Wo zeichnung von der schlumpf flieger

Ich suche eine zeichnung von ein modell,ein schlumpf auf ein fahrrad der auf einer styro scheibe montiert ist.

Gibt es zowas überhaupt ?

Mfg Johan
 
Hallo Johan,

ich habe mal vor einigen Jahren eine Staffel von diesen Schlümpfen gesehen. Ich glaube die Leute kamen aus Lohne/Lingen. Ob es einen Bauplan gibt, weiß ich allerdings nicht.

Jemand von Phoenix Lohne hier im Forum unterwegs ?

Gruß,

Jochen
 
Servus
Hatte einen Schlumpf der Fahrrad fährt, einen Ruderbootfahrer der rudert und ein Liebespärchen das..... ist jetzt nicht Jugendfrei.

Ist eigentlich ganz simpel.
Scheibe aus Dekoplatte 10mm.Ist ähnlich Depron mit Papier drauf.
Figur aus dünner Dekoplatte 5mm.Die beweglichen Teile wie bei einem Hampelmann.
Der Antrieb sitzt gleich hinter dem Motor.
Kleine Scheibe mit 3 halben Tischtennisbällen drauf.
In der Mitte eine kleine Riemenscheibe.
Das Tretritzel hat auch eine kleine Riemenscheibe.
Gummiring zur Verbindung der beiden Scheiben---fertig.

Am Besten siehts aus mit hohem Anstellwinkel und Vollgas.
Die Sache steht fast und der Schlumpf rödelt wie verrückt.
Und das Liebespärcher erst, wie Karnickel.
Geht natürlich kleiner aus Depron auch.
Gruss Franz
 
Servus

Bilder sicher nicht, aber mit Glück existiert der Radlschlumpf noch.
Wenn ich ihn nicht beim letzten Umzug verschrottet hab.

Ich bin aber momentan beim Selberfliegen, komm erst am Sonntagabend wieder heim.

Zur Not kann ich Zeichnung machen.
Gruss Franz
 
Hallo Johan,
kann es sein das Du sowas suchst.

Gruß Thomas
 

Anhänge

  • Scheibe.JPG
    Scheibe.JPG
    122,6 KB · Aufrufe: 62
Hallo Johan,
habe gerade mal nachgesehen. Leider habe ich die Zeichnung nicht mehr.
Sie war so, das man den Schlumpf mit einem feinen Stern durchgerollt hat und hatte somit gleich die Konturen.
Jetzt abzuzeichnen ist nicht so einfach.
Gruß Thomas
 
Hi ,ich würde auch sehr gerne einen bauen. Könntet ihr denn Maße und Schwerpunkt für die Scheibe einstellen ??? Wäre super.
Will es mal für nen Flugtag bauen...finde das solche Geräte einfach mal wieder zusehn sein sollten...und nicht immmer nur 3D....3D....Und noch ein 3 D
 
Ich könnte die Daten Dir geben, aber Du hast ja noch nicht einmal einem Namen.:confused:
Meine Scheibe hat einen Durchmesser von 100cm ist 20mm dick und der Schwerpunkt ist bei 25cm von der Vorderkante der Scheibe.
Gruß Thomas
 
Ich bin mal ohne zeichnung angefangen . (unsere Meeting ist in 3 wochen)

Alles aus 3 lagen 6mm depron und der rumpf aus 3mm balsa sperholz (ist viel billiger als normale 3mm balsa ;) )

Der slumpf hat 2 sperholz einlagen und der rumpf 2x 6mm carbonrohre .

Smurf.jpg

Motor wird ein eigenbau mit 10x6 prop auf 3S2000.

Mvg Johan
 
Deckel

Deckel

Hallo Leute

Sehe erst jetzt den Beitrag. Also wir bei Phönix Lohne fliegen schon lange soclhe Scheiben. Ich selber habe noch eine Micky Maus auf dem Deckel die
auf einem Fahrrad strampelt.

Grundlagen wurden schon genannt 1m Durchmesser Schwerpunkt 20 -25 cm von Außenkannte und fertig.
Wir schneiden die Scheiben aus 2cm Styro in zwei Hälften in der Mitte kommt hochkant ein 3mm Balsa zur verstärkung in die Klebestelle.
Die Anlage und der Motor sitzen in einem Kasten aus 3mm Pappelsperrholz.
Vorn im Kasten sitzen in den Ecken auf so ca 10cm Buchenleisten als Motorträger.
Der Kasten schaut etwas über die Scheibe hinaus hier kann man ein Fahrwerk anbauen muß man aber nicht.
Der Kasten und das Seitenleitwerk sitzen auf der Scheibe und werden mit Schrauben von unten befestigt. Somit kann man sehr schnell die Scheibe bei einem Crash wechseln, Der Kasten bleibt meistens heile.

Hier mein ein Bauskizze

dzeichnu.jpg

Bild von einer Ausstellung
deckel10.jpg

Und hier als Staffel wie man uns so kennt
staffel.jpg

Hier auf dem Bild links ist Otto von dem die Bilder sind. Früher hat er die Deckel in Massen gebaut leider schafft er das heute nicht mehr.
Auch ist eben das fliegen mit Methanolern weniger geworden. Als Motor geht
alles ab 5ccm.
Statt des Leitwerkes kann man eben dann auch Figuren nehmen. Einfach kopieren vergrößern und ebenfalls aus 2cm Styro schneiden.Hier ist ein harte Styroart von Vorteil.

Mittlerweile geht auch einiges mit Elektro hier Bilder und ein Link zu einem Video von unserer Jugendgruppe

img_1983_9_20090204_1852009742.jpg

http://www.phoenix-lohne.de/multimedia/videoecke
Die Enten wurden auch auf Indooraustellungen geflogen ebenso der Rasenmäher.

Falls noch Fragen sind einfach schreiben per PN oder hier

Gruß Bernd aus Lohne
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten