ZG 38 Frage

H-D-N

User
Hallo
Bin leider durch meinen eigenen Fehler am Montag abgestürzt. (kennt man ja)
Habe nun meinen ZG 38 auseinander genommen zwecks Reinigung.
Dabei habe ich fest gestellt das die Kugellager auf der Kurbelwelle, sehr locker sitzen, soll heißen sie lassen sich ganz leicht mit der Hand hin und her schieben !!!. Der Sitz auf der KW ist auch schon so ein bisschen rostfarben.
Ist das normal wegen Ausdehnung oder so ????

Danke für eure Antworten
Heiner
 
H-D-N schrieb:
Hallo
Bin leider durch meinen eigenen Fehler am Montag abgestürzt. (kennt man ja)
Habe nun meinen ZG 38 auseinander genommen zwecks Reinigung.
Dabei habe ich fest gestellt das die Kugellager auf der Kurbelwelle, sehr locker sitzen, soll heißen sie lassen sich ganz leicht mit der Hand hin und her schieben !!!. Der Sitz auf der KW ist auch schon so ein bisschen rostfarben.
Ist das normal wegen Ausdehnung oder so ????

Danke für eure Antworten
Heiner
Hallo Heiner,

so locker sitzt das Lager eigentlich nicht und verfärben sollte sich die Kurbelwelle auch nicht. Unabhängig davon würde ich als erstes prüfen ob die Kurbelwelle was abbekommen hat und ggf. einen Schlag davon getragen hat. Da ist der ZG 38 leider sehr empfindlich wegen der langen Propellernabe. Wenn die Krumm ist dann wird es kompliziert, bzw teurer. Entweder du findest jemanden der sie dir richten kann oder du bestellst bei TC eine Neue. Kosten leigen dann so bei ca. € 100,- (habe ich leider auch schon mal machen müssen)
In jedem Fall würde ich aber ein neues Frontlager einbauen. Gibts auch bei TC.

Gruß -Stephan-
 
ZG 38

ZG 38

Hallo !

Ich würde ihn zu TC einschicken, die machen dir ein Angebot zur "Revision".
Absolut fair und sehr kompetent.

Klaus
 
Oben Unten