Zaunkönig Revival

max-1969

User
Watt, Watt, ich hör immer nur Watt ..... KILO Watt, dann gehts richtig ;)
Na gut ... kein Problem ..... mein erster Zauni hatte 0,06kW und der 2. 0,05kW Antriebsleistung :p:D:D:D:D

Ich finde übrigens immer noch den Fiberplanes Zaunkönig Bausatz ganz gut, allerdings kenne ich die anderen zu wenig.
Weis aber gar nicht, ob es den Bausatz noch zu kaufen gibt ... Homepage ist noch aktiv.

Der von RC Laserkit sieht vom Bau her einfacher aus als der Fiberplanes Bausatz. Ich würde den Zaunkönig jedoch NICHT
ohne V-Form bauen.
 

spitty

User
Markus,

Danke. RC Laserkit ist gut gemacht, auch der Flächenaufbau gefällt mir gut, wird auch bestimmt sehr

stabil, aber vielleicht dann auch nicht so leicht. Johan, wäre toll, Du wiegst das Vögelchen Mal im Rohbau.

Tendiere momentan zur Bordsteinschwalbe, scheint sehr leicht zu sein und der Name gefällt mir auch;)

Motor kam schon, ein Cox Venom II. Aktuell würde ich sagen, dass ist dann sehr Retro, so ohne Drossel.

Falls Sie dann nach paar Sekunden mit Vollgas einschlägt, dann auch....

Ausrüstung wird 350er 2S Lipo von Hacker, ganz kleiner leichter (7g) Spannungsregler mit 2 KST DS 113 Servos,

a 13 g.

Andy
 
Knick in der Optik?

Knick in der Optik?

Moin,

Mal eine kurze (blöde) Frage: Wird der klassische 16mm Knick im Holm eigentlich irgendwie verstärkt oder einfach Kerbe rein und mit V-Form zusammenkleben?

Patrick
 

spitty

User
Yuhuu, Erstflug ist eben erfolgt....
Fliegt total schön, nach dem Start ging es im 60 Grad Winkel nach oben,
obwohl Schwerpunkt laut Plan und Ruder im Strack....
Wegtrimmen, das war ein kaum sichtbarer Millimeter down, uns das Vögelchen
fliegt wie an der Schnur, bolzengerade, schnell, gutmütig.....
Macht sooo viel Spaß :)
Servos superpräzise und extrem rückstellgenau, denke, das ist recht wichtig..
Ausrüstung 350er 2S Lipo von Hacker, ganz kleiner leichter (7g) Spannungsregler
und die KST DS 113 Servos
Abfluggewicht mit 8ml Sprit ( longe Rang Tank ;) ) :258 Gramm.
Ist ein echter Zaunkönig, habe ich als Rohbau in Ebay bekommen, Peter, falls Du das liest,
nochmals vielen Dank.
So, jetzt geht es an den Nächsten, eine Bordsteinschwalbe :)
Andy
 

Anhänge

Möchte auch in den "Zaunkönigclub"....

Möchte auch in den "Zaunkönigclub"....

Hallo zusammen,

habe mir für diesen Winter eigentlich ein "Modellanschaffungsverbot" verordnet. Hat aber nicht lange gehalten. Und der kleine Zauni passt schon noch irgendwo zwischen die großen Brocken ins Regal.
Habe vor mir den Bausatz von Causemann zu bestellen (https://shop-rc.causemann.de/Elektro-Zaunkoenig) und dann mit den Vereinskollegen noch einige nach diesem Plan bauen. Ich hoffe da ist ein Plan in 1:1 dabei. Kann das jemand bestätigen?

Bezüglich E-Motorisierung möchte ich mit einem Shocki-Antrieb ins Rennen gehen. Also 2S 350 mAh Akku und nem entsprechenden Motor. Hätte ca. 55Watt Leistung. Oder ist das zu wenig? Dann müsste es ja 3S sein... aaaarg. Aber dann muss eben auch ein neuer Antrieb her. Irgendwie finde ich aber in diesem Tread so keine wirkliche Empfehlung dafür.

Zwei Sachen beschäftigen mich aber noch...
- die Ruder möchte ich gerne mit Oralight anbügeln. Es sollen 2 Servos in die Fläche für Querruderanlenkungen. Einwände?
- was haltet ihr von einer Seitenruderanlenkung? Dann macht er auch Snaps (gewollt meine ich :D).

Möchte natürlich so bei 200 Gramm Abfluggewicht rauskommen. Deshalb auch die Idee mit dem Setup vom Hallenflieger, der ja so bei 150 g liegt und deutlich größer ist.

Danke für Feedback.

Gruß Holger
 

max-1969

User
Hallo zusammen,

habe mir für diesen Winter eigentlich ein "Modellanschaffungsverbot" verordnet. Hat aber nicht lange gehalten. Und der kleine Zauni passt schon noch irgendwo zwischen die großen Brocken ins Regal.
Habe vor mir den Bausatz von Causemann zu bestellen (https://shop-rc.causemann.de/Elektro-Zaunkoenig) und dann mit den Vereinskollegen noch einige nach diesem Plan bauen. Ich hoffe da ist ein Plan in 1:1 dabei. Kann das jemand bestätigen?
Kenne den Causemann Bausatz leider nicht, daher kann ich das hier nicht bestätigen .... beim Fiberplanes Bausatz war bei mir auf alle Fälle ein 1:1 Bauplan dabei.

Bezüglich E-Motorisierung möchte ich mit einem Shocki-Antrieb ins Rennen gehen. Also 2S 350 mAh Akku und nem entsprechenden Motor. Hätte ca. 55Watt Leistung. Oder ist das zu wenig? Dann müsste es ja 3S sein... aaaarg. Aber dann muss eben auch ein neuer Antrieb her. Irgendwie finde ich aber in diesem Tread so keine wirkliche Empfehlung dafür.

Zwei Sachen beschäftigen mich aber noch...
- die Ruder möchte ich gerne mit Oralight anbügeln. Es sollen 2 Servos in die Fläche für Querruderanlenkungen. Einwände?
- was haltet ihr von einer Seitenruderanlenkung? Dann macht er auch Snaps (gewollt meine ich :D).

Möchte natürlich so bei 200 Gramm Abfluggewicht rauskommen. Deshalb auch die Idee mit dem Setup vom Hallenflieger, der ja so bei 150 g liegt und deutlich größer ist.

Danke für Feedback.

Gruß Holger
Hallo Holger!

Wenn Du mal in diesem Thread ab hier ein wenig ließt ....
werden viele Deiner Fragen hier beantwortet ... im Prinzip habe ich meinen 2. Zauni mit einer sehr ähnlichen Aufgabenstellung gebaut .....

Viel Spass beim Bauen, wirst es nicht bereuen, so einen Zaunkönig aufzubauen (welchen Hersteller Du auch nehmen wirst)
 
2 X Zaunkönig von RC Laserkit

2 X Zaunkönig von RC Laserkit

Hallo zusammen ,

Mein Sohn und ich haben auch aktuell 2 Zaunkönige von "RC-laserkit" im Bau.
Der Teilesatz ist gut und ein Bauplan liegt bei.Die aktuelle Konstruktion ist jedoch
abweichend aber das ist kein Problem, es ergibt sich alles.

Welche Komponenten werden aktuell eingesetzt bzw.welche würdet ihr verwenden,
Im Tread steht zwar einiges ,jedoch ist die Zeit auch weiter gegangen.
Servos habe ich 5,8g Digi Servos von Torcster geordert , bei der Motoren Wahl tappe
ich jedoch noch im dunkeln.

Was meint ihr?


Im voraus Danke für die Infos

Gruß Bernd
 

spitty

User
mmmm....
Habe für Querruder einen Servo drinnen, KST DS 113
Mich begeistert der kleine Zaunkönig, finde, er muss auch
nicht zwingend so leicht sein.
Er fliegt mit diesen Servos extrem präzise, wie ein kleines Speedmodell.
Würde def. nicht an den Servos sparen, gerade die Rückstellgenauigkeit
ist extrem wichtig, da 1 Millimeter + - am Höhenruder bestimmt 30 Grad
Änderung um die Querachse bewirkt.
Lustigerweise das erste Modell, wo ich die Qualität von Servos sehr zu
schätzen gelernt habe
Andy
 

max-1969

User
mmmm....
Habe für Querruder einen Servo drinnen, KST DS 113
Mich begeistert der kleine Zaunkönig, finde, er muss auch
nicht zwingend so leicht sein.
Er fliegt mit diesen Servos extrem präzise, wie ein kleines Speedmodell.
Würde def. nicht an den Servos sparen, gerade die Rückstellgenauigkeit
ist extrem wichtig, da 1 Millimeter + - am Höhenruder bestimmt 30 Grad
Änderung um die Querachse bewirkt.
Lustigerweise das erste Modell, wo ich die Qualität von Servos sehr zu
schätzen gelernt habe
Andy
Hallo Andy!
Gebe Dir da vollkommen recht, das genaue Servos wichtig sind, vor allem bei kleinen relativ schnellen Modellen.
Trotzdem kommen mir die DS113 mit 16g schon ein wenig "overdressed" vor.
Gibt ja auch kleine Servos, die ziemlich präzise sind, wie zum Beispiel das Robbe FS-31.
Ich habe auch mit dem Turnigy D56MG recht gute Erfahrungen bezüglich Rückstellgenauigkeit gemacht und diese Servos
sind doch deutlich leichter als das DS113. Wichtig ist, dass man den Servoweg mechanisch ausnutzt um eine möglichst präzise Anlenkung zu bekommen.

Es stimmt natürlich auch, dass ein Zaunkönig nicht zwingend leicht sein muss, es kommt halt drauf an
was man damit machen möchte. Hab selber 2 gebaut (einen "normalen" und einen "leichteren") und ich hatte
bei Fliegen mit dem leichteren einfach mehr Spass, weil einfach Figuren leichter gelingen und ich lieber Figuren fliege als schnell.
Beim Speedflug ist ein leichtes Modell eher von Nachteil, da es unruhiger fliegt.
 
Hab dann mal zwei Bausätze bei Causemann bestellt...

Hab dann mal zwei Bausätze bei Causemann bestellt...

Hallo nochmal,
habe nun zwei Bausätze für mich und nen Kollegen bei Causemann bestellt.
Hatte zuvor nachgefragt, ob auch ein Bauplan dabei sei und als Antwort ne skalierbare pdf-Datei versprochen bekommen... nach erfolgter Bestellung. Nun, jetzt habe ich bestellt und nur ein Bild (jpg) mit mäßiger Auflösung und 220KB Größe erhalten. Das soll man sich dann skalieren und als Plan neben der gut gemachten bebilderten Bauanleitung nutzen. Darum ginge es mir aber nicht! Ich wollte nen schönen Plan, der dann nach Abschluss des Projektes gerahmt an die Wand sollte. Aber bei Causemann versteht man das nicht....
Also wer da bestellt, denkt daran, dass es keinen guten Plan dazu gibt. (Auch wenn man den zum Erstellen des Modells nicht benötigt).
Schade, aber so vergrault man die Kundschaft, zumal ich vorher ja extra nachgefragt hatte. So ein sch... Bild kann ich mir aus dem Netz saugen.

Aber genug gejammert, ich berichte, sobald es Baufortschritt gibt.
Bis dahin frohes schaffen.

Gruß Holger
 
Hallo zusammen,

Unsere beiden Zaunkönige von (RC Laserkit) sind soweit Rohbau fertig.
Nur noch mal final verschleifen und dann kann das Bespannen beginnen.
Das Gewicht der Rohbauten beträgt 106,2 g und 108,8 g.
Denke mal das ist in Ordnung , oder ?

Gruß Bernd
 

spitty

User
Bernd,
absolut ok, mein Simprop Zaunkönig hatte 101 Gramm....
Ihr werdet viel Spaß damit haben.
Unser Zaunkönig hat auch ein kleines Fieber am Platz entzündet.
Ein Jugendlicher hat seinem Vater einen alten Cox abgerungen,
baut jetzt unsere Reserve Bordsteinschwalbe, ein weiterer
holt sich einen, das wird lustig:)
Andy
 
Oben Unten