PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Die Modellbauer" auf DMAX geht in die nächste Runde



enedhil
05.11.2009, 19:26
Hallo Modellbauer,

"Die Modellbauer" geht auf DMAX mit neuen Folgen an den Start. Hier die folgenden Sendetermine:

11. November 2009, 20:15 DIE MODELLBAUER EPISODE 7

15. November 2009, 18:10 DIE MODELLBAUER EPISODE 7

18. November 2009, 20:15 DIE MODELLBAUER EPISODE 8

22. November 2009, 18:10 DIE MODELLBAUER EPISODE 8

25. November 2009, 20:15 DIE MODELLBAUER EPISODE 9

29. November 2009, 18:10 DIE MODELLBAUER EPISODE 9

02. Dezember 2009, 20:15 DIE MODELLBAUER EPISODE 10

Ab Sonntag, 08.11.2009 ist die neue Folge (EPISODE 7) bereits im Netz unter DMAX.de zu sehen.

Meyerflyer
05.11.2009, 20:05
Danke schon mal für die Info. Ich hoffe bloß für DMAX, dass die da nicht schon wieder Material aus den alten Sendungen reingepackt haben...

Zum Fünften Mal schau ich mir das nicht an...

chip
05.11.2009, 20:23
Danke schon mal für die Info. Ich hoffe bloß für DMAX, dass die da nicht schon wieder Material aus den alten Sendungen reingepackt haben...

Nein.

:p Es wird so sein wie in der Sendung "Granaten wie wir" :p

Reinhart Thalheim
06.11.2009, 00:36
Danke Stefan,

ich hatte es unter den üblichen Wiederholungen abgetan, zumal die Sendungsbeschreibung den gleichen Text verwendet wie bei den ersten Folgen.

Schaunmermal.

Meine Meinung generell zu den ersten Folgen: Es gab schon sehr viel Schlimmeres, handwerklich gut gemacht und das Marktschreierische hielt sich in Grenzen, insgesamt für mich eine gelungene Vorstellung aller möglichen Facetten unseres Hobbys.

Gruß Reinhart

Super-Soarer
10.11.2009, 13:16
Für alle die nicht warten können. Episode 7 kann bereits auf der D-Max-Seite per Download-Stream angeschaut werden.

Teil1
http://www.dmax.de/video/die-modellbauer-episode-7-teil-1/

Warp seven
11.11.2009, 11:27
Hallo.

Am 10. November 18:10 Uhr wurde lt. Videotext EPISODE 5 ausgestrahlt. Ich habe die Sendung aufgenommen und mit den Sendungen vom Frühjahr (auf DVD aufgenommen) verglichen.

Diese EPISODE 5 ist der EPISODE 4 vom März 2009 zum Verwechseln ähnlich. Es gibt nur geringe Unterschiede.

Ich finde das absolut enttäuschend.

mfg Warp seven

chip
11.11.2009, 13:05
Ich habe auch gestern mal reingeschaut.
Das war eine Wiederholung. Was in der zeitschrift steht ist quatsch.

Also mal heute abend rein schauen.

Gast_17687
11.11.2009, 17:39
Dass hat doch mal was, schau an die Qualität der Modellbauberichte auf DMAX wird immer besser.:)

Freut mich sehr

Gruß Sven;)

Meyerflyer
11.11.2009, 19:38
Ich habe die Folge gestern schon im Internet geschaut. ich fands eigentlich auch echt gut. Okay, alles was nix mit Modellflug zu tun hatte habe ich einfach überspult, aber der Bericht über den riesigen Kunstflugdoppeldecker fand ich echt gut.

:)

Super-Soarer
12.11.2009, 11:00
Frage mich aber immer noch, wie die den im Bericht erwähnten "Sternmotor" unter die Haube bekommen haben??? :D

Ansonsten guter Beitrag!!!

SvenR
12.11.2009, 12:10
Hi

was ich nicht verstehe die haben immer davon gesprochen das der Doppeldecker von denen war, aber das schien mir eher ein Baukasten vom Weiershäuser zu sein, aber ich kann mich auch täuschen.

Gruß Sven

chip
12.11.2009, 14:06
Den Flattermann haben sie doch nach Plan gebaut.:confused::confused::confused::confused:

Alexander H.
14.11.2009, 13:03
Die Wiederholung von der Wiederholung die wiederholt wird :D

Stephan Völk
14.11.2009, 15:03
was ich nicht verstehe die haben immer davon gesprochen das der Doppeldecker von denen war, aber das schien mir eher ein Baukasten vom Weiershäuser zu sein, aber ich kann mich auch täuschen.


Hallo Sven,

Du hast Dich nicht getäuscht, natürlich war es ein Bausatz!
Erzählt wird viel in solchen Sendungen...

Gruss
Stephan

chip
14.11.2009, 15:15
Ich habe gedacht das die nach einem Plan alles anfertigen.
Es hat aber so ausgesehen, denn irgend estwas hat er mit der Kupiersäge ausgesägt.

Fiehte
14.11.2009, 21:32
Ich habe gedacht das die nach einem Plan alles anfertigen.
Es hat aber so ausgesehen, denn irgend estwas hat er mit der Kupiersäge ausgesägt.
So wie ich die verstanden habe, war das ein ARC-Modell, das in China mit der Kopiersäge zugeschnitten wurde. :D

Gruß Fiete

rubberduck
15.11.2009, 18:37
Soweit ich das verstanden habe,
handelte es sich um ein ARF-Modell aus China, das nach kräftigem Durchrütteln einfach nochmal in seine Einzelteile zerlegt und neu zusammen geklebt und lackiert wurde.

jürgen