Wo kann ich einen "Enigma, Zahir oder V-Max Evo3" kaufen?

Hallo,

gehört eventuell nicht hier in diese Rubrik, aber hier fliegen halt viele mein gesuchtes Modell.
Könnt ihr mir einen Tipp geben, wo ich solch ein Modell bestellen kann?
Oder vielleicht hat noch jemand eins abzugeben.

Viele Grüße
Stephan
 
Ganz einfach...

Die Enigma / Zahir wird mittlerweile unter verschiedenen Namen vertrieben und auch in unterschiedlichen Ausführungen und Bauausführungen.

Du bekommst beim Lindinger eine V-MAX III Evo SPorts.....das ist aber ein reiner Glasflügel mit Kohleholmgurten.

Bei Cumulus Modellbau bekommst du eine Alex F5B, welche aus meiner persönlichen Sicht die bessere Wahl ist. Glasflügel mit Kohle Dbox und Kohle Holmgurten.

Kostet glaube ich knapp über 400 schleifen.

Hoffe das hilft dir weiter.

VG

Matze
 
Ganz einfach...

Die Enigma / Zahir wird mittlerweile unter verschiedenen Namen vertrieben und auch in unterschiedlichen Ausführungen und Bauausführungen.

Du bekommst beim Lindinger eine V-MAX III Evo SPorts.....das ist aber ein reiner Glasflügel mit Kohleholmgurten.

Bei Cumulus Modellbau bekommst du eine Alex F5B, welche aus meiner persönlichen Sicht die bessere Wahl ist. Glasflügel mit Kohle Dbox und Kohle Holmgurten.

Kostet glaube ich knapp über 400 schleifen.

Hoffe das hilft dir weiter.

VG

Matze

Hallo Matze,

auch der V-Max III vom Lindinger hat eine D-Box ist komplett identisch wie der Alex F5B vom Rudi (Cumulus) hatte beide hier!
 
Ah ok....wusste ich nicht.

In nem anderen Thread hatte mal jemand beim Lindinger angerufen und mal nachgefragt.

Aber die Vollkohle Variante aus UK ist da sicherlich die beste Wahl.
 
Hmm Vollkohle klingt eigentlich wirklich super! Hatte mal jemand mit acemodel Kontakt bezüglich grün blauer Variante? Ja ich weiß Sonderwünscher aber das wär meine favorisierte Ausführung. :eek:
 
Na schreib die Kumpels doch einfach mal an......vielleicht koennen die das ja machen.

Ansonsten sind die angebotenen Varianten ja nu auchnich sooooo hässlich.

Am Ende zählt das er schön schnell ist....nicht unbedingt nur schoen;-)

Ich hab bei meinem neuen RW4B komplett auf Farbe gepfiffen....der ist schneeweiss....ende aus. Da kommen jetzt mit Klebefolie noch ein paar Streifen druff un gut is;-)
 
Naja bisschen fliegt das Auge schon mit. Wenn man sich mal die Avionik Flieger ansieht :eek:. Das ist schon fast Kunst :D

Aber du hast schon recht werde wahrscheinlich rot/weiß bestellen falls mein anderes "Ziel" zu teuer wird. :cry:
 
Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Grün-Blau dauert 3-4 Monate bei acemodel für die die es interessiert. Werd dann wenn bei rot-weiß bleiben denk ich.
Oder ich spar noch und guck mal wie sich dein Rw4b schlägt. Möchte 2013 mal reinschnuppern und suche deshalb ein Modell. :)
 
Hm...musst du selber wissen.

Kommt halt echt auf deine Ambitionen an.

Ich würde ganz frech behaupten, dass ein Hobbypilot, der nicht oder nur gelegentlich auf einen COntest fährt da keinen Unterschied in der Leistung des Modells bemerkt.

Eine Enigma mit Servos kommt knapp 410,00 plus 200 Servos, also knapp 610-650 Eur0 , eun RW4B kommt mit allem 885,00 -900,00, alles natürlich ohne Versandkosten.

Wenn du echte Ambitionen hast F5B zu fliegen, was mich und andere sehr freuen würde, dann kann ich dir nur raten auf einem der Contests mal vorbeizuschauen. Da sind meistens fast alle Modelle da, du kannst sie dir mal anschauen und siehst auch wie die so fliegen.

Einen objektiven Vergleich zwischen den Top Machinen, also Avionik, S16 und RW4/RW4B, den wirst du nur schwer bekommen. Da müsste Messtechnik ran. Fakt ist halt, die Top Piloten, darunter auch der neue Weltmeister, fliegen die Avionik.
 
Vielleicht sind da noch mehr Leute die Enigma's kaufen möchten, dann ist es einfach einige direkt bei Nan zu Bestellen.

Diesen Enigmas hab ich hier für die Holländische Piloten bestellt.
Design und Farben sind nach wahl.

enigmas.jpg



GJ
 
Hm...musst du selber wissen.

Kommt halt echt auf deine Ambitionen an.

Ich würde ganz frech behaupten, dass ein Hobbypilot, der nicht oder nur gelegentlich auf einen COntest fährt da keinen Unterschied in der Leistung des Modells bemerkt.

Eine Enigma mit Servos kommt knapp 410,00 plus 200 Servos, also knapp 610-650 Eur0 , eun RW4B kommt mit allem 885,00 -900,00, alles natürlich ohne Versandkosten.

Wenn du echte Ambitionen hast F5B zu fliegen, was mich und andere sehr freuen würde, dann kann ich dir nur raten auf einem der Contests mal vorbeizuschauen. Da sind meistens fast alle Modelle da, du kannst sie dir mal anschauen und siehst auch wie die so fliegen.

Einen objektiven Vergleich zwischen den Top Machinen, also Avionik, S16 und RW4/RW4B, den wirst du nur schwer bekommen. Da müsste Messtechnik ran. Fakt ist halt, die Top Piloten, darunter auch der neue Weltmeister, fliegen die Avionik.

Ich würde wirklich gerne mal gucken ob mir das taugt. Ich werde mal bei einem Contest vorbeischauen aber aufjedenfall schon mit Modell. Das soll bald angeschafft werden. Servos habe ich noch HS125MG und Savox fürs Heck hier, also wenn dann eine Enigma/Alex.
@Gert-Jan
Naja mehrere ist gut gesagt. Bin eigentlich alleine , möchte aber dennoch die grün-pinke mal gucken was sich machen lässt :D Danke für den Tipp! Vielleicht möchte der Steffen ja mitbestellen?
 
,Servos habe ich noch HS125MG und Savox fürs Heck hier also wenn dann eine Enigma/Alex.
!


Hmmm....also ich würde da lieber was anderes reinschrauben.... z.B. die DES 448 von Graupner.Von denen hört man zumindest nicht soviel negatives wie man schon von den HS125 gehört hat. Mittlerweile bin ich sogar soweit dass ich mir wirklich Gedanken drüber mach, ob ich in zukünftige Flieger lieber HV Servos verbaue.

Gruß
Wolfgang
 
Hab auch gehört ,dass die schlecht sein sollen , nachdem ich sie verbaut hab. War mit denen "bisher" aber zufriedener als mit Graupner DES448. Die Drecksdinger kommen mir nirgends mehr rein. Da werde ich vorher die S3150 verbauen bis dahin tuns die HS125MG aber auch in Servorahmen ,sodass man sie tauschen kann bei Spiel.
PS: Kannst ja kurz in den Alpina 3001 Thread schauen da wird dir Angst und Bange beüglich der 448er..
 
Also ich hatte die DES 448 bis jetzt im Eisvogel, und in zwei Hotlinern, bei allen keine Probleme (insgesamt also 13 Stück). Die HS125 dagegen in nem Warmliner und nem Segler, und von sechs sind zwei nach kurzer Zeit gestorben und eins hat ne randomized Mittelstellung gehabt. 3150 kam bei mir nie in Frage da ich zu dem Zeitpunkt noch Spektrum hatte und es da scheinbar auch Probleme gab.
 
Na ich würd gleich ordentliche Servos reinpacken, da haste länger Spaß dran.

Guck dir mal die MKS DS6100 an. Ich hab die in beiden Würmern und was die Geschwindigkeit und Kraft angeht, auch Rückstellung und Genauigkeit sind die echt super.

Davon 4stck(auf Wölb gehen die auch prima) und aufs Heck ein DES428 MG und alles ist gut.
 
MKS finde ich auch nicht so berauschend ,da laut mehreren Tests die Kraftangaben nicht stimmen und sie ziemlich zickig auf zu viel Spannung reagieren + der immense Preis. Sind schon diverese Flieger runtergekracht ,weil die Servos (DES448 mein ich hier) einfach durchgebrannt sind. Meins ist gott sei dank am Boden vereckt - plötzlich ;).
Mal gucken wie sich die neuen 7115HV schlagen dann werde ich die vielleicht nehmen oder eben alt bewährt die S3150. Graupner auf keinen Fall mehr. :mad::mad::mad:
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten