Wie programmiert ihr euren 4 Klappen Hotliner?

matt

User
Hallo,

ich programmiere gerade meinen Zahir und möchte das mittels Flugphasen realisieren. Soweit so gut, nur womit fahrt ihr die Krähenstellung aus? Ich habe auf dem Gasknüppel derzeit den Motor gelegt und kann die Funktion des Knüppels umschalten, sodass der Motor in Vollgasstellung aus geht und ich dann durch Ziehen des Gasknüppels die Krähenstellung ausfahre. Irgendwie finde ich das nicht so optimal, deshalb würde mich mal interessieren wie ihr eure 4 Klappen Hotliner programmiert.
 
Butterfly gehört auf die Knüppel, denn das muss ich im Gegensatz zum Motor feinfühlig steuern.

Den Motor kannst du auch auf einen 3-Stufen Schalter legen.

Ach ja bei den Motormodellen hab ich natürlich Gas auf dem Knüppel, denn das muss ich feinfühlig steuern...

Aber dazu gibts genügend Meinungen, benutz die Suche und bilde dir deine eigene ;)
 
Klar gehört Butterfly auf den Knüppel, aber wenn ich einen scharfen Hotlinerantrieb auf einen Schalter lege und da nicht schnell genug rankomme, kann das in die Hose gehen. Irgendwie bräuchte man drei Hände.
 
4 Klappen Hotti

4 Klappen Hotti

Hallo Zusammen,

Butterfly habe ich da, wo bei normalen Modellen das Gas ist. Vollgas ist Normalfluglage und bei "Gas raus" fährt die Krähe aus. Motor habe ich auf einem 2 Stufenschalter, den man mit dem Zeigefinger der linken Hand bedient (MPX Evo).

Je nach Motor 50%-60% bei Stufe 1 und 100% bei Stufe 2. Allerdings Stufe 1 nur zum Start der Fuhre. Sonst nur 0 oder 1....

Beste Grüße

Oliver
 
Hallo Oliver,

wenn du den Motor nicht auf einen Schalter legen willst (was zwar logisch ist, aber persönlicher Geschmack auch vorgeht), kannst du eine zweite Flugphase programmieren, sinnvollerweise Thermik, in der der Gasgeber als Klappensteuerung funktioniert. Entweder hast du dann aber die Klappen ausgefahren wenn der Knüppel vorne ist, oder du musst recht schnell sein, wenn du die Flugphase umstellst und sofort den Knüppel nach vorne bringst.

Da ich beides nicht sonderlich elegant finde, kannst du die Klappen auch auf einen Schalter legen, daß sie auf dem Gasknüppel liegen, ist mir persönlich bei grösseren Modellen wichtiger. Habe viele hotliner geflogen, bei denen ich "butterfly" auf einem Schalter hatte.

Gruss
Sebastian
 
Hallo zusammen,...hier mal meine einstellung. Ich habe Butterfly, wie bei allen Seglern, auf dem "Gas" Knüppel. Und schalte den Motor über einen 3stufen Knüppelschalter. Erste stufe natürlich nur zum Starten. Ansonsten wird voll durchgeschaltet. Das ist für mich die beste Lösung da man immer problemlos an den Schalter kommt, und volle Knüppelkontrolle hat.

....bin natürlich Pultknüppler;)

Grüße Fabian
 
....also da kann ich mich Fabian nur anschliessen.
Butterfly auf Gas/Störklappenknüppel und Motor auf Knüppelschalter (evtl. 3-stufig).
Alles andere führt bei einem richtig heissen Hotti irgendqann zur Katastophe.
 
Hallo Andreas
wie du das jetzt hast habe ich mal beim Vereinskollegen gesehen, der kam im Anflug in eine Leewalze mit gefahrener Krähe, hat dann Krähe eingefahren, Flugphase umgeschaltet gab im Reflex Gas und hat sich so im 70° Winkel eingegraben, sah nicht gut aus.
Ich mache es wie Fabian und dabbeljuu.
 
Hallo Oliver,

wenn du den Motor nicht auf einen Schalter legen willst (was zwar logisch ist, aber persönlicher Geschmack auch vorgeht), kannst du eine zweite Flugphase programmieren, sinnvollerweise Thermik, in der der Gasgeber als Klappensteuerung funktioniert. Entweder hast du dann aber die Klappen ausgefahren wenn der Knüppel vorne ist, oder du musst recht schnell sein, wenn du die Flugphase umstellst und sofort den Knüppel nach vorne bringst.

Gruss
Sebastian

Hi,

hier könnte man es sich etwas einfacher machen, indem man die Bremse invertiert - damit muss man nicht am Hebel herumrühren bei der Flugphasenumschaltung.

Ich persönlich fliege - wie die meisten hier - den Butterfly am Gasknüppel (Bremse hinten) und den Motor auf einem 3-Stufenschalter (bei etwas heftigeren Antrieben) bzw. 2 Stufenschalter (0-1) bei normalen Antrieben.

