• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

WM-Report aus China

Ni hau sagt der Chinese.......

Leute wie die Zeit vergeht.......

Ein Hallo an alle Fans des Kaltluftstrahls! Die JetWM Geschichte geht weiter und findet ihre Fortsetzung in China.....

http://www.jwm2019.net/

Das deutsche Team ist mit der maximalen Anzahl von 8 Piloten vertreten und das mal ebenso auf der anderen Seite des Erdballs. Meines Wissens sind wir die einzige Nation, die damit in voller Mannschaftsstärke auf läuft. Da ich natürlich elektrisch die Luft im Land der aufgehenden Sonne verwirbeln werde, was auch sonst?, möchte ich versuchen, hier wieder Infos aus erster Hand zu posten.

Nun, der Titel ist streng genommen so nicht richtig, denn ich bin noch gar nicht da. Und wenn ihr von mir hier während der WM nichts hört, liegt das an Sanktionen des Internets, die uns zwar befremdlich sind, aber in anderen Ländern einfach gemacht werden......

Was wir wissen......Google basierte Seiten, Facebook, WhatsApp sind geblockt, was ich nicht weiß, kann ich aus China auf RCN zugreifen? Das bleibt spannend.....?

Was kann ich euch bislang berichten? Nun die Jets der nicht Chinesischen Teilnehmer sind seit gut einem Monat bereits Unterwegs. So gesehen sind die maximal erreichbaren Baupunkte auch schon fix, obwohl man die Koffer noch nicht mal gepackt hat....

Ich war ja auf den beiden vergangenen WM nicht müde zu erwähnen, wie entspannt der Elektro Impeller Antrieb ist, weil er eben immer funktioniert. Nun taten sich aber ernsthafte Probleme auf, was den Akku Transport angeht. Ich hatte verschiedene Varianten angedacht, bis ich bemerkte, das die Akkus bei unserer Fluggesellschaft von ihrer Größe her im Handgepäck mitgeführt wurden dürfen. Sie müssen in der Grösse angemeldet und schließlich genehmigt werden. Das ging telefonisch, die Akkus sind somit vermerkt, warten wir die Nummer mal ab. ICH FLIEGE NICHT OHNE MEINE AKKUS, zumindest nicht hin.....

Drückt uns die Daumen........ich hoffe ich melde mich hier direkt aus China

Gruss Frank
 

Anhänge

Christian Abeln

Moderator, E-Impeller, RC-Drachen
Teammitglied
Servus Frank,

klasse dass Du berichten magst... Mit ist noch eine Sachen eingefallen. Der Opera Browser hat (zumindestens auf dem PC) einen VPN Modus. Vielleicht hilft Dir der rauszukommen wenns sonst nicht gehen sollte :)
Viel Erfolg dem deutschen Team :)
 

alcon

User
RCN wird funktionieren

RCN wird funktionieren

Hallo,

also was RCN betrifft sehe ich kein Problem. Ich bin regelmäßig in China und RCN hat noch immer funktioniert.

Grüße
Matthias
 
@ Chris....Danke für den Tip. Opera mit VPN habe ich schon aufm Tablet drauf, nur Erfahrung damnit keine.....

@Matthias....na das lässt ja hoffen, wenn RCN zu erreichen ist. Andere Frage an dich und zwar zum Messenger WeChat. Hast du damit Erfahrungen? Der Veranstalter rät uns dringend diesen Messenger ausm PlayStore schon vor der Einreise zu installieren, weil WhatsApp nicht läuft und er PlayStore auch geblockt ist in China. Nur bekommen wir bis jetzt keinen Account dort frei geschaltet? Geht dieser letzte Schritt nur in China?

Gruß Frank
 

alcon

User
WeChat

WeChat

Hallo,

WhatsApp funktioniert nicht, es kann sein das mal eine Nachricht plötzlich durchkommt aber mehr auch nicht. Ich hab WeChat und hatte bei der Installation ähnliche Probleme wie du ,ich hab mir dann vor Ort von einem meiner chinesischen Kollegen helfen lassen. Seitdem gehts. Kannst du genauso machen daheim laden und für die Einrichtung jemanden vor Ort um Hilfe bitten. Ob der Google Play Store funktioniert kann ich nicht sagen weil ich Apple nutze. Seit dem Stress zwischen Huawei und Android könnte das schon sein....

Grüße
Matthias
 
WM-Report aus China

Hallo Frank,

toll, dass Du berichten wirst. Ich hoffe, die Technik funktioniert ohne Sanktionen und wir bekommen alles mit.

Ich drücke Dir, und selbstverständlich der gesamten Manschaft beide Daumen. Lasst alles heil und bringt Pokale mit !

Gruss

Peter
 

357xp

User
Hallo Frank,
bin regelmäßig in China und habe VPNexpress auf Handy und iPad. Da funktioniert auch WhatsApp.
Grüße
Chris
 
Hi Fans.....
kleines Update aus Peking.....

Da unsere Anreise eh über Peking geht, machen wir zunächst ein paar Tage Kurz-Familien -Urlaub in dieser Mega-Metropole, aber der Reihe nach......

Die Geschichte mit den Akkus.......spannend wurde die Handgepäck Kontrolle am Hamburg Airport.....mein Gepäck wurde gleich aussortiert und grosses Interesse an den Lipos, originalverpackt und zusätzlich in einem liposafe-bag......zunächst Wischtest.....negativ also kein Sprengstoff...die Gesichter blieben aber doof und ich löste den Knoten mit meiner Genehmigung über Finnair, die vermutlich mein Glück war. Die dort genehmigten Wattstunden waren auf auf den Akkus vermerkt und damit war ich durch, kurz noch bemerkt, dass WM in China ist, na logisch...
Fernsteuerung und die kleineren Lipos für EmpfängerStrom wurden gar nicht beachtet. Im Nachhinein hätte Finnair mir wohl sonst was genehmigen können, bloß die Mitarbeiter an den Kontrollstellen arbeiten ja für alle Gesellschaften, irgendwie Glück gehabt, egal ...durch und gut!

Die Flüge Hamburg Helsinki Peking waren dann völlig easy.....unser Gepäck ist auch gut angekommen.....nur mal eben Fingerabdrücke abgeben bei der Einreise......vermutlich schon am Flughafen per Kamera auf diversen Speichermedien verewigt worden und weiter in die Stadt.

Nun mischen wir die Tage mal mit und versuchen alles auf zu schnappen, was eben in der Zeit geht......heute war mal verbotene Stadt dran. Das Wetter ist angenehm....heute so um die 20 Grad und Sonne. Allein der Verkehr ist die Schau......aber es funktioniert..... die Regeln dahinter versteh ich nicht, vielleicht gibts die auch gar nicht.....gut das wenigstens der Luftverkehr auf internationalen Standarts beruht, uns jedenfalls gehts gut und die Zeitumstellung haben wir mittlerweile auch körperlich hin bekommen.......ich melde mich

Gruss Frank
 
Bilder

Bilder

Vermutlich funktioniert der Bilder upload nicht.....ich arbeite dran und probiere mal verschiedene Browser...
 
Offtopic: gewohnte "Internetarbeit" für uns Modellbauer kannst in China vergessen. Ideal wäre, wenn Du Dich mit einem WLAN Server Deiner Heimat (D, Ö, ...) verbinden könntest. Dann klappts auch mit dem Bildupload ;)
 
Mit dem direkten Bilder upload habe ich es aufgegeben........mal sehen was mit dem Wlan in Rongcheng möglich ist. Den Austragungsort erreichen wir morgen per Bahn.......

Vom Veranstalter gab es zwischendurch die Nachricht, dass angeblich alle Modellkisten unbeschädigt angekommen sind, auch gut, hoffentlich stehen sie nicht aufm Kopf, haben ja schließlich ne halbe Erdumrundung hinter sich. Ich habe oben in meinem Text gesehen, dass einige Leerzeichen fehlen.....die sind irgendwie verloren gegangen und sind jetzt wohl da, wo die Bilder sind?
Es ist kein Geheimnis, dass der Modelltransport seitens des Veranstalters finanziert wird, nur so war eine WM in China möglich. Für die Teilnehmer aus Europa war ein Transport per Bahn vorgesehen, die Linie ist mittlerweile ja gut ausgebaut, damit die Chinesen schön ihre Güter zu uns bringen können

Es gibt auch eine offizielle Homepage

http://www.jwm2019.net

Morgen beginnt auch die Anreise weiterer Teilnehmer vom Deutschen Team.....soweit erstmal

Gruss Frank
 
stimmt Heiko......Team Gärtner halt

übrigens sorry für meine doppelte Verlinkung der WM homepage, aber das Posten von hier aus ist schon kurios.....beginnt meistens mit nem Browser Test, welcher gerade mal geht. Nun habe ich bemerkt, dass meine eigenen Beiträge auch nicht immer angezeigt werden,, ist mir dann so durchgeflutscht die Nummer.
Hoffentlich funktioniert 2,4 Ghz besser in Rongsheng und wird nicht auch sanktioniert.....?

Denke, gegen 17,30Uhr ist auch hier schluss mit Flugbetrieb, dann ist es zu dunkel.......so habe ich abends bestimmt genug Zeit, hier was zu posten......ich setzte stark auf das dortige wlan im Hotel.....

ich sage dann auch schon jetzt schönen Abend noch, während ihr noch beim Mittagsbier sitzt....


Gruß Frank
 
Hallo Frank.
In China ist die Internet-Qualität stark abhängig vom Hotel bzw. Zugangspunkt.
So kann es in einem Hotel gut funktionieren, im nächsten kaum. Da die Verbindungen oft instabil sind. Ich habe mein VPN über die heimische Fritzbox laufen. ExpressVPN soll sehr gut laufen. Zum Teil sind die Verbindungen in Restaurants auch besser, als in den Hotels. Einfach mal wechseln. Auch als Tip, für die, die noch zu Hause sind.
 
Wlan im WM Hotel funktioniert.......genauso bescheiden wie in Peking......auf direkte Bilder von mir müssen wir leider verzichten. Bislang gelingt es nur Bilder per Mail zu senden.......

@Speeder....danke für die Tipps.......dafür reichen meine IT Kenntnisse leider nicht......

Der Reihe nach....gestern Anreise......die Bahn kommt und für uns ungewohnt.....sie fährt auch und das so was von pünktlich...2 Minuten nach Abfahrt wird der Gang im Waggon feucht gewischt.....China lässt nicht locker uns eine andere Welt aufzuzeigen...

wenig später werden 300 km/h angezeigt.....wir verlassen Peking.......rauschen über Felder auf denen Handarbeit angesagt ist......1/5 der Weltbevölkerung will ernährt werden.....die Gegensätze rauschen fortan bei 300 Sachen an uns vorüber....flaches Land dann Kraftwerke und Hochhaussiedlungen kündigen eine Stadt an , dann Bahnhof, dann weiter....so ging es ca 6 Stunden lang, davon gefühlt 95℅ auf Betonstelzen...einen Vorteil muss es haben, ich konnte es mir nicht erklären? Die gesamt Zeit waren im Bereich des Sichtbaren schnell wachsende Bäume im Schachbrettmuster angepflanzt.......genau das labber Holz aus asiatischen fertigmodellen......Hier gibt es anscheinend nichts anderes...?

In Weihai...wir mussten einmal umsteigen.....eine Mega Leuchtreklame für die WM......bei uns hätte sich bestimmt eine Brauerrei die Werbefläche gesichert...-dann Ankunft in Rongsheng.....wir wurden für einen Transfer zum Hotel am Bahnhof erwartet.....-

Transfer zum Hotel im Audi A8, das Gepäck folgte uns im SUV.....-Gruss an Geta! Uns ging es gut dabei......wir sind hier wer......Im Hotel geleiteten uns diverse Liftboys den Weg.....so viele Helfer wie Griffe an den Koffern......langsam begreifen wir, wo die Arbeitsplätze herkommen, aber nicht wer die alle bezahlt?

Heute am Frühstück fährt ein Servir Robotor ( ich nenne ihn Greta) durch den Saal.....Mein Sohn fand es super....das Essen fiel aus......knirsch......! Ich werd hier noch bekloppt.......

Achso die Fahrradverleihstation am Hotel wird vom Tau gerade trocken gewischt.....

Ich versuch gleich mal zum Fluggelände zu kommen......

Gruss Frank
 
Kleines Update

Kleines Update

Team Deutschland ist mittlerweile komplett,

in Persona alle da.......die Hardware ist leider etwas auf der Strecke geblieben

ein Turbinen akku, ein FePo wurde aus dem Koffer genommen, vermutlich schon in Frankfurt

ein Lipo dann in Schanghai beim Weiterflug im Handgepäck zurückgehalten.........vermutlich ist es echt gut wenn die Kapazität in Wattstunden aufm Label drauf ist. Die Sache können wir als Team heilen.....habe ja nen Lötkolben als Elektroflieger mit......trotzdem irgendwie doof.....denn

1. kommen die Dinger auf allen möglichen Wegen nach Europa, wenn es darum geht Geld zu verdienen, nur im Herstellungsland dürfen sie nicht transportiert werden, was ein Witz

2. In Frankfurt geht der Lipo durch, warum wird in Schanghai überhaupt nochmal kontrolliert wenn man den Sicherheitsbereich gar nicht verlässt zum Weiterflug.......gut das wir Bahn gefahren sind.....

Gesten sind wir mal per Fahrrad vom Hotel zum Fluggelände gefahren......per Tandem ausm Hotel. Kurioserweise ist der europäische Markt was Fahrräder und deren Komponenten betrifft fest in asiatischer Hand.....nur hier sieht man davon nichts......kurzum die Räder waren zwar neu aber ihre Miete nicht wert......wir haben es überlebt.......am Fluggelände ist noch viel zu tun......ich glaube man arbeitet dort die Nächte durch....! Die Piste ist sehr breit und im bereich einer zukünftigen oder fehlgeplanten Strasse errichtet. Wenn man von der Strasse abbiegt und weiter fährt ist man halt nach ca. 300-400 Metern auf der Runway.......

Gruss Frank
 
Unboxing

Unboxing

Hallo aus Rongsheng......

@Lars.....vielen Dank!

und danke an Martin für das Einstellen der Bilder......dieser Umweg nervt......aber arrangieren wir uns einfach damit....

Was kann ich berichten? Zu gestern ......Auspacken war angesagt! Ein Akt, den ich echt unterschätzt habe, warum?

Wenn vor über einem Monat gut verpackt alles auf die Reise geht, muss man sich in seiner Box erst mal wieder zurecht finden.

Die Sicherheit dass alles drinn ist, heisst noch lange nicht, dass man weiss, wo es ist......und wenn ein bestimmtes Werkzeug benötigt wird, dann dauert die Arie halt......ich hab aber alles zusammen, alles da, alles unbeschädigt.....das gilt auch für den Rest des Teams.

Und wenn ich lade, bricht die Spannung im Zelt auch nicht zusammen. Jeder Pilot hat einen Feuerlöscher und einen Mülleimer in seinem Bereich vom Veranstalter gestellt bekommen......hoffen wir das ich nicht beides brauche

Vom Team Schweiz wurde leider eine Vampire beim Transport relativ schwer beschädigt und der Pilot ist heute erst angekommen. Dann noch die Zeitumstellung im Körper ist das schön Mist....

Stand jetzt sind auch noch nicht alle angekommen, dafür dass morgen Training angesagt ist, finde ich das auch sehr sportlich

Die Kero Fraktion hat heute Sprit bekommen, so waren Testläufe angesagt. Rollen war ausserdem erlaubt. Habe ich gleichmal gemacht und bemerkt, das meine bugradsteuerung viel zu hektisch war. Zuvor war ich mit der Vampire nur auf Gras unterwegs, da sieht man das nicht so
 
Oben Unten