Zusätzlicher E.-Akku an Smart 60 Regler?

Modellflieger0

User gesperrt
Hallo,

kann ich einen externen kleinen 5-zelligen E.-Akku an den Smart Regler einfach anschließen oder muss ich das plus Kabel vom Stecker abziehen?

Bitte keine Glaubensantworten wie, ich würde, denke schon das... etc. schreiben, führt ja nur zur Verwirrung.

Danke schon mal und bitte sendet mir eine pn wenn Ihr eine Antwort wisst.:p

Gruß

Roland
 
Hi,

ich habe mit einem 80er und einem 4 Zelligen Akku getestet. Erst den Flug Akku und dann den 4 zeller war kein Problem. Dann habe ich nur den Pufferakku angeschlossen und der Regler hat sich lautstark beschwert.
Als ich dann nur den Flugakku angeklemmt habe, ist der Regler durchgebrannt.
Ich vermute mal, das der Rueckwaertsbetrieb vom BEC Schaeden verursacht hat.

Boris
 
5 Zellen?

5 Zellen?

Hallo Roland
du kannst zwar einen Puffer-Akku verwenden aber dessen Spannung darf nicht höher sein als die vom bec also Max 5Volt sonst geht das bec hops.:cry:
 
Hi,

wenn vom Hersteller nicht anders angegeben, sollte man einen Schotky Diode in die Plus Leitung einlöten. Die macht einen Spannungsabfall von 0.4V. Mein Smart hatte eine Spannung von 5.4V, hätte ich mal eine eingelötet :mad:

Boris
 
Du meinst den smart 60 von dymond?
Das geht nicht!
Nur wenige hersteller bieten diese Möglichkeit.
Wenn du trotzdem nicht auf die "doppelte Sicherheit" verzichten willst kannst du wie boris sagt eine Schottkydiode einschleifen, hier wird gut beschrieben wie und wieso man das machen soll...

Gruss Mathias
 
Hallo an alle User,

so wie ich das verstanden habe ist es sinnvoll 2 Schottky Doiden in den Plusleitungen des BEC`s und des Pufferakuus einzulöten, dabei wird der Pufferakku erst mal als Stromlieferant verwendet und das BEC ist nur eine Notstromversorgung.

Dann kann ich aber gleich mit einem E.-Akku und ohne BEC das Modell betreiben. da brauch ich dann nicht die Dioden und muss auf die Spannung achten.:rolleyes:

Das wollte ich eigentlich nicht, aber abscheinend verwend eihc grundsätzlich E.-Akkus oder ich hole mir Regler mit S-BEC.

Ist das richtig was ich denke?

Gruß

Roland
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten