Wind- und Wetterschutz für Futaba FX - 40 Sender

Wind- und Wetterschutz für Futaba FX 40


Der Futaba FX-40 Sender wird normalerweise als Bauchsender eingesetzt. Dazu benötigt man einen Senderpult. Um die seitlichen Klappen für die Speicherkarte und den Orhöreranschluß zugänglich zu lassen, bietet sich der offen gestaltete Robbe-Senderpult aus Plexiglas an. Für diesen Senderpult gibt es leider für die kalte Jahreszeit von Robbe keinen geschlossenen Wetterschutz.

Angel S 30E 225.jpg

Der Schreibstift ist mit Klettband an der oberen Unterseite des Senderpults griffbereit angebracht.

Angel S 30E 229.jpg


Die FX - 40 hat mit dem Robbesenderpult die Abmessungen:
Breite 35 cm, Tiefe 28 cm, Höhe 7 cm, Abstand der Aufhängebügel 22,5 cm.
Das 2,4 GHz Modul mit Antenne ist in den Plexiglaspult integriert und daurch geschützt.
Die Senderladebuchse ist am Senderboden angebracht (im Bild rechts mit Gummiabdeckung).

Der Wind- und Wetterschutz von Höllein
mit der Artikelnummer FT 5010 für Contest - Senderpulte passt einigermaßen zur FX - 40 mit Robbesenderpult.

Angel S 30E 234.jpg

Zusammengefaltet ist der Wetterschutz sehr flach und versperrt nicht viel Platzt. Der Windschutz hat 2 Reissverschlüsse und einen Klettverschluss für die durchsichtige Senderabdeckung. Seitlich ist am Wetterschutz hochwertiger, wattierter Stoff verarbeitet, der Boden besteht aus Kunstleder, das innen stoffüberzogen ist. Ein Gummiband dient zum Fixieren des Wetterschutzes am Antennenfuß.

Angel S 30E 236.jpg


Die FX - 40 wird mit Senderpult in den Wetterschutz gelegt. Das Gummiband am Boden dient zum Fixieren des Wetterschutzes am Antennenfuß.

Angel S 30E 238.jpg

Das 2,4 GHz Modul und die 2,4 GHz Antenne stören dabei nicht, da sie vollständig in den Boden des Senderpults integriert sind. Die 2,4 GHz Antenne bleibt parallel zur Sendervorderkante ausgerichtet. Dies ist die beste Ausstrahlposition für die Antenne. Die Reichweite veringert sich nicht merklich durch das teilweise Abdecken der Antenne durch das Sendergehäuse. Die Durchführung im Windschutz für die übliche Antenne wird verschlossen, damit sich kein Durchzug bilden kann.

Die Armdurchführungen des Wetterschutzes werden jeweils über die Senderaufhängebügel gestülpt.

Angel S 30E 240.jpg

Die Reisverschlüsse werden geschlossen und die durchsichtige Senderabdeckung mit Klettband an der Rückseite gesichert.
Das Bedienfeld der FX-40 bleibt durch die Armöffnungen zugänglich.

Angel S 30E 241.jpg

Auf der Rückseite des Wetterschutzes wird an der richtigen Stelle für die Ladebuchse ein 17 mm Loch angebracht. Für das Laden wird der Sender mit dem Robbesenderpult und dem Windschutz auf der "Bauchseite" aufgestellt. So hat man auch bei "angezogenem" Wetterschutz bequem Zugang zur Ladebuchse.

Angel S 30E 242.jpg

Angel S 30E 243.jpg

Der Wind - und Wetterschutz macht das Fliegen in der kalten Jahreszeit erträglicher und ist ein sinnvolles Zubehörteil. Ein Jägerhandofen beim Handgelenk und an der Senderrückwand können Hände, Finger und Lipoakku zusätzlich noch erwärmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ralph Stepper

Vereinsmitglied
Hallo Gerhard,

Du denkst schon recht früh an die kalte Jahreszeit, das muss man schon sagen... ;)
Der Schutz scheint mir auch für die FX-30 mit dem Robbe Carbon-Senderpult zu passen, denn ich habe 33,5 x 26,5 x 8,5 cm gemessen, bei gleichem Abstand der Aufhängebügel.

