Zwoadrittl, der Speeder für den Funjet-Antrieb

Jetzt bin ich aber ein wenig traurig ... :cry:
Ich freu mich das ich fertig bin und jetzt kommt kritik ...

Der Rumpf ist oben übrigens oben grün und unten könnte ich noch knall rote Streifen drauf machen ...
 
zwoadrittl

zwoadrittl

warum traurig,wäre es dir lieber,wenn die ratschläge erst hinterher kommen,wenn du deinen hübschen flieger im blauen sack von der wiese schleppst?sichtverlußt ist nichts seltenes und beim speeden nimmt man auch gerne mal von etwas höher anlauf,leichter dunstschleier und weg isser.und nu?dann freust du dich über etwas auffälliges um ihn erstmal zu sehen,dann mußt du dich noch "einnorden"wenn das im sturzflug bei sagen wir mal 80-90m/s der fall ist,kommt der boden schnell näher.du kannst solche ratschläge für nützlich halten,oder ignorieren,es ist doch in deinem ermessen.wäre doch aber schade,wenn sich eine absturzursache auf ein paar quadratdezimeter fehlende bunte folie herunterreduzieren würde. gruß holger
 
Hallo Holger,

deshalb habe ich vorher gefragt. Es steckt nun schon so viel drinn, da möchte Man(n) mal fertig sein.
Ich werde aber den Rumpf von unten (ist noch weiß) nach collorisieren und an den Flächen noch nachjustieren.

Aber wie sieht es denn nun mit den Ruderausschlägen aus?

PS. ich bin für jeden guten Tipp zu haben, also Danke! ;)
 
zwoadrittl

zwoadrittl

auf höhe plus/minus 4mm ,,auf quer 6mm hoch 5mm runter.zum landen kann ich die querruder max 9mm hochstellen.ich fliege aber mit recht viel expo.55% auf höhe 70% auf quer .bin wohl eher grobmotoriker.
 
Holger, wusste garnicht dass du einen 2/3 hast, kannst du vielleicht ein Bild reinstellen? Würde mich mal interressieren wie der aussieht ^^

Grüße

Andrej
 
zwoadrittl

zwoadrittl

bis vor vier wochen hatte ich noch zwei.der eine ist jetzt sehr krank...rumpf kaputt,getriebe putt,klapplatte putt,akku matsch.jetzt mach ich erstmal wieder freiflug um mich abzulenken.
 
Antrieb Zwoadrittel

Antrieb Zwoadrittel

Hallo Zusammen,


Da ich eine alltagstaugliche, nicht ganz so geräuschintensive Alternative zu meinen Verbrennerspeedern suche, habe ich mich nun fast dazu entschlossen den Zwoadrittl zu Bauen. Ich finde die Idee, einen Günstigen Einstieg ins Speedfliegen zu ermöglichen super, und finde das ist mit dem 2/3 mehr als gelungen! Kompliment!

Nun habe ich schon einige Seiten des Threads gelesen, jedoch ist mir als E-Dummi immer noch nicht klar, ob ich folgende Antriebskombination sinnvoll einsetzen kann.

Motor: Hacker A30 12XL V2
Regler: Dymond Smart Profi 100 an 4S

Welche Luftschraube kann ich verwenden, so dass mir der Regler nicht gleich abraucht? Und welche Geschwindigleit ist Real mit dieser Kobination zu erwarten bzw. welche Low-Budget Regler ( die nicht direkt in China bestellt werden müssen ) setzt Ihr denn ein?

Herzlichen Dank für Eure Hilfe!

Grüße

Carsten
 
Na ob das geht :confused:...

Der Hacker A30 12XL V2 hat 700 kV .... bei 4 Zellen kommste da vllt auf 8000 rpm .... Das ist für einen Speeder verdammt wenig, da müsstest du richtig große Luftschrauben nehmen, mit richtig viel Steigung. Und der A30 wird wohl nicht genug Drehmoment liefern für so große Latten.

Hast du den Motor schon, oder darf es auch ein anderer sein? Berni fliegt den A30-12 L V2 6-Pole mit 4s an 5,25x6,25 und hatte im Schnitt 310 km/h auf dem Speedcup. Dein Regler würde dazu passen.

Grüße

Andrej
 
Welcher ist besser?

Welcher ist besser?

Ich bin Grad am Bau meines 2ten 2/3 in fertig gekommen Ausführung mit etwas mehr Spannweite und einen größeben Querschnitt am Rumpf.
Nun meine Frage: welcher Motor wäre besser oder Efektiver, einen Hacker A40-12S, V2,*8 Pole, 1350U/min/V oder einen Kontronik MiniPyro 400-14? Beides ist vorhanden.

Mfg Heiko
 
Hallo Andrej,

herzlichen Dank für die schnelle Antwort! Dann wird's wohl der von Dir genannte Motor werden. Hast Du eine Ahnung mit welchen Strömen bei der von Dir vorgeschlagen Kombination zu Rechnen ist?

Grüße

Carsten
 
Also ich würde zum Minipyro tendieren. Da will ich mir auch unbedingt noch einen holen ^^ Ich bin irgendwie Motorengeil xD
Weil der mit dickem Draht bewickelt ist, ist der Minipyro deutlich drehzahlsteifer. Und bestimmt auch belastbarer.
Mit nem 8 Poler HK4020 bin ich grade am experimentieren, aber der hat ein ganz schönes Rastmoment. Warscheinlich dann beim Hacker genauso.
Und der Pyro hat 10 Pole, die rasten nicht ganz so stark.

Grüße

Andrej
 
Mein Schützling Felix fliegt jetzt auch mit dem A30 mit 3S und der APC 5,25x6,25
je nachdem wie gut der Akku ist sinds so 43-50 A Leider nur eine UniSens-E messung daher kein Log
Aber er geht richtig gut damit ( Ich halte mich mit schätzungen zurück)
Und wenns zu langsam wird dann einfach mit 4s fliegen wie ich
Bei 4s waren es soweit ich mich erinnere etwas um die 90 A . (waren es 86A ? ) . Ich finds grade nicht, aber es wurde oft hier im Thread geschrieben.
Aber Berni wird sich sicher noch zu dem Thema melden, und kanns dir geau sagen ;)

Grüße

Andrej
 
Peggy Info's für den 2/3 mit 5,5x6,25 APC

Peggy Info's für den 2/3 mit 5,5x6,25 APC

Die 8pol Peggy, die auf der HP von Andy Reisenauer nur mit Getriebe abgebildet ist, die könnte ohne Getriebe ein wunderbarer 6S Speedantrieb werden, für z.B. 2x3S 1800er mit der APC 5,25 x 6,25 oder der Graupner 5,5 x 5,5.

Ist kein Leiseantrieb und vergleichbar mit dem A30 und 4S aber bei wesentlich niedrigeren Strömen, so daß ein kleinerer Regler eingesetzt werden könnte.

Hab zwar nicht die gemeinte PP 2524-1950KV,
sondern die Peggy Pepper mit 2410KV mal mit APC 5,5x6,25
im Stand laufen lassen.
Mit Timing 30° und 12°:

PP2524-2410 5,5x6,25k.jpg

Temperatur nach 20sek. mit 1100Watt 36°.
Normale Körpertemperatur..;)


Das Log deckt sich recht gut mit den DC Werten:

PP2524-2410 DC 5,5x6,25k.jpg

Die 8Poler Peggy erweist sich als recht drehzahlsteif.

Gibt ne Propspeed von von knapp 300km/h
Im Flug kommen so 10-20% dazu bei
Stromrückgang von ca 20-25Amp.


Zum Acker furchen sollte die 3,17er Welle
gegen die 4er getauscht werden :)

Lieber Gruß
Andy Reisenauer
 
Moin Andy
mal ne dumme Frage, welcher Akku gibt unter 80A Last 14,7 V :confused::confused:
oder ist dein 5S so fertig das er so weit einbricht
geh bitte mal bei 4S von ca 13,7 V und bei 5S von ca 16,5 V aus

mach doch den direkten Vergleich, nimm den 2950 an 13,7 V
 
Also ich hab ja schon von Staigung aufdrehen und abdrehen gehört :D:D:D Aber Durchmesser strecken? :D Das ist mir neu ^^

Grüße

Andrej
 
Oben Unten