Greetz
Andreas
 
Es ist eine Frage des Senders, des Geschmacks und, wie oft Du etwas anderes fliegst. Ich z.B. bin wieder von Butterfly auf Gasknüppel wieder ab, weil ich einfach zu oft andere Modell fliege, die den Gasknüppel benötigen. Irgendwann stimmen dann in Notsituationen die Reflexe nicht mehr und Du steuerst dann statt Gas Butterfly mit dem Ergebnis wie eben genannt oder Du willst Dein Turbinenmodell oder Motormodell plötzlich mit einem nichtbelegten Gasschalter durchstarten. :cry:

Ich habe Gott sei Dank einen Sender, bei dem ich links vom linken Knüppel (ich fliege Gas/Quer links) einen Schieberegler habe, mit dem ich Butterfly genau dosieren kann, ohne Gas/Quer los zu lassen. Bei anderen Modellen steuere ich damit die Landeklappen/Speedbrake, passt also perfekt. Wenn Du auch so einen Sender hast, kann ich die Lösung sehr empfehlen. Ansonsten legen wir Butterfly auf einen Zweistufenschalter, das geht auch sehr gut, wenn man die erste Stufe sauber einstellt. Solltest Du Dich allerdings auf die Kategorie F5B spezialisieren, ist die Lösung von dabbeljuu und Fabian üblich und sehr gut. Aber wie schon hier oft erwähnt, richtig ist alles und nichts. ;)
 
Wie Andreas schon sagt, Geschmack - oder auch der praktische Gründe, wenn man Bewerbe fliegt.

Wenn der Schalter umgelegt ist, ist der Motor aus, auch fürs Messequipment am Boden... auch ein Vorteil, wenn man so mag ;)

Teillast braucht man eh nicht, von daher auch nochmal praktisch, wenn man Antriebe ausreizen will. Wenn man es anlegt reicht auch die Umschaltung Halbgas/Vollgas um die Kiste auf die Seite zu legen, wenn man sich entsprechend anstellt :D

Aber für Spassflieger eben nicht relevant - macht am Besten jeder wie er es will und kann.
 
Hallo,

danke für euer Feedback. Ich fliege einen Hacker B50/8S-6,7 mit RFM16x16S und 4S Lipo, das ist zwar kein Ultrapowerantrieb, aber geht doch mächtig zur Sache. Genau deshalb ist mir ein Schalter an den ich nicht so schnell intuitiv rankomme eher unsymphatisch. Ideal wäre wahrscheinlich ein Knüppelschalter, habe ich aber leider keinen.
Die doppelte Belegung des K1 Knüppels ist aber auch nicht die Endlösung, zu schnell hat man sich da vertan. Hm, ich bin mir noch nicht wirklich klar wie ich es mache...
 
[OT]
...Ich fliege einen Hacker B50/8S-6,7 mit RFM16x16S und 4S Lipo...
So ohne Modell drumherum sieht das bestimmt lustig aus... :rolleyes:

[/OT]


Ernst beiseite,
was für einen Sender hast du denn?
 
Hi Matt, also wenn du nicht vorhast in nächster Zeit den Sender zu wechseln, dann würde es sinn machen einen Knüppelschalter ein zu Bauen.
Auch wenn der ein bischen was Kostet, lohnt es sich auf jeden fall.

Grüße Fabian
 
Hi Matt, also wenn du nicht vorhast in nächster Zeit den Sender zu wechseln, dann würde es sinn machen einen Knüppelschalter ein zu Bauen.
Auch wenn der ein bischen was Kostet, lohnt es sich auf jeden fall.

Grüße Fabian

Ja, kostet wohl so um die 50€, allerdings weiß ich nicht ob man den selbst einbauen kann. Ich habe auch erst die Potis gewechselt, da sollte sich ein Knüppelschalter lohnen. ich denke mal drüber nach...
 
...Graupner empfielt den Einbau vom Service machen zu lassen. Das wird dann noch Teurer. Ich habe meinen Sender gleich mit Knüppelschalter bestellt. Aber selber machen sollte auch gehn. Du musst nur darauf achten das die Kabel innen nicht schäuern und natürlich die Stecker richtig an die Kabel löten.:D

Grüße Fabian
 

Anhänge

  • Knüppelschalter Pinbelegung Grp.jpg
    Knüppelschalter Pinbelegung Grp.jpg
    109,7 KB · Aufrufe: 144
Danke für die schöne Grafik! Das Löten ist kein Problem, habe auch erst die Potis der Knüppel gewechselt und anschließend neu kalibriert. Wird der Knüppel eingepresst oder wie ist der im Kunststoff befestigt?
 
Ja, im Kunststoff wird eine Buchse mit Loch (für die Kabel) eingepresst. Der Knüppel wird dann daran mit einer Madenschraube befestigt.

Was ich als nachteilig empfinde: Der Knüppel ist relativ lang und nicht Längenverstellbar. Ich habe schon überlegt den zu Kürzen und ein neues Gewinde für die Madenschraube zu schneiden. Oder hat jemand eine andere lösung??

Grüße Fabian
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten