder gangbar machen will. Der Drehzahl- u, Temp.-Sensor sind mit diesen Steken versehen, von denen ich ein paar neue bräuchte.
Weiß jemand wie die Dinger richtig bezeichnet werden und woher man die beziehen kann? Bei Conrad und Reichelt habe ich sie nicht gefunden ( oder an der falschen Ecke gesucht)
Danke schon mal für Eure Tipps!
Gruß Richard
 

Anhänge

  • stecker 001.jpg
    stecker 001.jpg
    14,6 KB · Aufrufe: 28
  • stecker 002.jpg
    stecker 002.jpg
    17,4 KB · Aufrufe: 38
  • stecker 003.jpg
    stecker 003.jpg
    20,5 KB · Aufrufe: 32
Wenn es nicht verpolungssicher sein soll gehen auch zwei ganz normale Servostecker übereinander. Das Rastermaß der Pins ist identisch. Bei Bürklin, DigiKey oder Elpro kannst auch mal schauen. Die sind spezialisierte Elektronik- Vertriebe für Bauteile aller Art.

Bei Wald-, Feld- und Wiesenvertriebe findest Du speziellere Steckverbindungen nicht.

Ansonsten mal direkt bei Hr. Ernstberger fragen
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten