Wie soll man so vom "Spielzeug Image" wegkommen ...

Die Frage ist, ob der Vertreiber die gleiche Denkrichtung verfolgt wie Du - der sieht andere Prioritäten. :cool:
Hallo Konrad,

klar, der Vertreiber spricht wohl eher die Generation "Ego-Shooter" und "Wargames" an. Problematisch wird das Ganze dann, wenn "Otto Normalbürger" solche Anzeigen dann mit aktuellen Berichten über Drohnen, FPV etc. vermischt.

:) Jürgen
 
Boah, schon wieder ein Spielzeugthread.:D

Was denn anderes, wenn kein Spielzeug, sind denn dann die ganzen Modellflugzeuge, Schiffe, Eisenbahnen, Autos, etc?

Die Grenze wird fliessend sein vom Kinderspielflugzeug zum Männermodellspielflugzeug.

Versetzt euch doch mal in Aussenstehende und schaut zu, wie erwachsene Männer mit einem Kästchen in der Hand kleine Flugzeuge von der
Wiese starten lassen oder in die Luft werfen.

Auch eine 3m Extra ist ein schönes Spielzeug für Erwachsene.

Also ich wehre mich gegen diesen Begriff nicht.
 
Boah, schon wieder ein Spielzeugthread.:D

Was denn anderes, wenn kein Spielzeug, sind denn dann die ganzen Modellflugzeuge, Schiffe, Eisenbahnen, Autos, etc?

Die Grenze wird fliessend sein vom Kinderspielflugzeug zum Männermodellspielflugzeug.

Versetzt euch doch mal in Aussenstehende und schaut zu, wie erwachsene Männer mit einem Kästchen in der Hand kleine Flugzeuge von der
Wiese starten lassen oder in die Luft werfen.

Auch eine 3m Extra ist ein schönes Spielzeug für Erwachsene.

Also ich wehre mich gegen diesen Begriff nicht.
Guter Beitrag

diejenigen welche Modellflugzeuge, Schiffe, Eisenbahnen, und Autos nicht als Spielsachen anerkennen, nehmen sich und ihr Hobby meist zu wichtig.
Und was interesiert eigenstaendige Individualisten was Ihr Nachbar oder die Allgemeinheit denkt. .:rolleyes:

Gruss
Thomas
 
ups, ich als alter Dampfplauderer muss Thomas Recht geben...;):rolleyes:
 
Oben Unten