• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Wie leicht darf es sein

marvin

User
Hallo Leute,

E-Modelle muss man leicht bauen, aber wie leicht darf es denn sein ?
Ich baue gerade einen DUO Doppeldecker, der mit einem 345 LRK und 10 Zellen an einer 12x6" Latte betrieben werden soll.

Jetzt habe ich einen Motordom aus 2 mm Sperrhloz erstellt und frage mich ob man das ohne weitere Verstärkungen aus Glasgewebe so lassen kann ???



Ich hoffe man kann das auf dem Bild anständig erkennen.

Das ganze ist mit Sekundenkleber und UHU-Hart erstellt und mit UHU Endfest auf den Kopfspant geklebt.

Bis denne

Dirk
 

Schmidie

Vereinsmitglied
hi dirk :D

also mein erster war aus 2mm sperrholz. den speed 700 hats ausgehalten aber der kbm hat sich losvibriert. sah lustik aus... erst fing alles an zu schwingen und dann iss der motor ohne flieger weitergeflogen. auf den aktuellen ist ein motorträger aus 3mm pappel spellholz mit einer verstärkung oben und unten drauf. die seitenteile des trägers sind nicht "gerade" sondern laufen zum rumpf hin breiter zu. so ist auch die klebefläche grösser. festgeklebt habe ich den träger mit eingedicktem 5minuten epoxy und das hat gut gehalten und wenig bis kaum vibriert.

oh kleiner tipp noch... da dein duo ein stäbchenleitwerk hat und du einen sehr leichten lrk einsetzt kannst du den motorträger ruhig ein bischen massiver machen. eventuell wirst du vorne zu leicht sein!

nochwas vergessen... ich habe den motorträger verzapft! erhöht nochmals die festigkeit.

[ 31. Mai 2002, 11:46: Beitrag editiert von: Markus Schmidt ]
 

marvin

User
Hallo Leute,

@Gerhard damit es auch beim Landen hält hab ich das ein bisschen verstärkt ;)

@ Schmidie
So sollte es denn ja halten (hoffentlich :) ), den Kopfspant verstärke ich noch von hinten mit ein bisserl CfK



[ 31. Mai 2002, 14:18: Beitrag editiert von: marvin ]
 
Oben Unten