Zylindertemperatur Boxer

Hi,
meine 2,60 UL-EA 330s ist fertig und hat jetzt 5 Flüge hinter sich.
Nach dem letzten Flug ist mir aufgefallen das der Motor, aus meiner Sicht, extrem heiß war.
Folgendes ist eingebaut:
100er Meiss-Boxer
2 Alu-Krümmer 25 Durchmesser
2 MTW Dämpfer für 50 ccm
je 25 cm Wellschlauch, da ich die Dämpfer hinter den Fahrwerksspant kriegen wollte
Abstimmlänge von Auslaß bis Eingang Dämpfer 45 cm
24 x 12 Engel-Propp ca. 5700 U/min
Motor hat jetzt max. 30 Min gelaufen
Auslass-Öffnungen im Rumpf mit Abreißkanten.

Die Temperatur im Rumpf, also in Nähe der Dämpfer war m.e. OK.
Kann die sehr lange Abstimmlänge in der Verbindung mit der relativ niedriegn Drehzahl für eine höhere Zylindertemperatur sorgen?
Eigentlich ging ich davon aus, das ich durch die sehr lange Abstimmlänge Vorteile habe?

Ralf
 

Finnz

User
Hallo Ralf,
man kann eigentlich immer davon ausgehen, dass die Herstellerbezeichnungen der Dämpfer, hier TD50 (?), irreführend sind, was bedeutet, dass man für einen 100er Boxer zwei 75er Dämpfer braucht. Was dieser Unfug soll, habe ich noch nie verstanden.
Die Drehzahl, die Du angibst, ist für die 24x12 Engel äußerst niedrig, zum Vergleich schafft mein DA100 mit der 25x12 Dreiblatt von Engel 6200-6300 U/Min. Auch wenn der Meiß nicht auf max Leistung ausgelegt sein dürfte, über 6000 mit der 24x12 sollte er schon erreichen.
Was die Krümmerlänge angeht verliert man nach meinen Erfahrungen mit KS und MTW ab 30cm wieder Leistung wobei spezifische Unterschiede zwischen den einzelnen Dämpfertypen beim Hersteller zu erfragen sind, optimal sind 25 bis 30cm.

Gruß

Klaus
 
Hallo Klaus,
das mit der Leistung kann ja mehrere Ursachen haben.
1. und davon gehe ich aus, der Motor hat nicht die Leistung wie ein ZDZ oder DA. Dafür scheint er für die Ewigkeit gebaut zu sein
2. da kannst Du Recht haben, die Dämpfer sind zu klein, aber wie, ausser neukaufen kann man das prüfen?
Als ich die Dämpfer bestellt habe, wurde mir diese empfohlen (TD 50) und ich dachte das ich mit der langen Abstimmung auf der sicheren Seite wäre
3. Die Abstimmlänge nimmt einen erheblichen Einfluß auf die Leistung?!

Mir geht es bei dem Motor gar nicht so sehr um die Maximalleistung. Bei uns am Platz muß ich die 84 dba einhalten. Und das mache ich mit den beschriebenen Einbauten. Ich gehe davon aus das der Motor in eine paar Stunden noch an Leistung zulegen wird.
Hauptproblem ist momentan die ernorme Hitze.
Ralf
 
Hallo Ralf!

Ich sehe das Hauptproblem wie "Finnz" auch in zu kleinen Dämpfern.

Für den DA 50 beispielsweise wird eher ein MTW TD 75k empfohlen, beim DA 100 zwei davon, Krumscheid empfiehlt für den ZDZ 80 RV auch den Dämpfer bis 100 oder gar 125 ccm.

Übertragen auf deinen Motor würde das auch heißen, daß du eher größere Dämpfer nehmen solltest. Krümmerlänge liegt in der Regel meistens bei 25-30cm. Deine Variante ist evtl. zu lang. Das kann sich durchaus negativ bemerkbar machen.

Gruß

Marko
 
Oben Unten