wo ist das???

Als AFPD-Pilot mit Zusatz-Szenerien würde ich doch mal mit dem hier vergleichen:

Die allerersten Sekunden des Threadstartervideos passen zwar nicht, aber der gegenüberliegende Wald bei 00:09 ist schon eindeutig...

Wollten wir auch schon mal hin, ist aber eigentlich nix anderes als unser Brämabüel. Und dafür ist es zu weit weg.

LG

Bertram
 

moempf

User
Hangflug Italien

Hangflug Italien

Servus Chris,

Am Beginn fliegen die Jungs am Monte Vettore bei Castellucio, ab 2:03 am Monte Catria bzw Monte Acuto. Du findest bei youtube, speziell vom Benutzer skypho75, noch ein paar Filmchen von da unten.
Ich war Anfang Juni am Monte Vettore, im Jahr vorher am Monte Cucco und am Monte Subasio bei Assisi, wenn du planst dahin zum Segeln zu gehen, nimm Deine Großen mit, da fliegt alles. Das waren so ziemlich die geilsten Spots, an denen ich jemals geflogen bin.
Nächstes oder übernächstes Jahr ist der Monte Catria fällig, den habe ich mir noch aufgespart.
Diese vier Spots liegen übrigens, wenn man Assisi als Ausgangspunkt wählt, alle im Bereich von so ca 1 - 1 1/2 Autostunden, der Subasio natürlich nicht, ist über Assisi.
Viele Infos findest Du übrigens auch in Gleitschirmflieger- Foren.
Fahr runter, rentiert sich
Grüaßle Christof Haller
 
Castelluccio

Castelluccio

Hi!
Ich war auch schon ein Mal dort, am Monte Vettore, is allerdings schon einige Jahre her...
Dort in dem Gebiet rund um Castelluccio (Hochebene soweit ich das noch in Erinnerung habe) gibt es wirklich für jede auch nur irgendwie erdenkliche Windrichtung einen Hang der in dem meisten Fällen auch gut erreichbar ist.
Ich war damals mit einem Freund von mir und seinem Vater unten, er ist Drachenflieger (Atos VX, wenn das jemandem was sagt... Starrflügler, Rennmaschine damals)
Ich kann mich nicht erinnern, dass einer der Gleitschirme oder Drachen je mehr als drei Schritte brauchte, bevor einer ins leere ging. ;) Dort trägts quasi den ganzen Tag irgendwo im Tal. An guten Tagen steht immer eine Welle am großen Berg rechts (Für uns eher uninteressant...)
Wer mal Zeit und Lust hat MUSS da runterfahren sich das anschauen, er wird nicht enttäuscht sein!!:cool:

Als ich unten war war gerade ein italienischer Kollege mit seiner Nimbus am Werk, ich weis nicht mehr von wem die war, aber weit jenseits der 5 Meter. Der hat die dort durch die Gegend geschäucht als gäbs kein Morgen... absoluter Hammer!! :eek:

Sobald ich irgendwie wieder dazukommen (und die nötigen Fliegerchen hab ;)) fahr ich bei der ersten Gelegenheit hin...

Gruß,
Gert
 
Zuletzt bearbeitet:

moempf

User
Hangfliegen in Italia

Hangfliegen in Italia

Bertram, du versäumst was......
Hab noch ein super Filmchen von (wieder mal) Schweizer Kollegen gefunden - schaut es Euch an und genießt. ABER WARNUNG!!! Macht süchtig.
http://vimeo.com/25924471
Ich habe für mich beschlossen, und mit der Liebsten heute abgesprochen, dass wir da so Mitte Mai wieder hin müssen. Nicht nur wg Fliegen, diese Hochebene Piano Grande ist eine extrem schöne Gegend, seht ihr auch in diesem Filmchen. Da hat der liebe Gott einen wirklich guten Tag gehabt, als er die Welt erschuf.
Es ist ziemlich zentral auf dieser Hochebene ein Wohnmobilstellplatz mit so ca 40 Plätzen, eben um das Wildcampen zu regulieren. Ebenso eine Art Ranch, wo man geführte Pferdeausritte machen kann - die Pferde, ca 50 Stück, sind nachts ohne Zaun auf dieser Hochebene. Allein dem Rancher morgens zuzuschauen, wie er mit seinen Hunden die Tiere zusammentreibt und sattelt, ist ein Erlebnis.
Und nicht zu vergessen die "Würstlebude". Schon mal einen Salsiccia-Burger gegessen? Der hat neben seinen Snacks auch Getränke und Kaffee, halt richtig italienisch und saugut.
Ich suche die nächsten Tage mal ein paar Bider und stell sie hier ein. Falls jemand Fragen hat, ich helfe gerne soweit ich kann.
Ich freu mich schon aufs Winterende
Christof Haller
 

moempf

User
Hangflug in Italia

Hangflug in Italia

Übrigens Christian,
Die 2 Bilder von Dir aus Google Earth, das ist der Monte Cucco bei Gubbio. Ist auch ein sagenhafter Hang, aber dort ist ein italienisches Drachen- und Gleitschirmflieger Mekka. Vor allem landen die auch wieder dort oben und so ist unsere Fliegerei dort doch ein bißchen zweifelhaft.
Gibts auch bei youtube eine Menge Filme von Drachen- und Gleitschirmflügen. Einfach Monte Cucco eingeben.
Grüaßle Christof Haller

Und Modellflieger sind natürlich auch dort:
http://youtu.be/PrQdsNpYnlg
 
hi Christof,

ich komme gerade vom Fliegerstammtisch und hatte mal so laut gedacht, wie wohl 1 Woche Rimini/Assisi sich machen würde... :cool:
Vielleicht wird es ja doch mal was. Ich habe nur noch Mühe, irgendwie herauszustellen, was am Monte Vettore besser sein soll als hier am Brämabüel. Das schlagende Argument ist im Moment, dass wir das Bräma langsam nicht mehr sehen können... :rolleyes: Wir werden also aus purer Langeweile :D mal ein anderes Fluggebiet aufsuchen...

Bertram
_____________

edit:
zum Video: wie kann man nur an so einem Hang "sicherheitshalber" mit Motor starten... kill it (or him) with fire! Wer es nicht glaubt: Monte Vettore gibt es als fantastische freeware-Szenerie für den AFPD. Thermik aktivieren und endlosen Spass haben... Aber Motor? Wer da einen Motor braucht, soll doch besser Schiffe versenken, der hat das Gesamtkonzept "Hangfliegen" irgendwie nicht begriffen.
 

campa

User
hi Christof,

iwie kann man nur an so einem Hang "sicherheitshalber" mit Motor starten... kill it (or him) with fire! Wer es nicht glaubt: Monte Vettore gibt es als fantastische freeware-Szenerie für den AFPD. Thermik aktivieren und endlosen Spass haben... Aber Motor? Wer da einen Motor braucht, soll doch besser Schiffe versenken, der hat das Gesamtkonzept "Hangfliegen" irgendwie nicht begriffen.
Hallo "Massa" ;) (Bertram)

Wie Du ja gesehen hast, Gott straft sofort. Das BEC hat der Sache selber ein Ende gesetzt.
Wenn ich aber schon über 900km unter die Räder nehme, will ich sicher sein auch fliegen zu können falls mal eine gefühlte Null von hinten bläst. ;)
Obwohl "Elektro-Hangflug-Banausen" hatten wir "mega fun" und darum geht's ja schliesslich beim Modellfliegen.
Ich bin aber nicht Lern-resistent und als "Flachländer-Schiffli-Versenker" komme ich desshalb ganz gerne mal für einen Grund-Kurs im "richtigen" Hangfliegen zu Dir in's Gebirge nach Davos.:)
Diese Gegend habe ich noch nicht beflogen und Deine Bilder sind ja umhin bekannt.

Gruss Campa
 
Sorry für Offtopic, aber obwohl ich mich als sehr friedliebend bezeichnen würde, wecken solche Kommentare den Guerilla in mir:
...
Aber Motor? Wer da einen Motor braucht, soll doch besser Schiffe versenken, der hat das Gesamtkonzept "Hangfliegen" irgendwie nicht begriffen.
...
Bertram, so gerne ich sonst Deine Beiträge hier im Forum lese und Deine tollen Bilder bewundere, genauso finde ich solche Massregelungen völlig daneben.
Jedem so wie er gerne mag, wie er sich sicher fühlt und wie er Spaß hat. Wer anderes verlangt hat das Gesamtkonzept Hobby und Freizeit irgendwie nicht begriffen.

Nix für ungut und lasst und jetzt lieber wieder über dieses geniale Hangfluggebiet unterhalten.
Eddie
 
Oben Unten