• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Zwoadrittl, der Speeder für den Funjet-Antrieb

Ja die Flächenkerne gibts bei Fliegerland !

Schick Norbert, gefällt mir :)
Nur diese Lilanen Motoren sind mir zu homo xD

Yallo, bei den Italienern bleiben die Frauen dochnur in den schmierigen Haaren kleben :p
 
@ Yello
hast du am Hang den Antriebsakku drin gehabt ?? ich habe meinen Ausgewogen und könnte theoredisch einen kleinen 2S auf den Schwerpunkt legen und mit 700gr starten, find nur keinen Hang :cry:
 
hey küsti

hey küsti

Schlage vor du ziehst in den süden Deutschlands dann hast Du auch mal schönes Wetter
Berge, zum hangfliegen.....,kanst fliegen wann du willst.....und anständige schwabenpower kein so

Reiskocher am Flieger.......das lila bremst ;)


Und nachts die light-Show vom nachtflieger. ....keine nordlichter....

Wäre das nichts......?:p
 
Moin Gerd
jetzt bin ich extra ins Entwicklungsland gezogen damit die auch mal nen Fuß auf den Boden kriegen, die kann ich nicht gleich im Stich lassen :D:D
 
Hallihallo,
hab nochmal ne Frage: Die Bauanleitung sieht vor, die Leitwerke aus 2 aufeinandergeklebten 3mm Balsabrettchen zu erstellen. Ist das für nen 6S-Antrieb nicht etwas lapprig? sollte man da nicht auch lieber ein Glasgewebe mittig mit reinlaminieren? Oder zumindest die Maserung aussen quer legen und somit das Leitwerk versperren?
Übrigens: unseren Rumpf haben wir leicht verändert, den Bereich um Höhenruderservo und Empfänger gestalten wir mit nem Deckel zugänglich, der Übergang Fläche - Rumpf wurde mit nem Streifen Sperrholz stabiler gestaltet. Den vorderen Deckel haben wir um 2 cm kürzer gestaltet und davor ebenfalls einen Sperrholzdeckel aufgeklebt, dadurch entsteht im Bereich des Motorspantes ein kleiner Torsionskasten, das Ganze wirkt jetzt wesentlich stabiler....
Hoffe, auf den Fotos ist das zu erkennen....
Gruß, Klaus
IMG_0069.JPG
IMG_0076.JPG
IMG_0079.JPG
 

Eisvogel

User
1:0 für Bernie

1:0 für Bernie

Beim Speedcup in Bad Wünnenberg hat mich Bernie beim 4-S-race klar geschlagen.
310 km/h für Bernies Hacker-Zwoadrittl zu gut 290 km/h mit meinem Strecker. Zu meiner Verteidigung muß ich aber sagen, Bernie hatte ne 6,2er APC drauf, ich nur ne 5,2erCamProp.
 

e-yello

User
Hallo,
Auch bei mir hats geklappt!:)

Erstflug mit HK 3026-1400 und 4S 2200 7x8 recht unspektakulär, Flieger ist trotz der kleinen Ruderflächen sehr agil und rollt wie am Schnürchen.
Bei Sp 72mm kann man erstaunlich langsam fliegen,das Teil kommt zum Landen rein wie ein Trainer!

Dann 5S 3000 und 7x10. Holla das geht mächtig voran!;):)
Allerdings mit 1100g dann auch nicht mehr soo zahm zu landen, hatten fiesen querwind und ich hab wohl zu langsam gemacht, ist dann aus 1,5m einfach runtergeplumst allerdings ausser Prop nix kaputt!;)
Mein Rumpf ist mit 80g recht leicht und ich hab wie erwähnt auch kein Flugzeugsperrholz verwendet,trotz ruppiger Landung hält das aber, ich seh keine Notwendigkeit für zusätzliche Verstärkungen hier.
Liporacer, Leitwerke hab ich auch mit 50er Gas diagonal innen gebaut.

Gruss
Yello
 
Sodale Jungs

Ich bin eben zurückgekommen vom Speedcup in Bad Wünneberg
eine klasse Sache sowas ,kann nur jedem raten mal dort hinzugehen:) Ich habe Blut geleckt:cool:

Habe dann auch mit Erwin als ansager im ersten flug die strecke mehrfach getroffen mit dem 2/3 und doch tatsächlich 310 kmh im schnitt geflogen
in eine Richtung auch mal 348 kmh

Der 2/3 geht wie Schmitz Katze

Mfg Berni

P.s. weitere news ( Vom Lehrer-Schüler-Fliegen damit) gibts dann später;):D
 
Prima Berni
dann ist der mit unserem Setup schon gut im Rennen muß dringend sehen das meiner in die Luft kommt
 

vulcan

User
Hallo Speedjunkies,
habe mir auch einen 2/3 gebaut und muß sagen, der ´Kleine´ ist ganz flott unterwegs.:cool:
ausgestattet habe ich ihn mit 6s 2650 mAh und HK 3026-1400 an 7/10.
Bei Vollgas zieht er leicht nach oben. Vielleicht habt ihr mir einen Tip. Der Sturz des Motors ist optisch 0 Grad und der Schwerpunkt liegt auch bei 70 mm.

noch einen schönen Feiertag

Gruß
Reinhard
 

Anhänge

Moin Reinhard
mit dem Sturz liegst du schon richtig, leg oben eine Scheibe unter
 

Eisvogel

User
mit dem Sturz liegst du schon richtig, leg oben eine Scheibe unter
NEIN!
Das ist ein Speeder und kein Wiesenschleicher!

Damit der in ALLEN Lagen neutral fliegt müssen EW, Motorsturz und -zug auf 0° sein. Wenn du einen Motorsturz einbaust, dann taucht er beim Motoreinschalten nach unten ab, und umgekehrt, bei Vollspeed und Motoraus geht er nach oben weg.

Ich vermute bei dir einen leichten positiven Einstellwinkel. Leg an der Fläche hinten was unter.
 
Richtig Erwin
Sturz darf er nicht haben, am besten EWD und den Sturz nachmessen, optisch kann täuschen
 
Sooooooooooo Berni
deine ersten Kerne sind geschnitten habe dir eine Mail mit Bildern geschickt
 
Ergebniss 2/3 Schnupperspeeden

Ergebniss 2/3 Schnupperspeeden

Hallo Jungs

Beim Speedcup in Bad Wünneberg wurde auch ein Schnupperspeeden mit dem 2/3 und der Lehrer-Schüleranlage gemacht

Ich habe tatsächlich einen Piloten gefunden der den mut hatte mal damit durch die Messstrecke zu fliegen

Marvin 11 jahre alt:) .also das ding geworfen und mal ne kurze eingewönungsrunde geflogen und dann ab in die strecke

Er hat schön schwung geholt ,sauber mit Speed durch das erste tor und schön tief genau im Kurs aufs zweite tor ( klasse gemacht)

Ich dachte "Wow der kanns" als er immer tiefer an uns vorbei kam, doch dann ca. 30 meter vor dem 2ten Tor schlug plötzlich gnadenlos der Bad Wünneberger springboden zu;)

Leider hat Marvin dadurch keine Messung bekommen da durch die Bodenberührung die luftschraube beschädigt wurde

Aber Marvin hat mir fest versprochen selber einen 2/3 zu bauen und nächstes jahr zeigt er uns dann wie man richtig schnell fliegt:cool:

Ich bin sehr zufrieden das ich wenigstens einen jugendlichen mit dem Speedvirus anstecken konnte und hoffe das sich mal weitere jungs oder mädels bei mir zum Schnupperspeeden melden


Mfg Berni
.
.
.
.
.
.
.
.




comp_CIMG3968.jpg

comp_CIMG3969.jpg
 
Oben Unten