Zeichnungsunterlagen Segelflugzeug Greif II

Greif III

Greif III

Ui,

Hans -Jürgen......

hast du das nochmal aufgegriffen....?
Ich habs aufgegeben....ist einfach ausser paar Bildern nix zu kriegen.
Ich hatte zwar mal über eine V-Tail Site den evtl. Besitzer hier in Deutschland ermitteln können...aber nie erreicht....weder per Telefon...noch per mail auch nicht mit der guten alten Briefpost...die kam zurück.
Halt mich bitte mal auf dem neuesten Stand,wenn du noch was rauskriegst.....noch ist die Idee des Nachbaus nicht ganz begraben.
Die Bilder die auf deinem link zu sehen sind,wurden anlässlich des Flugtages 1977 auf dem Segelfluggelände in Laufenselden ( liegt ca 30km nord-östlich von Rüdesheim am Rhein) gemacht.
Das war auch mein damaliger Verein in dem ich fliegen lernte.
Die Maschine war dort in privatem Bestitz mal bestimmt 20 Jahre stationiert.
Leider ist auch über den damaligen Besitzer(einer meiner Fluglehrer in 1981) nichts mehr rauszukriegen.
Die Bilder,die ich noch habe zeigen den Greif D-7014 einmal in weiss mit orange.....später dann irgendwo in Norddeutschland in weiss mit blauer Nasenleiste

Horst
 
Hallo Horst,

die noch fliegende V2 soll immer noch in Hamburg Boberg stationiert sein. Ein User hier aus dem Forum hat mir weitere Hilfe angeboten.

So sieht die Maschine jetzt wohl aus
http://www.rcgroups.com/forums/showpost.php?p=17325951&postcount=12

Für den Greif 1a habe ich relativ gute Zeichnungsunterlagen
01_Greif-1a-Übersicht.jpg
Zeichnung © by Heinkel/Archiv H.-J.FISCHER

Die Bilder,die ich noch habe zeigen den Greif D-7014 einmal in weiss mit orange.....später dann irgendwo in Norddeutschland in weiss mit blauer Nasenleiste
würdest du das Material mal scannen?

Gruß
Hans-Jürgen

PS: das Handbuch des Ami-Seglers hast du bekommen?
 
Hi..

Ich wühl die Sachen die Tage mal raus und schick sie dir...

Fürs Handbuch nochmals tausend Dank.....das hilf sehr weiter...

Horst
Hallo Horst,

im voraus schon mal herzlichen Dank!

Otto Funk hatte für Segelflugzeug- Design einfach ein sehr geschicktes Händchen, dies zeigt auch die HS 203 von 1962. Natürlich auch die spätere FK-3

02_Heinkel-Scheibe-HS-203.jpg
Zeichnung © by H.-J.FISCHER 2004

Die Zugvogelgeschichte nebst HS 2003 kann man in FLUGZEUG Extra, Ausgaben: 01 & 02/2009 nachlesen.

Gruß
Hans-Jürgen
 
Nabens ,

habe es heute auf den Arbeitsweg noch geschafft , einen Abstecher nach Boberg zu machen , konnte schon vom weiten einen Windenstart sehen und bin mal hingefahren , hab eine gute und eine schlechte Nachricht :
Die Gute : Die 7014 ist in Boberg noch stationiert und ich habe Zugang zu Ihr :)
Die Schlechte :Z.Zt. steht sie abgerüßtet auf einem Anhänger und wartet auf die kommende Flugsaison bis sie wieder aufgerüßtet wird , kann bzw.wird noch dauern :cry:

Nichts desto trotz durfte/ konnte ich folgende Bilder machen :

08022011066.jpg08022011069.jpg08022011068.jpg08022011062.jpg
 
Hallo Sebastian,

vielen herzlichen Dank, das sind ja schon einmal ganz tolle Fotos. Da bin ich schon voller Vorfreude bis die Maschine einmal aufgerüstet ist.

@Horst,
auch vielen Dank an dich, deine Mails sind angekommen!

Gruß
Hans-Jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:
ätt Sebastian...

lange ist es her....

Aber der Greif geht mir immer wieder durch den Kopf...zumal ich evtl jemanden gefunden hätte ,der sich bereiterklärt ein Urmodell für den Rumpf zu erstellen..
Das sind jetzt andere Gegebenheiten,die stimmen mich wieder etwas zuversichtlicher.
Hattest du nochmals Gelegenheit den Greif zu knipsen und mir die Kontaktdaten des Bestizers zu besorgen...sind halt doch über 500 km von hier...

Horst
 
..

Auf der HP war ich letztes Jahr schon,bin aber nicht weitergekommen.

Wie es der Zufall wollte,durfte ich gestern bei einer Veranstaltung ein Modellfug-Kollegen kennen lernen,der bei FK-Flugzeugbau arbeitet.
Das hatte sich aus einem netten Gespräch heraus ergeben.
Der Kollege hat sich bereit erklärt einmal etwas in seiner Firma über den Greif II nachzuforschen, sofern es seine Zeit ermöglicht.
Bin mal echt gespannt was so zu Tage kommt......

Horst
 
Hallo Horst ,

kann ich machen . denke jedes mal wenn ich in Boberg bin an die Bilder der Greif , heutzutage hat man ja meistens eine brauchbare Kamara immer dabei ;) . Aber die letzten Male war der Hanger wo die Greif drinsteht immer verschloßen .

PS : Erinnerungen nicht hier im Thrad posten , sondern einfach per PN oder Mail , ist effektiver :cool:
 
Zeichnung Greif 2

Zeichnung Greif 2

Hallo,
da ich einige Fotos des Greif 2 besitze, aufgenommen in Bückeburg 2015, würde mich interessieren, ob inzwischen jemand eine Zeichnung auftreiben konnte oder ob das Original noch in Boberg steht und dort vermessen werden kann.

Vielen Dank,
Stefan
 
Bild aus Bückeburg

Bild aus Bückeburg

Der Greif II im F- Schlepp
 

Anhänge

Keine Zeichnung ...

Keine Zeichnung ...

... kein Nachbau? Na, wenn nicht einmal Hans Jürgen Erfolg hatte. Aber vielen Dank für die Meldung.

Ich suche weiter, Stefan
 
Greif

Greif

Hallo Stefan,hallo Hans-Jürgen...

Ich hatte das Thema Ende des letzten und zu Beginn diesen Jahres auch nochmals aufgegriffen.
Über einen Fliegerkollegen bestünde die Möglichkeit ein Urmodell fräsen zu lassen.
Ich habe auch noch einige Male mit FK Kontakt aufgenommen.
Leider vergebens.
Tragischer Weise gab es wohl auch in den privaten Räumen von Otto Funk einen Brand bei dem unzählige Unterlagen vernichtet wurden.
Danach habe ich dann erst einmal von einer weiteren Kontaktaufnahme abgesehen.
Ein Bilder CD hab ich vor 4 Jahren vom Besitzer der 7014 zwar bekommen...bringt aber rein gar nichts weil nur Luftaufnahmen zu sehen sind.
Die Details auf die es ankommt sind nicht zu sehen.
Eine 3-Seitenansicht mit Maßen wäre ja schon mal ein Anfang.
Vielleicht können wir Sebastian hier nochmal in die Pflicht nehmen.....:cool::cool::cool::cool:
Ich bleibe da natürlich auch dran..

Horst
 
Oben Unten