Wie dimensioniere ich den Antrieb für einen 1,5m Nuri?

mmm4

User
Hallo,

Ich möchte mir gerne meinen 1,5m Nurflügler auf Elektro umbauen.
Nur weis ich nicht genau wie ich die Komponenten dafür auslegen soll.
Nach welchen Kriterien muss man gehen um den gewünschten Motor für den Flieger zu finden?

Danke schon im Voraus


mmm4
 
Viel hilft viel:-)

Viel hilft viel:-)

Hi,
unter www.eflight.ch gibt es Propellerberechnungen und auch Antriebsberechnungen. Bei den meisten Händlern und Herstellern werden zu den Motoren Empfehlungen gegeben, für welche Modellgröße diese geeignet sind und mit welchem Prop welche Leistung erwartet werden kann.
Das ist allerdings nichts gegen die eigene Erfahrung;) So meine Erfahrung:D
Für die weiteren Hinweise wäre es schon sinnvoll, das Gewicht und Deine Erwartung an den Antrieb zu äußern.

btw: Gewicht vom Nuri bitte:)
 
Hallo,

Stimmt, das Gewicht habe ich vollkommen vergessen.
Also der Nuri hat 500g und er muss nicht unbedingt senkrecht nach oben gehen. Sollte jedoch schon flott unterwegs sein ^^.
Also würde dieser hier doch schon gut mit 2-3s funktionieren oder? LINK
Diesen Antrieb hat zumindest die Berechnugn, auf der von dir angesprochenen Seite, ergeben.

Danke
mmm4
 
hi, der angegebene Standschub ist etwa das doppelte deines Abfluggewichts, sagt die das was?
Ein Flieger in der Grösse und Gewicht, fiegt ab Speed 400, 2 Lipo, Günther-Prop...
 
Also ich hatte das gleiche Problem vor ca. einem Jahr.
Dann habe ich für kleines Geld beim Staufenbiel folgendes bestellt:
Dymond AL2830 + 25A steller (gibts als Kombi im Angebot) - ca. 40€
3S 1350mAh Lipo, ebenfals von Dymond. -

Damit habe ich jetzt einen 1,5m Nurflügel bei ca. 700gr Abfluggewicht, der auch noch (so eben) senkrecht hoch geht.

Gruß. Ted
 
Also der Nuri hat 500g und er muss nicht unbedingt senkrecht nach oben gehen

- Standschub ~1290g :eek: :eek: :eek:

Lies mal dies und überleg mal, ob Deine Aussage zu dem von Dir ausgesuchten Antrieb passt.
Wenn doch 500 Gramm Richtung Erdmittelpunkt ziehen, an der Latte dagegen 1.290 Gramm - dann geht das senkrecht, auch noch beschleunigend, torquen mit nach oben wegsteigen sollte von der Leistung her kein Problem sein.

Das hier kommt dabei raus, wenn Steigleistung "normal" und Rohbaugewicht 500 Gramm angegeben werden. >

AXI 2204/54 - Kontronik MiniPIX - GWS 8x4.3 Zoll Set

Profitieren Sie von unseren attraktiven Antrieb-Set-Preisen.

Antrieb-Set bestehend aus:
- AXI 2204/54 Motor (für Heckmontage, angeformter PropSaver)
- Kontronik MiniPIX Regler
- GWS Propeller 8x4.3"

Wir empfehlen einen GWS Propeller 8x4.3" an 3s-LiPo (Richtwerte):
- Standschub ~540g
- max Strom ~9.6A
- Pitch-Speed ~64km/h = ~13.1m/s


Das muss man jetzt nicht so eins zu eins nehmen, ich würde das als Richtwert nehmen, um zu schauen was brauche ich, was bekomme ich und was möchte ich dafür ausgeben.
 
Nun ja, das tönt nach recht optimistischen Werten...
Wenn ich dich währe würde ich bei den Richtwerten nicht auf Standschub gehen. Dies ist ein völlig unbrauchbarer Parameter und sagt über den Motor und die Leistung des Antriebs nichts aus.
Bessere Variante: Leistung/Gewicht:
W/kg => Hier gibts Richtwerte:
80-100W/kg Es "fliegt", Steigleistungen im Bereich Amigo mit Speed 600 zu erwarten ;).
Ab 300W/kg kann man mit senkrechtem steigen rechnen.
Dein Setup dürfte also irgendwo dazwischen liegen ;).
Lad dir den Drive-Calc herunter und dann stell zuerst mal die festen Werte, wie zb. Spannung (oder Zellenzahl/Typ) ein. Anschliessend kannst du einige Motoren in der passenden Gewichts/Grössenklasse heraussuchen und über den Propeller den Strom (inerhalb der spezifikationen) auf die gewünschte Leistung anpassen. Damit bekommst du eine ziemlich gute Näherung an den Real-Antrieb.
Gruss Nils Wenzler
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten