PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Steuerplatine



JonnyBravo81
17.11.2008, 12:28
Hallo Leute,
bei meinem Luftschiff-Projekt wird es jetzt ernst :-)
Nach dem ich Monate damit verbracht habe das Design, Material, Elektronik usw. zu konstruieren, bin ich jetzt so weit, alles zusammen bauen zu können.
Leider fehlt mir nur noch eine Steuerplatine.
Ich habe einen LiPo-Akku, einen Servo, einen Receiver, drei Flugregler mit jeweils drei Brushless Motoren ...(eventuell einen Flugregler für zwei Motoren).
Hierfür möchte ich eine Art Platine aufbauen und auf dieser, die Komponenten verschalten.
Hat jemand hierfür eine Vorlage, die ich verwenden kann. Mir reicht auch ein grober Entwurf, den ich weiter verfeinern kann.
Danke und beste Grüße
Jonny

Johannes Eissing
17.11.2008, 21:05
Hallo Leute,
bei meinem Luftschiff-Projekt wird es jetzt ernst :-)
Nach dem ich Monate damit verbracht habe das Design, Material, Elektronik usw. zu konstruieren, bin ich jetzt so weit, alles zusammen bauen zu können.
Leider fehlt mir nur noch eine Steuerplatine.
Ich habe einen LiPo-Akku, einen Servo, einen Receiver, drei Flugregler mit jeweils drei Brushless Motoren ...(eventuell einen Flugregler für zwei Motoren).
Hierfür möchte ich eine Art Platine aufbauen und auf dieser, die Komponenten verschalten.
Hat jemand hierfür eine Vorlage, die ich verwenden kann. Mir reicht auch ein grober Entwurf, den ich weiter verfeinern kann.
Danke und beste Grüße
Jonny
Jonny,
hört sich gut an! Aber wofür brauchst Du eine Steuerplatine? Was meintest Du genau mit 'Flugregler'? Wieviele Motoren steuern die an, 3 oder 9?

Im allgemeinen tut's ein 'direct law', also eine 1:1 Übersetzung von der Eingabe zum Servo oder Motorregler bzw. Motorsteller. Sehe ich das richtig: Du benutzt keine Ruder?
Gruss, Johannes