• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Wie heiß darf ein Inrunner werden?

Ich hab in meinem Bird of Time einen Dymond HQI 2860-1050 brushless Innenläufer verbaut. Außen am Gehäuse ist ein Temperaturfühler angebracht, der schon spätestens nach dem zweiten SteiglflugTemperaturalarm gibt (steht derzeit auf 70 Grad).
Der Motor dreht eine 10x6 Klapplatte an 45mm Mittelstück und zieht dabei etwa 20 A. 40 wären erlaubt. Die Latte ist also eher unterdimensioniert, reicht aber für den Vogel.
Vorne ist ein Turbospinner montiert und hinten kann die Luft auch wieder raus.
Ist sowas bei Innenläufern normal oder passt was an meinem Setup nicht? :confused:
 
Danke für Deine Antwort Nils!
Ich hatte "mittel" eingestellt und hab das jetzt auf "low" geändert. Hat auf jeden Fall was gebracht. Heute konnte ich wenigstens mal einen Akku ohne Hitzestops leerfliegen.
Dafür, dass der Motor nur mit 2/3 Last läuft, wird er allerdings immernoch ganz schön heiß.
 
Oben Unten