YGE Telemetrie Regler

flymaik

User
Es sind oftmals mehr, bzw. empfindlichere
Sicherheitsmechanismem, die höherwertige Regler bei kleineren Unregelmäßigkeiten zum Selbstschutz abstellen, oder "zickiger" reagieren lassen. Einfachere Produkte merken sowas schon mal weniger.
 

Koziol

User
Du meinst der billige Toaster verbrennt das Brot nicht, weil er nichts merkt, aber der teure merkt es, macht es aber trotzdem um sich selbst (vor was denn?) zu schützen? - Irgendwie unlogisch!
 

flymaik

User
Hasts ein bissle verdreht😉
Hat man z. B. verschiedene Übergangswiderstände zwischen Regler und Motor wegen nachlassender Steckverbindung, schlechter Lötverbindungen, etc.,kann es schon vorkommen, das ein Regler gar nicht erst initialisiert, während ein anderes Produkt "tolerant drüber weg schaut" 😏
 

Koziol

User
Ganz sicher nicht!
Wie kommst du jetzt auf schlechte Übergangswiderstände, wenn es doch eindeutig am Regler liegt: Die Verbindungen sind bei mir einwandfrei und mit dem Workaround ging es ja endlich.
ABER WARUM GEHT ES NICHT, WENN MAN NACH ANLEITUNG (sofern vorhanden, für die Programmiersoftware gibt es leider keine) ALLES RICHTIG MACHT?
Das war die Frage!
 

gp24

User
War bei mir auch so - habe das Programm neu herunterladen - dann hats gepasst - wichtig adapter einstecken und erst dann das Programm starten
Funktioniert bei mir auch nicht. Ich kann machen was ich will, es kommt immer die Datenschutzerklärung. Hast Du noch etwas gemacht, außer das Programm nochmals herunter geladen ? Ich habe die deutsche und englische Version probiert; bei beiden das gleiche Phänomen. Muss ich den Treiber auch nochmals installieren ?
 

gp24

User
Nachdem ich nun einen anderen Computer bemüht habe, funktioniert es dort.
Würde mir wünschen, dass ich ein langfristig stabiles Produkt habe; ich weiß aber auch, dass die SW-Entwicklung nicht stehen bleibt und die Updates für Firmen eben auch nicht gerade billig sind.
Zumindest zwischenzeitlich bin in beruhigt ....
 

Tk7

User
Was ist denn an Deinem Computer, an dem es nicht funktioniert hat, so besonderes?
Virenschutz, Netzeinbindung, oder, oder??
 

gp24

User
Wenn ich das wüsste ...
Beide Windows 10 in aktueller Version.

Heute ist ein schöner Tag und ich wollte mich nicht längere Zeit im Keller mit SW- Problemen herumschlagen.

Da das gleiche Problem oben schon mal beschrieben wurde, dachte ich an einen systematischen Fehler.

Die Ursache vermutete ich aber nicht in der Datenschnittstelle, sondern in der Abfrage zu Datenschutzerklärung und damit im Programm selbst. Vielleicht könnte man diesen Teil einfacher Programmieren.
Nach dem "Prüfen" der COM- Schnittstelle, hat sich ja das Programm im Hintergrund brav gemeldet - wartete auf den Regler.
Nur die (Endlos-)Programmschleife für das Akzeptieren der Datenschutzeklärung im Vordergrund ging nicht weg ...
 
das hört sich allerdings nach einem Problem der Software mit Win 10 an. Da kann es einen kleinen Unterschied in den Versionsständen irgendwelcher Dateien die Microsoft nach Gutdünken aktualsiert geben.

Es kann auch daran liegen das an PC1 andere USB-Adapter installiert waren als an PC2. Auch ein eigentlich vollkommen überflüssiges Problem - wird aber immer wieder gerne eingebaut.

Aber YGE hat es auch nicht so wirklich mit Software - der seit ungefähr Anfang des Jahres bekannte Bug mit dem 24-Kanal Modus bei Jeti ist noch immer nicht in die aktuelle Firmware eingeflossen.

Schade, aber auch so kann man Kunden vergraulen. Andere Hersteller haben da deutlich bessere Updateprocederes.
 

gp24

User
Hat nun funktioniert; YGE hat nach meiner Anfrage reagiert und das Problem "gefixed".
Bin froh, ein europ. Produkt mit dazugehörenden Service gekauft zu haben ....
 
Oben Unten