Die 8,5 cm Höhe habe ich inklusive der 2 cm hohen vorderen Gummifüße am unteren Pultteil gemessen.Könnte das eventuell ein Problem geben?

Grüße
Ralph
 
Hi Ralph, die kalte Jahreszeit kommt bestimmt.
Die Höhe ist bei mir ohne die Füße auf der Rückseite gemessen. Ein paar Zentimeter hin oder her macht nichts aus.
Passt also auch für die FX 30.
 

Pat_93

User
.... und wer es lieber in Farbe/rot hat kann den seeeeeeehr ähnlich aussehenden Windschutz von Graupner für das Contest-Pult nehmen (#3098) ;-)
 

onki

User
Pat_93 schrieb:
.... und wer es lieber in Farbe/rot hat kann den seeeeeeehr ähnlich aussehenden Windschutz von Graupner für das Contest-Pult nehmen (#3098) ;-)

Hi

Ich habe gehört das soll gefährlich sein. Es soll schon Fälle gegeben haben, bei denen die Software kurz nach dem einschalten dann eine Fehlermeldung gebracht hat:
"Für das verwendete Zubehör konnte leider kein passender Treiber gefunden werden... bitte kontaktieren sie den robbe Support.:D

Gruß

Onki
 
Wind- und Wetterschutz für Futaba FX 30

Wind- und Wetterschutz für Futaba FX 30

Höllein Wind- und Wetterschutz für die Futaba FX30 mit Robbe Senderpult.
Hallo,
es ist sehr kalt geworden und mein Sender und meine Finger wollen auch nicht länger frieren.

Die FX-30 mit dem Robbe Carbon-Senderpult hat die größe 33,5 x 26,5 x 8,5 cm

HPIM5461.JPG

Der Wind- und Wetterschutz von Höllein
mit der Artikelnummer FT 5010 für Contest - Senderpulte passt einigermaßen zur FX - 30 mit Robbesenderpult.

HPIM5462.JPG

HPIM5463.JPG


Die FX - 30 wird mit Senderpult in den Wetterschutz gelegt. Das Gummiband am Boden dient zum Fixieren des Wetterschutzes am Antennenfuß. Das funktioniert leider nicht bei der FX - 30 weil der Antennenfuß zu kurz ist.

HPIM5464.JPG

Aber so klappt es mit dem Fixieren des Wetterschutz siehe Bild !

HPIM5467.JPG

Die Armdurchführungen des Wetterschutzes werden jeweils über die Senderaufhängebügel gestülpt. Am Reißverschluss wird es knapp aber so !

HPIM5465.JPG

So sieht der Wetterschutz dann fertig am Sender aus.

HPIM5465.JPG

HPIM5466.JPG
 
Hi Andy, klasse, passt gut. Schöne Bilder.
Kann den Wind- und Wetterschutz vom Himmlischen bei teuflisch kaltem Wetter nur wärmstens zum Warmenhalten der Hände empfehlen:) .
 
Hi Jannik
Die T14 ist kleiner als die FX 40, auch mit Senderpult. Daher hat sie auf alle Fälle im Wetterschutz Platz.
Die Maße der Sender FX 40 und FX 30 mit Pult sind oben angegeben.
 

onki

User
Wetterschutz FX - 30

Wetterschutz FX - 30

Ich konnte heute den Höllein Windschutz testen, ich kann das teil wirklich nur Empfehlen es war richtig kalt draußen und der Wind war auch sehr frisch. Aber meine Hände an meiner Futaba FX - 30 waren sehr angenehm warm.

!!! Das ding sieht richtig gut aus und passt genau !!!


Neues Bild.JPG
 

Tombo

User
Abend,

bei RC-Total gibt es auch einen Wind- und Wetterschutz.

So wie ich es auf den Bildern erkennen kann, schaut der Schutz "Wetterschutz Windbraut FLEECE" von RC-Total (http://www.rc-total.de/genauso aus wie der von Höllein.

Ich kann mich natürlich auch täuschen.

Werde mir bald auch einen Windschutz kaufen, dann lege ich noch 2 Taschenwärmer in den Windschutz und alles ist schön warm :p

MfG Thomas
 

Muckla

User
Höllein Windschutz und FX-30

Höllein Windschutz und FX-30

Hallo,
ich habe mir auch den Höllein Windschutz für die FX-30 gekauft. Sooo begeistert bin ich von der Passform aber nicht. Wenn man die Haltebügel nach innen dreht, passen sie einigermaßen durch die vorgesehene Öffnung. Für die Antenne habe ich eine neue Öffnung in die Klarsichtfolie gemacht und den schwarzen Verstärkungsring versetzt. Den Gummizug habe ich etwas gekürzt. Jetzt muss ich noch etwas finden, womit ich die originale Öffnung sauber verschließe.
 

Anhänge

  • Windschutz1.jpg
    Windschutz1.jpg
    118,8 KB · Aufrufe: 196
  • Windschutz2.jpg
    Windschutz2.jpg
    139,9 KB · Aufrufe: 102
Der Wind - und Wetterschutz muss von unten gestützt werden, damit er den Händen über den Knüppeln genügend Freiraum bietet. Diese Aufgabe übernimmt ein 2 mm CFK-Stab, der durch 2 Stück 6 mm Stellringe zwischen den Aufhängebügeln in den Madenschrauben eingespannt ist. Der CFK-Stab ist an den Enden etwas angespitzt.

FX 40 Heizung 003.jpg





FX 40 Heizung 022.jpg
 
Beheizte Handauflage

Zwei Heizfolien 12 V/12 W Conradbestnr. 532878 werden hintereinander geschaltet und an einem 3s Lipo 2200 mAh betrieben. Die Stromaufnahme beträgt dann ca. 0,5 A. Die Betriebszeit mit dem Lipo beträgt weit über 3 Std. Bei Hintereinanderschaltung der Heizelemente ist die Heizleistung bis zu Temperaturen um den Gefrierpunkt ausreichend.

FX 40 Heizung 005.jpg

Mit Haftfolie (Conrad 180365) lassen sich die Heizfolien leicht entfernbar auf der Handauflage des Senders anbringen.


FX 40 Heizung 006.jpg


FX 40 Heizung 002.jpg

FX 40 Heizung 007.jpg


FX 40 Heizung 010.jpg

attachment.php



Bei Parallelschaltung der Heizfolien vervierfacht sich die Heizleistung gegenüber serieller Verschaltung. Nun ist es auf der Heizfolie schon fast unangenehm heiss.

FX 40 Heizung 014.jpg

Bei kalten Frosttagen verhelfen die parallelgeschalteten Heizfolien zu Wärme im Überfluss unter dem Wind- und Wetterschutz. Jetzt ist die Betriebszeit des Lipos unter 1 Stunde.
 
Zwei Heizfolien 12 V/12 W Conradbestnr. 532878 werden hintereinander geschaltet und an einem 3s Lipo 2200 mAh betrieben. Die Stromaufnahme beträgt dann ca. 0,5 A. Die Betriebszeit mit dem Lipo beträgt weit über 3 Std.

Kurze Rechnung:

Stromstärke ist geflossene Ladungsmenge durch den Leiterquerschnitt pro Zeiteinheit.

I = Q/t


t= Q/ I = 2200mAh/ 0,5A = 2,2Ah/0,5A = 4,4 h, also locker 3h Betriebszeit mit Sicherheitsreserve.
 
Elektrisch beheizte Handauflage

Elektrisch beheizte Handauflage

Elektrisch beheizte Handauflage bei einer T8 FG.

Heizfolie Conrad 189177, 12V, 15W
Haftfolie 180365

Die Heizfolien sind hintereinander geschaltet und mit einem 3s 2200mAh Lipo verbunden.

YAK 55M MH 002.jpg

Die selbstklebende Heizfolie ist auf einer 0,3 mm dicken Hybrid Platte aufgebracht. Diese Platte wird mit Haftfolie mit der CFK-Handauflage des Senderpults lösbar "festgeklebt".

YAK 55M MH 003.jpg


YAK 55M MH 004.jpg


YAK 55M MH 006.jpg

Die Heizleistung bei Hintereinanderschaltung der Heizfolien ist für eine kühle Sporthalle angenehm.
 
Warmduscher Sender :D

Hast du super gut gemacht der Sender macht auch einen guten Eindruck!
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten