Wie groß sind eure Tanks

Hallo

Habe eine 12KG Turbine,Modellgewicht ca 14 Kg.
Wie groß würdet Ihr den Tank wählen.
Ich dachte so an 2,5 Liter.

MfG Jetkisi
 

Baste

User
Servus Jetkisi

Die Tankgröße hängt natürlich vom Durst der Turbine ab. Nicht jede 12 kg turbine hat den gleichen Spritverbrauch. Jetcat beispielsweise braucht relativ wenig Frank bisserl mehr.

Auf den Modelltyp kommt es auch drauf an. Wie willst du das Modell bewegen? Wird das Modell scale bewegt und evtl. nur Käseberger Rundflüge gemacht brauchst nicht so viel Sprit. Wenn du jedoch ordentlich heizt dann brauchst doch deutlich mehr.

Gib mal mehr daten.
Generell würde ich aber lieber zuviel mitnehmen als zu wenig. Wenn du so ca. 6 minuten fliegen willst dann würde ich wohl doch lieber 3 liter mitnehmen.

Bei meiner F-16 werde ich 2,75 liter Sprit mitnehmen bei einen Modellgewicht von ca. 10 kg.
an Bord ist ein TJ 74 mit 145 N Schub die sich 450 ml/min gönnt.

Leider hatte ich nicht sehr viel Platz im Rumpf denn dann hätte ich doch lieber 0,5 liter mehr reingepackt.

MFG Sebastian
 
In meiner grossen Phantom werkeln 2 x P120. Da habe ich insgesamt 5,6 Liter an Bord. Jedoch fliege ich nur beim Start und in einigen Steigpassage 100% Leistung. Der Rest ist max 60% auf Level. Somit kann ich ca. 7 min. fliegen mit Sicherheitsreserve.

Andreas
 

TJ67

User
Hi,

in meinem ES ist ne TJ70-16,Tank 5Liter,reicht für 5-6Minuten Taxiing,8Minuten Fliegen,3xDurchstarten....dann ist aber alles trocken....

Julian
 
Hallo,
F 89 22,6 kg Gewicht bei 6 m² Oberfläche P 200 mit 24 kg Schub. Bei 4,2 Liter Tankvolumen incl. Hobbertank macht das 9 min flottes Fliegen bei 0,5 Liter Reserve.
Allerdings muss man beachten, das die P 200 durch ihren hohen Wirkungsgrad vergleichsweise extrem
sparsam ist.
Ich denk mal das deine 2,5 Liter ganz gut passen auch wenn du vergleichsweise viel Durchschnittsleistung brauchst. Aber wenn möglich, dann geh auf 3 Liter, kannst ja den letzten Tank vor der Bine als Hobbertank verwenden.

Gruß
Eberhard
 

airtech-factory

User gesperrt
F-15 Liebetrau mit TJ-70 2x 1,5 Liter Cola Flaschen , reicht für gut 7min + Reserve für Durchstarten.

Allerdings ist bei dieser Konfiguration noch ein Hoppertank angebracht das bei leerer werdenden Tanks es zum Ansaugen von Luft komen kann da die F-15 (wahrscheinlich auch Deine Phantom) recht stark bremst wenn mna das Gas wegnimmt oder Abwärtspassagen fliegt. Dann kann der Sprit im Tank nach vorne laufen und das Pendel liegt frei.

Gruß
Jörg
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten