Zusammenbauproblem

Gerald Lehr

Vereinsmitglied
Teammitglied
Hi,

ich habe da einen alten Motor, der jetzt wieder gängig ist, nach ca. 20 Jahren Rizinusverstopfung :D

Leider habe ich beim Auseinanderbauen nicht beachtet wei rum der Kolben reingehört. Der Kolben hat oben einen kleinen Steg.

Muss dieser Steg nahe dem Auslass sein oder andersrum?

Bilder sagen mehr:

IMG_0027.jpg

IMG_0028.jpg
 
Zusammenbau

Zusammenbau

Hallo,


Du hast da eine Querstromspühlung:eek: Wenn Du den Kolben so einsetzt wie auf dem Bild zu sehen, ist es OK. Der zweck der Nase ist es das einströmende Frischgas in Richung Zylinderkopf zu lenken um die Abgase aus dem Auslass zu drücken. Diese "Spühlart" wurde von der "Umkehrspühung" abgelöst. Die brauchte diese Nase nicht mehr. Bitte beachte auch, das du den Zylinderkopf richtig einbaust. Er hat auf der "Nasenseite" (Überströmseitig) eine Ausfräsung.

Viel Spaß noch:)
 
Hallo K.B.,

da hab ich wieder mal was gelernt, danke.

Der Motor wird jetzt noch sauber geputzt, probelaufen gelassen und kommt dann gut konserviert in meine Sammlung.
 
Wenn ich das richtig sehe ,hat der Kolben einen Ring??
Wenn der Stoß (die offene Stelle ) nach dem Zusammenbau durch ein Fenster in der LB muß ,ist es garantiert falsch.
 
Klaus_B schrieb:
Hallo Gerald,

die Nase ist auf der Auspuffseite.
Beste Grüsse,
Klaus
FALSCH. Hab in alter Vorzeit schon manchen Pet,Max usw. zerlegt und wieder zusammengebaut. Die Frischgase brauchen Raum, um überall im Brennraum rumzukommen, dazu müssen sie sofort umgelenkt werden, von der nahen Nase eben. Beim Auslass würde sie nur behindern.

?? Webra Speed 20 3,21 ccm?
 
Sodele,

der Motor ist gereinigt und geölt und wartet auf den Testlauf.
Wer kann mir das Fabrikat sagen?

Img_0032.jpg

Img_0033.jpg


Viele Grüße

Gerald
 
Ruf doch einfach mal bei Graupner an. HB war früher bei denen im Programm. Die Servicetechniker wissen da bestimmt noch Bescheid.

Ich denke aber auch, daß die Nase zum Einlaß hin muß. Hatte in meinem allerersten Motorflieger (das original Taxi!) einen HB 25 mit Perry-Vergaser. Der Vergaser war Mist, das Rizinus verharzte und setzte die feinen Schlitze der Lehrlaufeinstellung zu. Mit einem Enya-Vergaser lief er dann sehr gut. Das ist jetzt ca 25 Jahre her, damals war ich 15.

Michael
 
Hb Motor

Hb Motor

Hallo :p :p

du musst beim Zusammenbau Tierig aufpassen das du den Kolbenring nicht beschädigst sonst hast du Einbussen oder komplett keine Kompression mehr du gehst wie flogt vor du drehest den Kolbering mit dem Fingern unter kräftigen aber doch vorsichtigen druck da es sehr empfindlich ist zusammen und drehst ihn solange bist du einen keine ruck ( sehr klein ) spürst dann ist der Kolbenring Eingerastet und nur in dieser Stellung lest sich der Kolbenring so weit zusammen Drücken das er auch in die Laufbuxe passt
ich benutze immer einen Kabelbinder da er aus Plastik ist und keine Kratzspuren hinterlest wenn du nämlich den Kolben in die Laufbuchse einschiebst da rutscht der Kabelbinder von alleine runter und der Kolben dürfe jetzt wieder drin sein wenn’s beim ersten mal nicht kalbt da auf ein neues


Der Motor ist von Graupner und er dürfte so ca. aus den 80 – 90 Jahren sein ?????????
Und hat 4,25 ccm
Wurde meinen Wissens mit einer latte der Größe 8 ,6 zoll betrieben bin auch noch nicht lange dabei aber ich liebe Olteimer und deren Motoren


Mfg. ikarus1912 ;) ;)
 
[kräftigen aber doch vorsichtigen druck da es sehr empfindlich ist zusammen und drehst ihn solange bist du einen keine ruck ( sehr klein ) spürst dann ist der Kolbenring Eingerastet ]

ist nicht gans richtig, denn der HB 25 hat keine Verdrehsicherug für den Kolbenring.

Gruss Armin
 
HB Helmut Bernhard, Metten
Wie das Logo zeigt, stellten die eigentlich so Instrumente her.
Perry-Vergaser: Mag keinen Tankstellenbenzin, quillt auf. Diese Gemischverstellung ist eine Sau, verdrehen nur ganz langsam, immer schauen, ob er abmagert oder überfettet ( da ist rel. viel Sprit drumrum, darum eine recht träge Reaktion ). Und immer achten, dass der Stutzen unten auch dicht ist, aber nicht festknallen.
Hab den Stutzen schon mal mit einem Alurohr repariert, und das ganze mit hitzefestem Silikon eingeklebt.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten