• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

WM-Report aus China

Eröffnungsshow in Rongcheng JWM 2019

Eröffnungsshow in Rongcheng JWM 2019

Was die Chinesen da organisiert haben, sucht vergleichbares, ein echtes Volksfest für Jet-Modellflug-Piloten.
Zugegeben, die Chinesische Sprache verstehe ich nicht, aber wir alle haben die Gastfreundschaft verstanden.
Persönlich bin ich total positiv überrascht, was uns China in Rongcheng alles geboten hat, das hätte ich nie erwartet.
 

Segler89

User
Ich finde die Scratch-Built Modelle gewinnen absolut verdient. Die Jedermann's Flieger von Carf und Tomahawk usw, und die 1000ste Hawk oder L-39 sind halt auch wirklich nicht mehr spannend.
 
Geschichte zu Vitaly

Geschichte zu Vitaly

Welche Geschichte?

Ansonsten: Top Videos wieder einmal von dir, vielen Dank dafür!
@UweHD

Welche Geschichte?
ich habe aus nächster Nähe miterlebt, wie Vitaly seine Trainingsmaschine verloren hat. (hab's auf Film, werde es aber nicht veröffentlichen). Das geht auch an einem Vitaly nicht spurlos vorbei. Wann hat er letztmals so ein Modell verloren?
Von da an hatte ich das Gefühl, dass Vitaly etwas verunsichert war, seine Flüge waren nicht mehr so bestechend wie sonst. Dann kamen noch der starke Wind und die Störungen aus den Sendeantennen der Chinesen dazu, all das spielte Vitaly nicht in die Karten.
Dass er es trotzdem auf den 2. Platz geschafft hat spricht für sein einzigartiges Wettbewerbsmodell.
Dies ist aber meine eigene Geschichte zu Vitaly! Als Kameramann des Swiss Jet Scale Teams bin ich eventuell zu wenig kompetent, diesen Fall genau beurteilen zu können...

Es grüsst,
Markus "nuessgi22"
 

Flugass

User
@UweHD

Welche Geschichte?
ich habe aus nächster Nähe miterlebt, wie Vitaly seine Trainingsmaschine verloren hat. (hab's auf Film, werde es aber nicht veröffentlichen). Das geht auch an einem Vitaly nicht spurlos vorbei. Wann hat er letztmals so ein Modell verloren?
Von da an hatte ich das Gefühl, dass Vitaly etwas verunsichert war, seine Flüge waren nicht mehr so bestechend wie sonst. Dann kamen noch der starke Wind und die Störungen aus den Sendeantennen der Chinesen dazu, all das spielte Vitaly nicht in die Karten.
Dass er es trotzdem auf den 2. Platz geschafft hat spricht für sein einzigartiges Wettbewerbsmodell.
Dies ist aber meine eigene Geschichte zu Vitaly! Als Kameramann des Swiss Jet Scale Teams bin ich eventuell zu wenig kompetent, diesen Fall genau beurteilen zu können...

Es grüsst,
Markus "nuessgi22"
Ich denke es hat wohl keiner im Vorfeld überhaupt die Sache so eingeschätzt mit den erheblichen Störungen / Einflüssen auf die Sendersysteme.
 
Ich habe auf der JP letztes Jahr zwar nur sein Wettbewerbsmodell gesehen, aber wahrscheinlich war seine "Trainingsmaschine" schon in einer anderen Liga als das, was wir alle zusammen hier in 5 Jahren zusammenschustern...;)
Wirklich schade um den Flieger.

LG
Michael
 
Ich habe auf der JP letztes Jahr zwar nur sein Wettbewerbsmodell gesehen, aber wahrscheinlich war seine "Trainingsmaschine" schon in einer anderen Liga als das, was wir alle zusammen hier in 5 Jahren zusammenschustern...;)
Wirklich schade um den Flieger.

LG
Michael
Nur so als Beispiel, was möglich wäre, wenn man will, kann...


Bericht Team Pakistan: Pilot Aamer Waheed (übersetzt mot Google Translater)
JWM 2019 China
24. Oktober
Die letzten Monate waren also eine interessante Reise zu den Jet World Masters 2019, die dieses Mal in Rongcheng, China, stattfanden. Es ist der weltweit führende Wettbewerb für Modelljets, der jedes Mal an einem anderen Ort ausgetragen wird und seit 1995 stattfindet. Er findet alle zwei Jahre statt und ist somit der 13. Wettbewerb. Bisher war aber noch niemand aus Pakistan vertreten. Als wir letztes Jahr herausfanden, dass es in China stattfindet, haben wir die Gelegenheit genutzt. Wir haben unser F-16 C-Kit im Juni dieses Jahres von Scale Jets erhalten und alle sagten, dass Sie es nicht rechtzeitig beenden können, aber wir waren entschlossen, es zu testen. Also machten wir uns mit meinem Erbauer Wasif Jalil an die Arbeit, um eine verkleinerte Version (1: 5) des Solo Turk 91-0011 der türkischen Luftwaffe zu erstellen. Drei Monate später haben wir das Modell mit nur drei Trimmflügen nach China verschifft. Zum Vergleich: Später erfuhren wir von der russischen Mannschaft, die seit vielen Jahren an der Spitze des Wettbewerbs steht, dass sie zwischen ihren Fliegern 1300 Flüge absolviert hatte. Unbeirrt wollten wir einfach nur dabei sein und Pakistan auf die Weltkarte des Aeromodelling setzen. Wir hatten einige Probleme, wie es bei einem neuen Modell zu erwarten war, aber insgesamt war es eine großartige erste Erfahrung. Insgesamt gab es 53 registrierte Teilnehmer und 36 in unserer Klasse für 20-kg-Modelle. Wir hatten es mit den Besten der Welt zu tun und haben für die Erstbesucher einen sehr respektablen 11. Platz in der statischen Bewertung des Modells belegt. Und unser bester Flug erzielte den 9. Platz. Wir flogen in der letzten Runde auf dem elften Gesamtrang, aber ein Motorschaden in der Mitte des letzten Fluges verringerte unsere Chancen auf eine gute Platzierung und wir landeten auf dem zwanzigsten Gesamtrang. Punkte beiseite, es war ein sehr lohnender erster Versuch und dieses Gefühl verstärkte sich erst bei der Preisverleihung, als unser Name als zweitbester Neuzugang im Wettbewerb genannt wurde und ich spürte, wie die ganze Halle uns jubelte. Es war in der Tat sehr, sehr speziell. Es ist eine separate Angelegenheit, dass die Geschäftsführung später sagte, dass es einen kleinen Fehler in den Berechnungen gab und die Positionen verschoben wurden, aber die Reaktion, die wir erhalten hatten, war viel mehr wert als ein Zertifikat.
Der Wettbewerb wurde von der Chinesischen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (CSAA) hervorragend organisiert, und die Herzlichkeit, mit der wir als neues Mitglied vom International Jet Model Committee (IJMC) und seinen Mitgliedern begrüßt wurden, war jenseits unserer Vorstellungskraft. Ich träume schon von der nächsten Veranstaltung in Österreich, 2021.
72691681_10156904225589403_7265316830523162624_n.jpg
 
Videos

Videos

@Markus.......

Danke für deinen unermüdlchen Einsatz beim Filmen.......das muß erst mal jemand machen, mal eben nach China zum Filmen!

Auch wenn ich life dabei ware, kann ich Augen ind Ohren nicht überall haben, umso mehr freue ich mich, wenn ich nun die Chance habe die WM in Ausschnitten vom Sofa aus zu erleben.....!

Die Jets sind noch unterwegs,.......gestern habe ichbzufällig im Fernsehen wieder einen Bericht über die ausgebaute Bahnlinie gesehen und gedacht, da rumpeln nun die Kisten lang (hoffentlich)........

Die mittletweile über 23000 Klicks überraschen mich schon, hätte ich nicht gedacht, dass das Interesse daran so gross ist...

Gruß Frank
 
Interesse

Interesse

Hallo Leute das Interesse ist denke ich sehr sehr gross!
Wir hoffen alle das es für Österreich noch viel grösser wird
da es sich der Chef " Peter Cmyral " Obmann des AJMV zu Herzen
genommen hat diese WM nochmal nach Österreich zu bringen und das
mit einer Panorama das es eine unvergessliche WM werden soll.
Wir ÖSIs wollen das es Freude macht, Spass und Spannung bis zum
Schluss und das ganze muss ja auch finanziert werden.
Peter und Aldo die Ausrichter der WM sind ja keine Unbekannten in der
Szene da Sie beide oftmalige Teilnehmer der WM waren.

Auch gibt es etwas ganz neues bei dieser WM die beiden machen
eine Tafel am WM Ort wo man sich mit einer Geldspende eintragen kann.
Das gesamte Geld kommt der WM zu gute es können auch Firmen
sich daran beteiligen.

Und was es auch noch nie gab:
2020 feiert der AJMV in Niederöblarn sein 10 jähriges Treffen
( 29 x die Austragung der Nitrodays ) und das am Ort der
Jet WM 2021 !!!!
Lg aus Österreich
 
Aamer Waheed aus Pakistan

Aamer Waheed aus Pakistan


Für mich eine Überraschung, was Neuling Aamer Waheed aus Pakistan gezeigt hat. Bei zwei Flügen hatte er Problemen ansonsten wäre ein Top-10 Platz im Bereich des Möglichen gewesen.
Ich hoffe wir werden ihn 2021 in Österreich wieder sehen.
Gruss, Markus
 
ALPHA-JET STEPHAN LAURENS

ALPHA-JET STEPHAN LAURENS


Einen RC-Jet der besonderen Klasse brachte Stéphan Laurens nach China.
Er zeigte mit seinem Alpha-Jet starke Flüge. Der 2. Flug war sein bester, das war der 3. beste Flug in der 20 kg Klasse.
Am Ende reichte es zum sehr guten 6. Platz.
Mit den Franzosen wird in Österreich 2021 zu rechnen sein, klassierten sie sich in der Nationenwertung im ausgezeichneten 4. Rang.
 
Chengdu J-10 A, der neue Jet vom Team China

Chengdu J-10 A, der neue Jet vom Team China


Notlandung nach einem Ausfall der Turbine.
Weining Li meistert die brenzlige Situation sehr geschickt.
Am Ende aller drei Flüge resultierte der 29 Platz.
Übriges belegte seine J-10A den ausgezeichneten 15 Platz in der Baubewertung der 20 kg Klasse.

Gruss, nuessgi22
 
Moritz Gärtner 3. Rang in der 13,5 kg Klasse

Moritz Gärtner 3. Rang in der 13,5 kg Klasse


Moritz zeigte die besten Flüge in der 13,5 kg Klasse. Zusammen mit den Punkten aus der Baubewertung reichte es zum ausgezeichneten 3. Platz.
In der Teamwertung durfte Moritz mit dem Team Germany erneut aufs Podium steigen.
DANKE, Claudia Westerholt für die tollen Fotos.

Moritz, ein Versprechen für die Zukunft...

Gruss, Markus
 
Fredy Doppelhofer Starfighter F-104

Fredy Doppelhofer Starfighter F-104


Was für eine tolle Saison für Fredy!
Er ist eine wichtige Stütze für das Swiss Jet Scale Team.

Gruss,
nuessgi22
 
Hey Nuessgi,

ich muss jetzt echt mal „DANKE“ sagen!

Super Flugaufnahmen, super Flugbild, super Detailaufnahmen!

Und: landen kann der Junge echt! ;-)

Macht wirklich Spaß anzuschauen!

LG
Lars
 
Danke auch

Danke auch

Hey Nuessgi,

ich muss jetzt echt mal „DANKE“ sagen!

Super Flugaufnahmen, super Flugbild, super Detailaufnahmen!

Und: landen kann der Junge echt! ;-)

Macht wirklich Spaß anzuschauen!

LG
Lars
Lars, ich sage auch Danke für Deine Worte.
Eine Reaktion zu den Filmen freut mich natürlich.
Und JA, landen kann der JUNGE :D
Gruss,
nuessgi22
 
Was für ein Schätzchen :-)

Was für ein Schätzchen :-)

Wow,

es ist und bleibt eines der schönsten Konstruktionen was Lockheed so hervor gebracht hat. Perfekt gebaut und vor geflogen, danke dafür. Bei aktuell 8° Außentemperatur und aufgehender Sonne juckt es schon wieder in den Fingern meinen Staffi von der Wand zu nehmen.

Vielen Dank auch für die vielen Videos. Ich weiß wie viel Arbeit es macht, auf dem Platz und danach. So richtig was mitbekommen tut man von der Veranstaltung dann ja nicht, weil man ja irgendwie immer alles drauf haben möchte.


Also weiter so an alle Top Leistung............

BG
Heiko
 
Markus....... echt super was du so alles so noch aus dem Hut zaubert.! Sind eure Boxen unbeschädigt in der Heimat Angekommen? Was ich so von Team Germany mitbekommen habe ist alles heil geblieben und es waren auch die richtigen Jets in den richtigen Kisten.

Grüße Frank
 
Oben Unten