YGE-Regler Pufferbetrieb (Schottky-Diode)

Christian Hidde

Vereinsmitglied
Hallo,

vielleicht kann mir jemand weiterhelfen?

Ich möchte meinen YGE160-FAI zur sicherheit neben dem BEC noch mit einem Pufferakku betreiben.
Dazu steht in der Bedienungsanleitung, das man eine Schottky-Diode von min 1A in die Plusleitung vom Regler zum Empfänger einlöten soll.

Welche aufgabe hat diese Diode?
Und kann ich den Regler dann auch zwischendurch ohne Pufferakku verwenden auch wenn die Diode zwischengelötet ist?


Gruß Christian
 
Oben Unten