ZG 22 ersteigert bei eb... kommt aber Kalt KG 22

didum

User
Hallo kann mir von euch jemand helfen ?
habe einen Motor unter dem Namen ZG22 ersteigert
jetzt kommt der Motor und da steht ein bischen was anderes drauf

= KALT KG 22 Japan !!

ist das jetzt ein ZG22 oder nicht ??
wäre um eine Antwort dankbar

Gruß Marcus
 

HOBAS

User
Es ist der ZG22. Hab auch einen schon Jahrelang im Einsatz und hab mal die Haube abgeschraubt und geguckt. Es steht auch Kalt darauf.

Gruß
 

Cursor

User
Berichte doch bitte wenn du den im Einsatz hast :
- Drehzahlen
- mit welchem Prop
...etc.

Bedanke mich schon im voraus :-)

Ich schiele schon auf die paar Angebote die bei eBay kursieren ; bisher aber noch nicht zugeschlagen .

Würde mich interessieren ob sie leistungsmässig unter dem ZG20 liegen .
Der Vorteil der Magnetzündung reizt mich in diesem Bereich ...
Denn die ZG22/23 sollen ja absolut problemlos sein . Nach dem Motto : volltanken und Spass haben :-)

Gruß
Peter
 

didum

User
Danke für die Antworten !!

Werde bald den Test machen und mich melden !(Glaub Morgen oder übermorgen)

auf das Gewicht : der hat satte 1300g:eek:

suche jetzt noch ein tolles gemütliches Hochdecker Modell !!wenn jemand was hat ? her damit!!!!!!!

Gruß Marcus
 

Henry Kirsch

Vereinsmitglied
Ich hab zwar kein Modell für Dich aber ich würde Dir ne Cessna 152 oder 182 mit 210 cm Spannweite empfehlen.
Ich hab selber eine Cessne 152 Skyline mit 212 cm Spannweite besessen.
Wirklich ein sehr schönes und gemütliches Modell. Absolut Alltagstauglich und mit Deiner Motorisierung zum Schleppen geeignet.
 

Cursor

User
didum schrieb:
Danke für die Antworten !!
auf das Gewicht : der hat satte 1300g:eek:
Gruß Marcus

Komplett ?
Also mit Kerze , Motorträger , Standard Schalli etc ?
Oder nur der Motor nackt ?

Die Daten/Gewichte/etc. vom 23er stehen noch auf der seite von TC ...
Was ich bis vor kurzem nicht wusste , da nur im Katalog beschrieben , ist dass es auch einen 26er gibt mit elektronischer Zündung , den Vergaser vom 38er usw.
Der würde sich auch anbieten da die gleiche Krümmerlänge fürs Reso , gleiches Reso , gleiche Zündung etc. wie beim ZG20 (den ich zur grossen Zufriedenheit im Einsatz habe) , und die Zündungsakkus kann ich auch weiter benutzen .
Oder mit Magnetzündung für kleines Geld (preiswerter kann man ja wohl keinen Benziner fliegen) ; vom Gewicht her (Magnet oder Elektronikzündung) tun die sich nix ....

Nur das Gesamt-Gewicht für einen 26er ? :eek:

Gruß
Peter
 

Bernd Langner

Moderator
Teammitglied
Kalt oder Zenoa Komatsu

Kalt oder Zenoa Komatsu

Hallo


Also wenn meine alten gehirnzellen noch taugen war der Motor in einem Hubschrauber eingebaut. Die Firma Kalt war einer der ersten die einen Benzinmotor in einen Hubi verpflanzt haben.
Dazu verwendeten sie eine Zenoah Komatsu Motor der ab Hersteller mit Kalt gelabelt war.

Ich hoffe das ich das so richtig erklärt habe falls nicht möge man mich berichtigen.

Zu dem Motor selber ich habe eine ZG 23 der den Zg 22 ablöste beide Motoren sind nicht mehr erhältlich und wurden durch den ZG 20 abgelöst.
Der ZG 20 wiegt so ca 1250 gr der ZG 23 bewegt sich so bei 1680 gr.

Unterschied ZG 22 / ZG 23 der 22er hat zwar eine Magnetzündung aber auch noch einen Zündkontakt der unter dem Polrad lag. ZG 23 hat dann eine Kontaktlose Zündung und ein kleiners Polrad sowie eine andere Zündspule.
Dazu wurde auch das hintere Gehäuse geändert.
Leistungsmäßig ist der 22er der schwächste. Ich würde heute auch eher zum 20 er tendieren ist einfach der bessere Motor.

Gruß Bernd
 
Hallo ,

mir ist vor einiger Zeit genau das Gleiche passiert , habe einen ZG 22 ersteigert ( laut Beschreibung ) und bekommen habe ich einen Kalt 22 , äußerlich sind beide Motoren identisch , aber der ZG hat andere Überströmer und ist daher leistungsfähiger , der ZG 22 ist quasi eine Weiterentwiklung des Kalt 22 . Der Kalt wurde durch den ZG abgelößt , so dürfte Dein Motor auch noch etwas älter sein , schätze mal das das Herstellungsjahr mit 198... beginnt . In meinem Fall habe ich den Verkäufer höfflich angeschrieben und ihn auf den Umstand / Unterschied Kalt 22 / ZG 22 aufmerksam gemacht ; beim darauf folgendem Telefonat haben wir uns dann auf einen Preisnachlass geeinigt mit dem wir beide gut leben können . Da der Motor in einen langsamen Doppeldecker werkelt , kann ich die Minderleistung verkraften .
Da beide Motoren äußerlich bis auf die Schriftzüge identisch sind , würde ich auch in keinem Fall eine Absicht für eine fehlerhafte Beschreibung unterstellen ;)
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten