• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

WWI Flieger Auswahl

Moin zusammen

Ich habe gerade diese Fokker DVII entdeckt:
http://modellbaupalast.de/epages/1ed8a796-409c-4203-9090-347334134907.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/1ed8a796-409c-4203-9090-347334134907/Products/81.
Sie scheint nur ein ganz klein wenig zu groß zu sein. Aber für den Tarif?

Grüsse Axel
Ich hatte dieses Modell vergangenen Herbst gebaut- allerdings ohne Aircombat Gedanken im Hintergrund. Fliegt absolut toll und macht richtig Spaß. Vor einiger Zeit hat ein User hier 'nen Baubericht eingestellt, ich habe mich darangehängt. Wen es interessiert, hier der Link:

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/604077-Baubericht-Fokker-D-VII-1200-mm-(Holz)

Gruß,

Frank

P.S.: hier ein kleiner "Appetithappen" ;)

IMG_0815.JPG
 
Gerade diese kofferraumfreundlichen Modelle sind klasse und werden oft lieber genutzt als die großen Böcke.

Bravo zu dem Ergebnis.

Rainer
Vielen Dank Rainer :) Du hast da vollkommen recht, ich habe es am liebsten wenn meine Modelle am Stück ins Auto passen (auch wenn man dann ab und zu den Rücksitz umlegen muss. Aber rausfahren zum Platz, Modell raus, Akku rein und los geht's- das ist einfach klasse :D

Gruß,

Frank
 
Hallo,
die bestellten Hunter Motoren sind endlich da, nur bin ich jetzt im Urlaub:rolleyes:, also noch etwas warten. Lohnt sich aber bestimmt, ich fuer meinen Teil hab ja schon einen seit der EM in Schweden im Betrieb und fliege die damit ausgerüstete Pfalz D III fast jeden Tag hier auf GC und es macht höllischen Spaß.
Gruß aus der Sonne, Daniel
 
Hallo,
bin wieder zurück von der Insel. Hab allen die sich an der Massenbestellung der Motoren beteiligt haben PN's über RCN oder Facebook gesendet, ich hoffe ich habe niemanden vergessen, wenn doch schnell melden.
Gruß, Daniel
 
Hallo,
alle bestellten Motoren sind bezahlt und verschickt, ich danke allen Beteiligten und wünsche viel Spaß mit den Motoren. Ich hoffe wir können in der Zukunft noch mehr solcher Deals einfädeln.
2017_0126_122750_001.JPG

Gruß, Daniel
 

Flesch

User
Roter Baron

Roter Baron

Hallo zusammen,

ich bin zufällig über diesen Bausatz gestolpert:

http://modellstudio.de/epages/4ff941d4-bf56-4d4d-aa64-4d6b82888e52.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/4ff941d4-bf56-4d4d-aa64-4d6b82888e52/Products/0150250

Die Fokker Dr1 ist im Maßstab genau passend und eine komplette Holzkonstruktion.
Erfahrungen habe ich mit dem Modell keine aber der Preis ist akzeptabel und eine Überlegung wert.
Die MG´s und Motoratrappe sind wohl nicht dabei und der Dekorbogen muß auch extra bestellt werden.

Vielleicht hilft das jemanden.

Grüße, Frank
 
Jau die passt, und so eine kleine Dr1 macht richtig Spaß, man sollte nur nicht drauf verfallen die so stark zu machen wie es die Regeln erlauben würden, dann wird sie zum Streßgerät. Meine fliegt mit einer 9x4 hervorragend. Da sie diesen kleinen Prop drauf hat darf sie auch unter 1100g haben, meine hat gut 800g.
69€ ist ja gerade zu Spott billig, werde mal eine ordern.
Gruß, Daniel

PS: eine bestellt, stelle dann die Tage mal ein paar Bilder ein.
 
Stichwort
2.5ccm Verbrennen
Leider gibt es ja keine 5ccm viertakter mehr zu kaufen.
Von daher müssen die 2.5 wieder erlaubt werden.
Ich habe keine Viertakter mehr und es sind keine mehr zu bekommen. (Ausser zu Phantasie preisen)
Also wie geht's da weiter.
Oder hat noch einer os fs 30 oder Saito fa 30.
 
Regeln

Regeln

Hallo ihr Heulsusen.
Als die Dinger jahrelang nicht benutzt wurden, sind sie bei einer Regelvereinfachung weggefallen. Es gab eine alte und eine neue Motoren/Punkte Liste, darüber wurde vor 5-8 Jahren abgestimmt.
Wenn es Sinn macht, diese wieder zu verwenden, dann wendet euch mit einem neuen Regelvorschlag an Axel.
Das wäre dann erst eine nationale Geschichte.
Finden sich dann zwei weitere Länder, kann man international darüber abstimmen.
Das ist der in den Regulations beschriebene Weg.
Rainer
1. IC WWI

Jetzt meine private Meinung:
Wer einen 2,5er Zweitakter jetzt schon benutzen will oder muss, könnte den Motor analog zu den aktuellen Motor/propvorgaben ausprobieren.
Beispiel; ein Viertakter darf 12.000rpm mit einer Steigung von 4 Zoll= 48.000 PSS
das mit einem 3 Zoll Prop gäbe eine Drehzahl von 16.000 für den Zweitakter.

Meldet es beim Briefing an. Dann hat man auch die Möglichkeit mit den anderen Piloten darüber zu diskutieren.
Funktioniert es, dann Regelvorschlag... siehe oben.

Ich hatte selbst in 2005 eine Nieuport 11 mit einem Magnum .15 und einem APC9x3 Prop.
Die Kombi war aber nicht der Hit.

Rainer
 
Hallo,
Flesch hatte es ja angesprochen:

Hallo zusammen,

ich bin zufällig über diesen Bausatz gestolpert:

http://modellstudio.de/epages/4ff941d4-bf56-4d4d-aa64-4d6b82888e52.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/4ff941d4-bf56-4d4d-aa64-4d6b82888e52/Products/0150250

Die Fokker Dr1 ist im Maßstab genau passend und eine komplette Holzkonstruktion.
Erfahrungen habe ich mit dem Modell keine aber der Preis ist akzeptabel und eine Überlegung wert.
Die MG´s und Motoratrappe sind wohl nicht dabei und der Dekorbogen muß auch extra bestellt werden.

Vielleicht hilft das jemanden.

Grüße, Frank
....und meine ist Heute angekommen. Ein knuffiges Gerät und völlig einfach aufgebaut. Den kleinen Dreidecker werde ich mal im Sommer auf der Terrasse zusammen bauen. Unsere zur Zeit so verwendeten Antriebe dürfte aber da echt zu heftig für sein, aber macht nix, ich habe so in den letzten paar Monaten so viele Testmotoren gekauft und da waren einige bei die zu kein für die 2,5er Klasse waren und in der kleinen süßen Kiste genau passen dürften. Meine andere Dr1 fliege ich ja auch nur an 3s 2200mAh mit einem 50gr Motörchen.

Also wer was basteln möchte für einen schmalen Euro, der ist mit der Dr1 von Modellstudio gut beraten. Ein sauberer Plan ist dabei, sogar eine Bauanleitung und jede Menge gut gefräster Rippen und Spanten, dazu noch alle Drähte die man so braucht und eine klare tiefgezogene Motorhaube. Einen Dekorbogen kann man dazu bestellen und Räder muß man sich besorgen oder selber machen.

Gruß, Daniel
 
Oben Unten