Wie heißt dieses Werkzeug und was mache ich damit?

Ramius

User
Hallo zusammen,
könnt ihr mir eventuell helfen?
Beim Aufräumen haben wir diesen Spannhebel oder was es auch immer ist gefunden. Weiß jemand von euch, für was der zu gebrauchen ist? Modellbau schließe ich mal aus.
Danke für eure Hilfe!

31283525uu.jpg
 
weiß keiner was ?

weiß keiner was ?

Fast 700 Zugriffe und keiner hat eine Ahnung....!?
Da haben wir scheinbar was fürchterlich ungebräuchliches zu Tage gefördert. Lag ewig im Schrank und hat keiner vermisst. Wäre aber trotzdem toll, wenn sich noch jemand finden tät, der nen Plan hat.
 
Quiz?
Na dann rate ich mal... sieht nach einem Ding zum Spannen von einem anderen Ding aus. Stimmts?

Was steht denn auch dem Teil drauf, weil das Bild zu klein ist kann ich nicht lesen.
 
Neee....kein Ratequiz!
Ich möchte nur wissen was wir gefunden haben.
Da steht: "Agropa Patents a.f. " drauf.
Das Schlimme an der Geschichte....ich verkaufe seit fast 25 Jahren Werkzeuge und sollte eigentlich fachkompetent sein...
Aber wie war das?
Mit "eigentlich" fängt die Lüge an. Hat mir mal ein Kunde verraten. :)
 
zum Schrottwichteln 2018 ideal! Was willste dafür haben?
 
Solange ich nicht weiß wofür, sowieso von unschätzbaren Wert. Obendrein noch im unbenutzten Originalzustand!
Aber Schrottwichteln ist geil!
 
Hallo.

@ Ramius

Kann es sein das du auch etwas mit echten Traktoren zu tun hast? Denn "Agropa" erinnert mich an Lenkradknäufe zum nachrüsten. Könnte es sein das dieses Werkzeug dafür gedacht ist (wie immer es auch anzuwenden ist :confused: ) ?

Gruß Andreas
 
Im weitesten Sinne schon.
Zu meinem Kundenkreis gehören auch Landwirte bzw. landwirtschaftlich affine Betriebe. Bei so einem Kunden haben wir das Teil auch gefunden. Der Kunde hat sogar einen Traktor und obendrein noch mit Lenkradgnubbel...aber den Hebel braucht man dort echt nicht.
Wir hatten irgendwas im Zusammenhang mit "Zaunbau" gemutmasst.
 
Warte mal....
lieber was riskieren, als ewig bereuen, sich nicht getraut zu haben!?
Nee ich traue mich doch nicht. :)
 
Sollte es dem entsprechenden Mod vielleicht doch zu "off Topic" sein...
gern in Caffee Klatsch verschieben.
Ich meine es zwar ernst, aber hat halt nix mit Modellbauwerkzeug zu tun.
 
Hqallo.

Ich möchte nun auch gerne wissen wofür dieses Werkzeug gedacht ist :cool: .

Gruß Andreas
 
Na da sind wir ja schon 2!

Das Ganze ist knappe 40cm lang und der bewegliche Kopf ist verzahnt! Das ist keine Säge!
 
Aber bei nem Quiz ist wenigsten einer wissend.
Nee Walter...Ölfilterschlüssel glaub ich nicht. Sag niemals nie...aber da denke ich alle am Markt vorhandenen Spezies zu kennen.
Nach dem Ausschlußprinzip vorzugehen ist aber auch keine schlechte Lösung!
 
Moin moin,

Ich hätte da eine Idee - aber da würde dann bei Deinem Werkzeug noch was fehlen:
Hier ein ähnlich aussehender Ölfilterschlüssel.

in diese Richtung tippe ich auch, sagen wir mal allgemeiner: Ein Bandschlüssel bzw. eine Gurtrohrzange, der/die mit einem beliebig langen Band/Gurt bestückt werden kann.

Alternativ könnte man damit auch einen Riementrieb blockieren?

Wie sieht denn die Rückseite des Werkzeugs aus und ist das richtig, dass das Gelenk nur so weit (wenige zehn Grad) gedreht werden kann, bis jeweils eine von zwei Kanten des roten Elements stirnseitig an das silberne anschlägt?

cu2all
Herbert
 
Dings vom Dach

Dings vom Dach

Guten Morgen,

Meine Freundin und ich sind auch seit gestern fleißig am Rätseln....
Da hast du was schönes angefangen!
Ich denke es könnte was zum spannen sein. Zum Draht spannen beim Zaun bauen? Irgend sowas...

Wenn alle Stricker reißen bleibt nur der TV Auftritt bei der Sendung "Dings vom Dach".

Gruß Daniel
 
Mein erster Gedanke zu dem Werkzeug war, dass es als Hebel / Brecheisen / Kniehebel benutzt werden könnte.
 
Wie breit ist die Lücke zwischen Kopf und Griff? Ich könnte mir z.B. vorstellen, da einen Bindedraht einzuklemmen und eine Drahtwicklung damit strammzuziehen. (Rutenbündel oder so.)
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten