Windgeräusche Turn Left

Hallo Leute,

ich habe bei meinem Turn Left folgendes festgestellt:

Wenn ich den Motor ausmache, habe ich ein laut hörbares Geräusch. Es ist nicht das übliche Pfeiffen solcher Modelle, vielmehr ist es ein Windgeräusch.

Kann es sein, daß die Motorbremse des Reglers nicht die Kraft herbringt, um die Luftschraube zu stoppen? Trotz aktivierter Bremse läuft die Luftschraube ein wenig mit. Wird das Windgeräusch evtl. durch die Luftschraube verursacht?

Wer kann mir weiterhelfen?

Besten Dank!

Gruß,

Charlie
 
Hallo,


Bremse zu schwach??? Bei Pylon wird doch keine Bremse programmiert, Flieg selber ein TL ohne Bremse und hab keinerlei sonstigen Geräusche.


MFG

Tommy
 
wenn du immer Vollgas fliegst brauchst keine Bremse, obwohl die beim Landen Vorteile hat. Aber der TL segelt doch auch einigermaßen brauchbar, dabei stört der drehende Prop. Bei Gas zu, ist der TL mit Bremse auch schneller unterwegs. Ein mitdrehender Prop hält auf. Darum macht man bei 3D Modellen Bremse aus um im freien Fall nach unten das Modell zu bremsen und damit Figuren besser steuern kann.
 
Alles Quark!!
Natürlich aktiviert man im Pylonflieger die Bremse! Wir wollen ja nicht nach jedem Flug den Prop tauschen!
Zu schwache Bremse ist auch Kappes weil die Bremswirkung mit abnehmender Drehzahl abnimmt, stehender Prop gibts also nicht es sei denn es istn´ Klappprop!!
Das Geräusch ist normal und gehört zum Pylonfliegen einfach dazu, passiert ja nur einmal pro Flug!!

Gruss
Yello
 
Nabend!
Richtig!Ohne Bremse bezahlt man sich ja dumm und albern!
Der TL ist doch so schon nicht so garstig schnell,da sollte man das
"Geräusch" eher geniessen.:D
Gruss Lutz:cool:
PS.Wie wird eigentlich "geniessen" richtig geschrieben.Komisches Wort!
 
<klugscheißmode_an>
genießen wird mit "ß" geschrieben, weil es lang gesprochen wird. Bei kurz gesprochenen Worten wird's mit doppeltem "s" geschrieben. z.B. "muss". Außerdem gilt:
nach au, eu, äu, ei folgt ß statt ss
<klugscheißmode_aus>

Die Windgeräusche könnten ja auch durch ungünstig Servoabdeckungen Oder Querruderspalte verursacht werden. Ansonsten stimme ich aber meinen vorrednern zu: Bremse ist ein Muss.

Gruß (und nicht Gruss) Peter
 
Guten Tag!
@Peter: Danke für die Aufklärung!Leider ist mein letzter Deutschunterricht
schon 25 Jahre her(ABI 84:D) und da vergißt man schon einiges.
Zur Bremse nochmal.Ich habe zum Üben immernoch einen Lift-Off XXS
(welcher ja mit dem TL den Flügel teilt)und hatte dort einen Billig-
regler mit schlechter Bremse drin.Der Flieger hat dadurch bald mehr
Props "gefressen" als meine F5D-Flieger.Mit guter Bremse ist der
jetzige Prop schon mehr als 30Flüge alt.Regler ist ein 40er YGE.
Gruß Lutz:cool:
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten