ZDZ 100B2 NG vollständige Neukonstruktion?

1hummel

User
Hallo,
im Modellbaukatalog von Lindinger (www.lindinger.at)wird die aktuelle Generation der ZDZ-Motore als..."vollständige Neukonstruktion, welche mit den Motoren früherer Fertigung bis auf den Markennamen keine Gemeinsamkeiten mehr ausweisen..." vorgestellt.
U.a. wird der geringe Vibrationspegel sowie die neu entwickelte Falcon-Zündung mit automatischer Zündzeitpunktverstellung hervorgehoben.
Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht?
Bei Amelungen konnte ich keine Aussage dazu finden.
 

klausk

User
Hallo!
Angeblich wurden lediglich die Zylinder der NG´s blau eloxiert, ansonsten kein Unterschied.

Auf einem Flugtag sagte ein Pilot, sie hätten beide Motoren (den "alten" 100NG Boxer und den "neuen" blauen 100NG Boxer) auf identischen Prüfständen mit den selben Latten parallel laufen lassen - keinerlei Unterschiede. Die veränderten Gewichtsangabe auf der Amelung-Hompage hängen angeblich nur mit dem Eloxieren zusammen.

Gruß
Klaus
 

klausk

User
Nachtrag: Die NG´s an sich sind mit Ihrer Einführung (ich glaube, das war 2003?) zu ihren Vorgängern sehr wohl komplett überarbeitet worden, nicht aber jetzt die NG´s mit den blauen Zylindern.
Klaus
 
Oben Unten