• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Wiederaufbau meines Druckluftmodells!

So nach dem ich mich lange nicht mehr gemeldet hatte, werde ich mal weiter über mein Projekt berichten. Nur so viel, es gab einen schweren Unfall. mit dem Modell. Auch sonst hatte mich das Glück scheinbar verlassen. Gleich am nächsten Tag hatte ich einen Unfall mit dem Farad.,
Gott sei dank ist mir bei all dem Nichts passiert. Was genau mit dem Modell passiert ist werde ich heute Abend berichten.
 
So bin vom fliegen zurück. Ich hatte ja über den Flieger in meinen vorherigen Bericht
recht Positief berichtet, was die Steigerung der Motorleistung betrifft. Es war dann schon so weit gediehen das ich eigentlich schon zufrieden war mit dem Ergebnis. Ich Flog den Flieger recht oft,
eines Abends machte ich wieder einen Start, es sollte noch ein zweiter folgen, doch dazu kam es nicht mehr. Ich pumpte den Flieger bis auf 20 Bar auf, das hatte ich schon ca; 8 mal gemacht. Ich machte die Pumpe ab schaltete dem Sender ein, plötzlich gab es einen scharfen Knall. Der Flieger
regnete in kleinen Schnipseln herunter. Ich hatte echt Schwein das ich keine Zuschauer hatte.
Das hätte fieleicht was gegeben. Wie ich das Problem gelöst habe und vor allem was ich an meiner Ausrüstung geändert habe werde Morgen berichten.

Grüße Dany
 
So ich wollte ja über die Lösung des Problems berichten. Nach der Explosion hatte ich erst mal die Schnauze von dem Teil, und stellte das Teil erst einmal
für ein Paar Wochen in die Ecke. Während dessen tauschte ich meine gesamte Ausrüstung die ich zum laminieren brauchte aus. Darunter war auch eine elektronische Waage,
die immer die Eigenschaft hatte sich ab zu schalten. Ich habe mich dann ausgiebig mit dem Tema Waagen beschäftigt. Ich überlegte mir ob ich mir eine Mechanische Waage zu legen sollte. Die aus der Labortechnik waren fast unbezahlbar, 350 Euro. Diese Waagen funktionierten nach dem Prinzip der Balken Waage, in dem mann Gewichte so weit verschiebt bis sich zwei Nasen gegenüber stehen. Dieses Prinzip scheint sehr genau zu sein. Ich habe mich dann weiter im Labor Bereich um gesehen und bin dann auf PCE
Instruments gestoßen dort habe ich mich für die PCE BS 6000. Das ist eine recht solide Waage gute Standsicherheit abnehmbare Wääge Platte. Wääge Bereich Bis 6Kg,
Auflösung 1g Bereich. Kosten 105 Euro. Die hab ich mir bestellt und sie leistet jetzt gute Dienste. Zum anrühren des Harzes kaufte ich mir aus dem Baumarkt Gummi Schüsseln,
nach dem aushärten des Harzes lässt sich das Gefäß super reinigen.

Als nächstes baute ich mir eine Drechselbank mit der ich auch den Tank gewickelt habe. Ich erstellte als erstes die Formen in der Drechselbank und wickelte dann den Tank.
ich hatte mir auch noch mal den alten Tank angesehen. Schwachstelle bei dem Tank waren die Halbkugeln an den Enden, dort hatte ich nämlich die längs Wicklung nicht gemacht,
dort ist er auch gerissen. Der Zylinder hatte dagegen keinerlei Schäden.

Bei dem neuen Tank achtete ich peinlichst genau darauf das die Wicklungen wirklich alles abdeckten. mit dem Ergebnis das der neue Tank die 20 Bar ohne Probleme hält.
Zudem ist der Tank 10 cm länger als der alte. Momentan zeichne ich den Flieger neu.

So und nun ein Par Bilder von meiner Errungenschaft.

IMG_20200606_181709[1].jpg

Ok das hochladen klappt heute nicht.

Grüße Dany
 
So bin gerade am Laminieren Sämtlicher CFK und GFK Teile, das heißt das Landegestell einschließlich der Räder, sowie der vordere Rumpf Bereich.
Mit dem Rumpf Vorderteil und den Rädern bin ich soweit durch. Was das Landegestell betrifft werde ich wohl das Landegestell aus Schwerpunkt Gründer um ein Spanten Feld nach
vorne versetzen müssen. Auch wird das Landegestell seitlich am Rumpf befestigt. Aus meiner Sicht sied das Ganze Optisch gefälliger aus.
Die Rumpf Spanten sind auch schon fertig. Bei der Computer Zeichnung handelt es sich um eine grobe Skizze, der Motor wird natürlich nicht so extrem verkleidet.
Kann mir mal jemand ein ordentliches Zeichen Programm empfehlen. Das muss auch kein kostenloses sein. Danke schon mal im voraus.

Grüße Dany

IMG_20200628_214414[1].jpg IMG_20200628_214353[1].jpg
 
Oben Unten