Zündzeitpunkt 3w 60

Nixipu

User
Hallo zusammen,

ich bin Besitzer eines älteren 3w60 mit langem Kurbelwellengehäuse. Leider finde ich nicht die Daten zum Motor die ich brauche, um den Laufproblemen auf den Grund zu gehen.
Als erstes, würde mich interessieren, in welcher Position der Hallgeber am Kurbelhaus sitzen muss, bei wieviel Grad vOT.
Falls noch jemand ne gute Idee hat bezüglich der Krümmerlänge hätte, bin ganz Ohr......-Es ist ein Krumscheid Topfdämpfer mit Frontauslass sowie eine 23x10 Luftschraube verbaut.
Vergasermembranen wurden gewechselt, und auch richtig zusammengebaut.
Beim Vergaser, handelt es sich um einen Tillitson.
Ist mein erster Benziner, bin aber Methanol vorbelastet....

Danke schonmal im voraus für jeden Tip,

Gruss Christian.
 
Hallo mein kleines Nixipu,

nachdem Hr. W. aus J. mich die ganze Zeit aufs Übelste beschimpft und heftigst drangsaliert, ich solle Dir jetzt endlich mal nutzlose Hinweise geben, damit er seine Ruhe hat, bin ich mal so frei. Zuerst stelle ich Dir aber ein paar doofe Fragen:

  • Welche Zündung hast Du dran? Die originale 3W mit dem schwarzen Hallgeber am vorderen Kurbelgehäuse? Die kann man original gar nicht so weit verstellen, dass er nicht läuft. Ich müsste jetzt meine Unterlagen rauskramen, aber irgendwas um 27° vor OT schwebt mir da vor.
  • Mit welchen und wievielen Zellen betreibst Du die Zündung?
  • Verwendest du Alkylat-Bengzeng?
  • Hast Du das schwarze Isolierstück zwischen Versager und Motor? Dichtungen dazwischen erneuert?
  • Ist der Versager nach deiner Operaton noch/wieder dicht?
  • Feder der Regelmembran auch gewechselt?
  • Hydromount oder sowas drin?

Vor allem: Was macht er denn überhaupt. resp. was macht er nicht?

Despektierlichste Grüße

Ingo
 
Herr Seibert,Mahlzeit,

hatte ich ja gestern abend richtig getippt, als der Herr w. mich antextete.....;)

Als Zündung, ist eine Von einem DJ Motor verbaut, funktioniert mit 2s lipo.
Vergaser hat nen Ansaugtrichter, und als Anschlussflansch, son schwarzen Kunststoffklotz.

Der Motor startete erst normal, und beim einstellen, wo ich Vollgas einstellen wollte, knallte das Ding ausm Vergaser raus. Hatt ich Angst.
ja. Mehr gibbet erstmal nit zu sagen.

Gruss, christian
 
Namd.

Was ist denn ein DJ-Motor? Du meinst vermutlich keinen Bully-Antrieb ...?! Oder DL? Welchen Hallgeber hast Du denn dran?

Generell spricht Knallen aus dem Gaser für Spätzündung, wenn Kerze und Sprit in Ordnung sind. Also dreh' den Hallgeber mal mehr auf früh. Ah, eins noch: ist der Motor zufällig im Brennraum stark verkokt?
 
Morjen,

nein, keinen da oder Bulli, es ist eine Zündung von einem dj-1 verbaut, der Motor scheint nicht wirklich bekannt zu sein....
Evtl. Samstag, aerger ich mich nochmal mit dem Eimer rum, ich werde berichten....
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten