Wie lang ist eigentlich......

Mefra

User
Hallo zusammen,

Ich möchte bei meiner Rhapsody meinen bewährten OS RX 140, mit Hatori Resorohr und APC 17x10 LS einsetzen.

Irgendwie sind mir jedoch meine Aufzeichnungen / Anleitungen u.a. in den Tiefen meines Hobbyraums verloren gegangen. :o

Könnt Ihr bitte mal den Abstand vom Motorflansch zur Prallplatte, dort wo am Resorohr die Naht ist, messen und mir mitteilen.

Wäre sehr nett von Euch.

Vielen Dank
 
Hallo,
weiß jemand grad zufällig wie dies beim OS 160 fx und das Hatori Reso aussieht?
Müsste ich nämlich das kommende WE mal einstellen, ist für mich allerdings absolutes Neuland :(

Das mir nur jemand die Abtimmlänge sagt das ich einen kleinen Anhaltspunkt habe, denke ja nciht das es der selbe ist, wie beim OS 140 der ja wohl mehr Power hat ;)
 
wo wir bei Resolängen sind...

wo wir bei Resolängen sind...

ich habe ein Problemchen mit dem Graupner-Resorohr (schwarz) für Motore ab 10 ccm. Keine Angabe hinsichtlich Maß Flansch-Prallplatte. Wobei die Lage der Prallplatte von außen auch nicht erkennbar ist......
 
Zur Lage der Prallplatte kannst von einer Seite vorsichtig mit nem Bowdenzugrörchen o.ä. reintasten bis es anstößt und dann messen wie weit es drin war;)

Gruß Stefan
 
Viele Dank für Eure Antworten :)

@Peter
brauchst Du einen Krümmer mit 21 cm.
Nicht dass ich an Deiner Aussage zweifel...;) , aber ich habe irgendwo noch eine Gesamtlänge von ca. 560 mm (bis Prallplatte) im Hinterkopf :confused:

Ach ja, es handelt sich bei mir um das Graupner Hatori Resorohr.
 
Stefan W. schrieb:
Zur Lage der Prallplatte kannst von einer Seite vorsichtig mit nem Bowdenzugrörchen o.ä. reintasten bis es anstößt und dann messen wie weit es drin war;)

Habe ich gemacht, hätte ich auch selbst drauf kommen können. Weiß jemand etwas über den Abstand Flansch/Prallplatte?
 
Hallo Dieter,

Du redest von einem Graupner Resorohr in "schwarz".

Es gibt aber kein schwarzes Graupner Hatori Rohr.

Die heutigen Hatori Rohres sind silber, vorher gab es mal welche für 10 ccm in rot (Fläche) oder blau (Heli Rohr).

Ein schwarzes Hatori Rohr hab eich noch nie gesehen. Oder meinst Du das aspach uralte schwarze 10 ccm Graupner Rohr ??

Es wird im übrigen bald ein neues Fachbuch von mir geben, wo alle Abstimmungen für zig Motore (Benziner und Methanoler) genau angegeben sind.


Gruss

PW
 
PW schrieb:
Hallo Dieter,

Oder meinst Du das aspach uralte schwarze 10 ccm Graupner Rohr ??

Gruss

PW

Ja genau. Sorry, dass es ungenau von mir beschrieben war. Das Rohr liegt seit Jahren bei mir unbenutzt rum und soll jetzt zum Einsatz kommen. Die Prallplatte habe ich jetzt mit dem Röhrchentrick. Nur: Abstimmungslänge, so grob?
 
Hallo Peter,

Es wird im übrigen bald ein neues Fachbuch von mir geben, wo alle Abstimmungen für zig Motore (Benziner und Methanoler) genau angegeben sind.

Könntest Du bitte dennoch mal eben nachschauen, mir schwebt irgendwie, wie weiter oben geschrieben, eine Gesamtlänge von 560mm vor...
Ich meine in der Anleitung stand etwas von ca. 255 mm. Krümmerlänge.:confused: :confused: :confused:

Ich muss wohl doch mal wieder aufräumen :o :o , vielleicht finde ich die Anleitung ja doch wieder.
 
Hallo Dieter,

Daten zum schwarzen Graupner Rohr kann ich Dir leider nicht mitteilen. Das Rohr ist Stand von vor 15-20 Jahre und heute nicht mehr zeitgemäß in Punkto Leistung und insbesondere Lautstärke.

Ich meine auch, dass es ein Konusrohr ist und kein Rohr mit Prallplatte (aber da kann ich mich auch irren).

Das Rohr war für Motor mit bis zu 10-12 ccm ausgelegt.


Toller Link von Jean Claude zu den OS Daten.


Gruss

PW
 
Hallo Peter,

die Originalangabe von OS lautet 245 mm Krümmerlänge für das OS-Hatori-Rohr mit APC 16*14. Ich flieg eine APC17*12, damit dreht der Motor auch 7950-8050 am Boden (16% Öl, 15% Nitro), ähnlich die die 16*14.

Du gibst kürzere Krümmerlängen an. Hierzu hab ich einige Fragen, deren Beantwortung natürlich viel Probiererei ersetzen. Vielen Dank schon mal dafür!

- Mit welchem Prop hast Du die Motoren betrieben?
- Wie liegen damit die Standdrehzahlen?
- Wird das Übergangsverhalten dadurch besser? Weniger Überfetten im Zwischengasbereich? Nimmt der 140er damit auch agressiver Gas an? Das ist ja nicht gerade seine Stärke.
- Gehst Du mit diesas Abstimmung wie damals bei den alten 10er LS auch so scharf an die Grenze, daß Sie senkrecht nach oben an Drehzahl zulegen, aber knapp vor dem Überhitzen sind?

Jean Claudes Links ist ja echt interessant. Wenn auch manche Werte etwas unlogisch erscheinen. Bekannt ist ja, daß man die Resonanzpunkte bei verschiedenen Abstimmlängen immer wieder findet, geht man mit dem rohr 60-70 mm weiter raus hat man wieder Resonanz, wenn auch auf niedrigerem Niveau, dafür aber breitbandiger. Bei den Angaben in dem Link nehmen die Drehzahlen bei länger Abstimmung z.T. zu. Nun denn, glaub ichs mal, denn überprüfen kann man das kaum, ist ja sehr viel Arbeit.

Jetzt bin ich mal auf Deine Kommentare gespannt.

Beste Grüße

Michael
 
Hallo Mefra,

betreibe meinen OS140Rx mit einer 16x14. Beste Abstimmlänge 61,5 cm ab Flansch. Benutze 15% Nitro. Alternativer Prop wäre 17x12N.

Viele Grüsse, Klaus
 
Hallo MIchael,

die erste Frage ist, welcher Typ von Hatori Rohr eingesetzte wird (also welche aktuelle Version).

Wie bei den 10 ccm Hatori Rohren gibt es auch hier verschiedene Rohre für den OS 140 RX bzw. besser gesagt, immer wieder neue Rohre mit anderen, modifizierten Aufbau (aber gleicher Bestell-Nr. !!).

Die Rohre, die ich verwende sind die allerersten der OS 140 Rohre; da verwende ich die von mir angegebene Länge.

Wenn nun in dem aktuellen Rohr der Aufbau anders ist, die Platte anders sitzt, dann kann es natürlich sein, dass in der neuen Ableitung eine andere Krümmerlänge angegeben ist.

Mir schwebt immer eine Gesamtlänge von ca. 59 cm (Auslass/Prallplatte) beim OS 140 vor.

Gruss

PW
 
Hallo Peter,

besten Dank für die Nachricht.

Das ist natürlich nicht so toll. OS gibt ja die Krümmerlänge an, wenn es nun unterschiedliche Rohre mit unterschiedlichen Längen bis zur Prallplatte gibt, dann stimmt natürlich auch nicht die Krümmerlänge.

Ich meß gleich mal die Länge zwischen Prallplatte und Flansch nach, dann werd ich ja sehen wo ich da liege. Allerdings fliege ich die Einstellung seit 4 Jahren und bin rundum zufrieden.

Michael
 
Hallo

die neuen Hatori-Resorohre unterscheiden sich optisch deutlich von den ursprünglichen.

900.jpg
Dies ist das neue Hatori-Rohr für den OS 140 RX

936.jpg
So sah in etwa das ursprüngliche Hatori-Rohr aus (Abb. zeigt das 35er Rohr)

Gruss
Jean-Claude
 
threadausbuddel ;)

Hallo ich möchte / muss mich nochmal melden.

Hallo Peter,
Die Rohre, die ich verwende sind die allerersten der OS 140 Rohre; da verwende ich die von mir angegebene Länge.

Mir schwebt immer eine Gesamtlänge von ca. 59 cm (Auslass/Prallplatte) beim OS 140 vor.
Mein Resorohr ist auch aus einer der ersten Serien.

Ich habe eben mal die Länge bis zur Prallplatte gemessen und komme dann auf 340 mm.
Zuzüglich der Krümmerlänge von 210 mm komme ich dann auf eine Gesamtlänge, von Auspuffflansch bis Prallplatte von 550 mm, also knapp 40 mm zu kurz :eek:
Gegenüber der Längenangabe von Klaus, allerdings mit einer 16x14 APC (gegenüber der von mir eingesetzten 17x12) fehlen mir dann sogar 65 mm.


Da ich meine Rhapsody nun fast fertig habe und ich die Länge des Resorohr benötige, wäre es schön, wenn ich die Länge von Flasch bis zur Prallplatte hätte.
Vielen dank nochmal.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten