X-Ray von RC Flight Academy

Flugass

User
Noch etwas ans Modell gewöhnen. Ausschläge HR noch etwas reduzieren. Aber macht echt Spaß.
 
Zuletzt bearbeitet:

Flugass

User
Ich finde die FES Variante effektiver. Mit EDF hast einfach zu viel Akkuverbrauch und Gewicht. Aber das ja immer Geschmackssache….
 
ich weiB.. FES ist wohl besser - ich liebe nur das "sound" vom EDF. AuBerdem möchte ich den X-ray als kunstflug/show flug benutzen - dafür braucht man Gewicht. Als reiner Segler weiB ich nicht...
 

Flugass

User
Wer hat von euch auch 7S am FES ? Ich habe jetzt 15x10 drauf. Habe aber immer zum Start das Problem das er leicht am Rasen krazt. Strom habe ich unter Volllast 100A. Strom der Servos übers BEC im Flug max. 3,7A. Regler habe ich ja einen YGE 155 drin.
 

Flugass

User
Ich teste mal den 14" Prop. So habe ich auch mal nen Vergleich. Trotzdem ist der X, ein megageinales Spaßgerät....
 

UpDown

User
Hallo zusammen,
ich fliege meinen X-ray von RC Flight Academy mit einem 80er MIG Flight EDF und 12s 3800mAh seit über einem Jahr Er hat leichtes EZF von plot and fly und startet damit auch auf weniger guter Graspiste problemlos. Gewicht 8,2kg. Neben den guten Kunstflugeigenschaften werden immer wieder die hervorragenden Thermikeigenschaften bewundert. Diese war der Grund mir überhaupt so ein Modell zuzulegen, da ich fast nur in der Ebene fliege. Flächenbelastung liegt bei eben nur gut 90gr/dm². Das ein FES einen deutlichen Wirkungsgradvorteil ist war mir klar, aber das EDF hatte für mich als KTW- und FES-Nutzers den Reiz des noch Unbekannten.
Hier ein Gruppenfoto, - so viele Piloten können gar nicht irren :-)

1629308430417.jpg


Hier noch einige Fotos meines Modells:

20200819_142549.jpg20200819_142645.jpg20200819_142427.jpg20200819_142345.jpg20200819_142313.jpg
 
Ich kann an dieser Stelle UpDown nur beipflichten.

Das F-Schlepp-Treffen in Unterschneidheim war ein richtig geiles Event mit ganz vielen tollen Leuten, die alle sehr diszipliniert geflogen sind.

Darüber hinaus waren sooo viele wunderschöne Modelle am Start . Vor allem die stattliche Anzahl an X-Rays, die alle wirklich unterschiedlich gestaltet sind und somit für jeden Geschmack was dabei ist, hat mich im Nachgang nochmals überzeugt, dass dieses Modell genau das richtige für mich ist. Hier hat die Firma RC-Flight-Academy wirklich ein geniales Modell entwickelt, bei dem man lange suchen muss, um etwas Vergleichbares zu finden.
 
Oben Unten