PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zagikiller Schwerpunkt



Hubert K.
16.01.2003, 22:32
Wer kann mir helfen?

Ich habe mir den Bau eines Zagikillers von Siggi´s Seite in den Kopf gesetzt. Leider konnte ich dort keine Angaben zum Schwerpunkt finden.

Wer hat schon mehr Erfahrung damit als ich, und kann mir die Angaben nennen.

Christian Riedel
29.01.2003, 12:25
Nach oben hol :) .

Erbarmt sich keiner uns den Schwerpunt zu nennen, will den den Zagikiller nämlich auch bauen?

rgds

Christian

Hartmut Siegmann
29.01.2003, 14:00
Hm,
meinen Zagikiller habe ich nie fertig gebaut! :(
Die Kerne liegen halbfertig bei mir herum. Daher kann ich nur mit dem berechneten SWP dienen: 190mm (ab Pfeilspitze)

Erstflug mit Blei bei 185mm machen, knapp 200mm dürfte die hinterste fliegbare SWP-lage sein.
Siggi

Christian Riedel
30.01.2003, 09:32
Ich danke!

Christian

Hubert K.
03.02.2003, 19:14
Doch noch !

An Christian!
Danke für deine Unterstützung. :)
Dachte schon das Thema interessiert überhaupt niemanden.

An Siggi!
Danke für die Infos. :)
Dachte allerdings dass das Modell bereits praxiserprobt ist. :confused:
Werde es euch wissen lassen, wenn das Teil fliegt.

stibbi
04.02.2003, 08:25
Hallo Hubert und Co!

Habe heuer im Sommer den Zagikiller gebaut und geflogen(leider nur aus Styro mit Tesa gestrapped)

Also das Teil fliegt super, bin damit einen ganzen Tag lang geflogen, bis sich das Styropor langsam auflöste :D :D :D

Habe den Schwerpunkt auf 190mm eingestellt, so wie es Siggi empfohlen hat. Es gab keine nennenswerten Probleme. Da das Styro nun seine Halbwärtszeit hoffnungslos überschritten hat, werde ich ihn mir nochmal bauen, aber diesmal aus EPP(fettgrins)

Also los, ran ans Bauen, viel kann ja nicht schiefgehen

lg
stibbi

Martin J
10.02.2003, 23:11
Hallo Hubert k.
Wir haben ungefähr 12 Gebaut .
Dehn ersten wie im angegeben 6mm Sränkung
mus die Ruder 5mm hoch stellen.
Die nächsten mit 8mm Schränkung.
Schwehrpunkt 200-205
Einfach ausprobieren geht ja nicht kaput

Hubert K.
04.03.2003, 23:25
Hallo Leute !

Mein Zagikiller hat heute seinen Erstflug absolviert. Leider war eigentlich zu wenig Wind.

Ich habe den Zagikiller in Styro gebaut.
Habe leider noch nicht so viel Erfahrung mit Nuris.
Aber im Vergleich zu meinem Standart Zagi (Profil Zagi 12 %, Spannweite 1000 mm, auch nur in Styro gebaut) fliegt das Teil super. Hat wirklich ausgezeichnete Gleiteigenschaften.

Fluggewicht 626 g, Schwerpunkt 202 mm.

Werde es Euch wissen lassen, wie das Teil bei anständigem Wind funktioniert.

An Siggi: Gratulation zu deinem Entwurf. Sehr gelungen. Kann ich nur weiterempfehlen.

Hartmut Siegmann
05.03.2003, 08:41
Hubert,
das freut mich sehr!
Ich habe eben noch die Zeichnung mit den Schwerpunktangaben ergänzt, damit andere Nachbauer da von vornherein klar sehen. :)
Zeichnung Zagikiller (http://www.aerodesign.de/modelle/HS/hs61v2.htm)

Siggi

Hubert K.
08.03.2003, 19:42
Hallo !

Nun war mein Zagikiller auch bei guten Windverhältnissen im Einsatz.

Was soll ich sagen, der positive Eindruck vom Erstflug hat sich mehr als bestätigt.
Ich bin ganz begeistert. Einfach ein super Teil.
Flugzeit von 1,5 Stunden in einem Stück haben mir zwar ein etwas steifes Genick beschert, aber das wars auf alle Fälle Wert.

Dix
08.03.2003, 20:26
Schneidet jemand nen Killer (aus EPP) ??

Zu moderatem Preis?

Ich wäre interessiert!

Sagen wir Lieferung beim SBF?

stibbi
09.03.2003, 13:07
Hi Divx!

Da mein erster Killer auch aus Styropor war......

Ich hätte ebenfalls ein Interesse an einem Killer aus EPP

lg
stibbi

stibbi
10.03.2003, 07:55
Hi Dix!

Me too

cu
stibbi

Dix
10.03.2003, 12:39
NACHTRAG: Mir ginge es eigentlich nur um die reinen Flächenkerne...

Martin U.
17.03.2003, 21:22
Gibt's jetzt jemanden der die Flächen für den ZagiKiller aus EPP schneidet :confused:
Meiner ist nämlich auch aus Styrobrösel und hat durch die ständigen Flugattacken (abgeschossen -> bums) meines Kollegen bzw Akkuleer -> bums, schon einige Macken...

Nur so zur Info: SP bei 202mm

Einfach geil das Teil!!! :D

Hartmut Siegmann
18.03.2003, 12:53
Tipp: Klick mal oben auf den Hauptsponsor dieser Rubrik! ;)
Siggi