WWII Parkflyer-Händler in Stuttgart gesucht

flogun

User
Hallo,

ich möchte meinem Vater einen einfachen, mit wenig Bauaufwand versehenen Parkflyer (wir haben einen sehr großen Garten >2000qm) schenken. Das Modell sollte mit Motor, Regler, Empfänger, Akku und Servos sein. Eine Fernsteuerung (MC18) ist vorhanden. Am liebsten Fw-190 oder Bf-109. Bin ich da bei Alfa richtig? Mein Vater hat über 30 Jahre Flugerfahrung (Scale Segler bis 5m Motor bis 3m) aber ist seit 10 Jahren nicht mehr geflogen.

Ich möchte aber eine Beratung und bin bereit, dafür auch etwas mehr zu bezahlen, d.h. ich will dass Ding nicht im Internet bestellen, sondern auch einen entsprechenden After-Sales-Service wie das neudeutsch heute heisst.

Leider gibt es den Konzelmann nicht mehr, und ich bin auch schon länger weg von der RC-Geschichte, sodass ich keinen Laden in der Nähe von Stuttgart kenne der sich mit so was auskennt. Wäre schön wenn IHR mir dabei helfen könnt. Ich bin für jede Antwort dankbar.


Gruß


Flogun
 

flogun

User
Ich wäre noch über Tipps dankba, ob Alfa-Modell der richtige Hersteller für meine Zwecke ist...


Danke.


Gruß

und schönes WoE


Flogun
 
Die Flieger von Alfa-Modell kann man eigentlich uneingeschränkt weiterempfehlen. Fliegen tun sie sehr gut und die Qualität stimmt auch. Ich hab mal die Corsair angetestet und war begeistert. Sie ließ sich sehr sauber fliegen und Landungen sind ein Kinderspiel. Die Alfa-Modelle haben kein Fahrwerk, Bauchlandung ist angesagt. Die Modelle sind aber an der Unterseite mit Tiefziehteilen in gefährdeten Bereichen beplankt. Bei der Spitfire kann man, glaub ich, ein Klappfahrwerk nachrüsten. Steuerung erfolgt über QR und HR, das Seitenruder lässt sich aber sehr leicht nachrüsten. Einfach mit Lineal und Skalpell raustrennen, anscharnieren und anlenken, fertig. 20min Arbeit.
Wenn ich einen Warbird haben wollte, würd ich mir ein Alfa-Modell besorgen. Als Wiedereinsteiger sollte das kein Problem sein wenn man nicht gleich in die Vollen geht.

Gruß,
Kevin

PS:
Guck mal auf der Alfa Homepage. Ich meine, da sind zu jedem Flieger Videos gemacht worden.
 
Hallo flogun, schau mal in Grunbach Klingele-Strasse (an der Rems, Industriegebiet), oder Bruckmodellbau - Alfdorf,
Stuttgart - Silberburgstrasse den Nachfolger von Wegner gibts doch auch noch?
 

flogun

User
Vielen Dank für Eure Antworten.

Ich bin viel rumgekommen in den letzten Tagen, habe viel dazugelernt und bin wieder infiziert... :D

Alfa-Model kennt hier keiner, werds wohl beim Bichler bestellen.
Einen guten Elektro-Laden gibts bei mir um die Ecke da hol ich die Anlage dazu.

Nochmals Danke für Eure Hilfe.

Wahrscheinlich brauch ich später noch den einen oder anderen Rat, dann melde ich mich wieder.


Schönes Wochenende


Flogun
 

Pramus

User
Hallo Flogun,

den Tip von *hänschen* mit Grunbach "Alfred-Klingele-Str." kann ich auch empfehlen. Hinter dem Tresen dort steht ein sehr kompetenter Fachverkäufer, der nach Konzelmanns Geschäftsaufgabe dort weiterwerkelt.

Da Dein Vater seit 10 Jahren nicht geflogen ist, hätte ich einen Flieger aus EPP, zum Beispiel die von LM empfohlen. Klar sind Alfa und FSK-Modelle optisch ein Genuß, aber die LM's sind wirklich robust und fliegen sehr gut. Eine Idee wäre noch die Trojan von Parkzone - die soll "vom Karton raus" sogar anfängertauglich sein.

Aber eins kann ich Dir mit Sicherheit schon jetzt sagen: ein Garten mit 2.000qm reicht nicht für einen Warbird!

Gruß, Pramus
 
Hallo,
habt ihr vielleicht die Hausnummer des Ladens in Grunbach ? In Grunbach in der Alfred Klingele Strasse gibt es ja fast nur den Irmscher, dann ist Grunbach zu Ende bzw. die Bahnhofstr. fängt an. Wo ist das genau bzw. wie nennt sich der Laden ?

Grüße

Joachim
 
Oben Unten