wer kennt modell

Hallo Leute

Mein erster Betrag und dann mit einer frage

Ich hab ein Segelschiff restauriert

Als Anlage das Bild des Schiffes welches ich vor einigen Jahren aus dem Sperrmüll gezogen habe und auch restauriert habe . Ich weiss nichts davon vieleicht können Sie mir weiterhelfen




Material Poliester
Länge üA 130 cm
Breite üA 33 cm
masthöhe Grossmast 164 cm
masthöhe Besan 150 cm
Kieltiefe 52 cm

Geschätztes Alter wegen beim Fund eingebauter RC Teile ( Graupner Varioton ) 30 Jahre
Die sichtbaren segelnummern haben nichts mit dem Modell zu tun sie sind von meinem echten schiff

Meine frage wer kennt hersteller und vieleicht etwas geschichte drüber würde mich freuen etwas zu erfahren

 
Hallo,

das ist ein Modell der Firma Klug (oder früher noch Stephanek) aus Öhringen. Stammt aus den 70igern. Firma ist, glaube ich, nicht mehr existent, jedenfalls nicht mehr mit Segelbooten.
Ist eine Sonderausführung eines M-Boot Rumpfes als Ketsch, ich glaube "Ghibli" hieß die M-Boot-Version dazu. Die Firma hat damals eine Reihe sehr stabiler GFK-Boote produziert, ziemlich teuer waren sie auch. Darunter waren auch einige 2-Master - Dein Modell dürfte die kleinste Version sein, die beiden anderen basieren auf ca. 150 cm langen 10R-Rümpfen.
Dürfte ein sehr seltenes Modell sein!
Toller Sperrmüllerfolg!
Schön zurecht gemacht!
Gratuliere und viel Spaß damit auf dem Wasser!

Gruß
Thomas
 
danke für die schnelle antwort

Ich hab mich auch sehr gefreut das schiff lag schon im Müllwagen und ich hab dem Müllwerker 20 DM noch gegeben es segelt sehr ausgeglichen und scheint wirklich sehr stabil zu sein. falls es interessiert ich hab mitlerweile auch wieder eine antiquariche steuerung eingebaut welche aber im gegensatz zu der ton Anlage vernünftig läuft und zwar eine profesional fm7 432 Mhz und es funktioniert
Wissen sie zufällig wie oft das Schiff gebaut wurde und ich würde mich freuen noch andere segler kennen zu lernen
 
Oben Unten