ZDZ 160 einlaufen lassen

Hallo,

hab mal ne Frage zu dem ZDZ 160 Champion.
Habe mal gehört das man den Motor am besten mit 2 Takt Mineralöl einlaufen lassen soll. Ist das wirklich besser, oder ist das total egal?
Wird der im Mischungsverhältnis 1:40 einlaufen gelassen?
Wieviel Liter sollten man den Motor einlaufen lassen?

Mir wurde auch gesagt das viele den Motor falsch einstellen und viel zu viel an den Nadeln drehen. Der soll bei vollgas sehr fett eingestellt werden... damit er dann auch nicht zu warm wird. Wie sind da eure Erfahrungen?

Gruß

Patrick
 
Hallo Patrick,

ich gehe wie folgt vor:

Flieger in das Modell ohne Motorhaube; Treibstoff laut Hersteller (also mit etwas höherem Ölanteil), Motor 1-2 Tankfüllungen mit wechselnden Drehzahlen laufen lassen.

Dann Motor kurz einstellen und fliegen. In der Luft bekommt der Motor optmale Küklung. Im Rahmen der ersten Flüge den Motor nicht quälen, sondern auch hier wechselnden Drehzahlen verwenden.

Aber zum Thema Einlaufenlassen gibt es sicherlich die verschiedensten Methoden.

Gruss

PW
 
Hallo Patrick !

ich stell die Motoren immer sofort ein und geh dann in die Luft...

wie Peter schon sagte, bei den ersten Flügen nicht den Motor quälen....
...und erstmal drauf achten ob der in allen Lagen sauber läuft...


grade bei Motoren wie bei Deinem ZDZ kann einem das Laufenlassen am Boden sonst ziemlich schnell Lästig(2Tankfüllungen und 160ccm die solange "brummen",nee danke) werden, mal abgesehen von der schlechten Kühlung...

MFg,CHris
 
Hallo Patrick,

ich habe meinen ZDZ 160 unter Betriebsbedingungen einlaufen lassen, d.h. ich habe ihn so eingestellt daß er vernünftig und zuverläßig läuft und bin dann mit dem Flieger in die Luft.Der 2. Flug war bereits ein Schleppflug :) . Während der ersten Laufstunden habe ich nur "kleinere" Segler (so bis ca 5m/10kg) in nicht allzu große Höhen geschleppt und dann habe ich die Seglergröße/ Schlepphöhe langsam gesteigert. Mein ZDZ 160 hat mitlerweile ca 250 l Benzin bleifrei mit ca 2,5% Syntetiköl ohne Probleme im Schleppbetrieb verbraucht.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten