PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Funjet



wirbelwind
03.01.2010, 11:49
Habe mir ein Funjet bestellt.
Kommt der Prop andersrum auf den Motor,oder soll der Motor andersrumdrehen??

Farkas
03.01.2010, 11:59
Hi,

schraube genau so rum wie bei Zugbertieb.
Motordrehrichtung entsprechend ändern.

Gruss,Andi.

wirbelwind
03.01.2010, 15:46
Besten Dank.

DonCamillo
03.01.2010, 22:05
Naja, ganz so einfach ists nicht... :D ...wenn einen normalen Prop und entsprechende Nabe verwendest gibts ein Problem, denn die Drehrichtung öffnet das Gewinde anstatt es anzuziehen. Wenn den Propeller umdrehst nützt nix, denn die Drehrichtung ist immer noch die selbe. Also entweder:

a. einen Pusher-Prop verwenden, gibts in jedem Modellbaugeschäft (z.B. bei APC heissen Pusher-Props "EP" für Electronic Pusher)

b. einen Vario-Prop verwenden

c. eine Nabe ohne/verdrehtem Gewinde

d. Propeller festleimen (Schraubensicherung, CA oder ähnliches)

Auf D würde ich nicht wetten, denn der Funjet wird in der Regel mit hochdrehenden Motoren geflogen. Da will ich nicht in der Nähe stehen wenn was weg fliegt... :p

Verschneite Grüsse, DC

wolpe
04.01.2010, 08:57
Also ich nehm immer Variante

e. Einen Normalen Prop umgedreht montieren.

-> Einfachste und beste Lösung ;)

delavaulx
04.01.2010, 09:34
Also ich nehm immer Variante

e. Einen Normalen Prop umgedreht montieren.

-> Einfachste und beste Lösung ;)

Klar. Mach ich seit 9 Jahren so!
@wirbelwind: Thread ist im falschen Forum! Hier wohnen die Impeller! :D :D :D
Gruß
Oskar

shoggun
04.01.2010, 10:31
Naja, ganz so einfach ists nicht... :D ...wenn einen normalen Prop und entsprechende Nabe verwendest gibts ein Problem, denn die Drehrichtung öffnet das Gewinde anstatt es anzuziehen.

Das musst du mir jetzt aber mal erklären... wenn dann wäre es doch eher bei der normalen Montage ein Problem - Prop dreht gegen Uhrzeigersinn, Mutter wird im Uhrzeigersinn angezogen. :confused:
zudem ist man bei der Auswahl an speziellen Druckprops sehr eingeschränkt, also ich würde auch die Variante "e" wählen! :D

Gruss Mathias

Ron Dep
04.01.2010, 10:56
Bei mir war der Trick der, dass das Gewinde verkehrt rum war. Dann passt es wieder, damit es den Spinner nicht abvibriert. So geht es auch ohne verkehrt rum laufenden Propeller.

delavaulx
04.01.2010, 10:59
Bei mir war der Trick der, dass das Gewinde verkehrt rum war. Dann passt es wieder, damit es den Spinner nicht abvibriert. So geht es auch ohne verkehrt rum laufenden Propeller.
Wobei man den Spinner ja nur wirklich braucht, wenn man im Retourgang fliegt...:D :D :D

Matsches
04.01.2010, 12:44
Hallo zusammen

Da der Weihnachtsmann mir doch noch etwas Geld gebracht hat, werde ich mir auch einen FJ zulegen.
Jetzt frage ich mich die ganze Zeit wegen der montage des Propellers.
Wenn ich doch einen Spinner mit rechtsgewinde habe und den Prop Graupner Cam Speed in Flugrichtung normal draufmache, wird sich doch der Spinner aufdrehen:confused:
Weil sich der Motor in Flugrichtung gesehen nach rechts dreht.
Also brauch man doch einen Spinner mit linksgewinde, nur wo bekomme ich so einen Spinner??
Oder wie macht ihr das mit der Montage?

Ich stehe gerade voll aufm Schlauch:cry::cry:

Reto Probst
04.01.2010, 13:04
Hi Leuz

Bei meinen bisherigen 4 Funjets habe ich noch nie einen Propeller verloren obwohl der Spinner ein normales rechtes Gewinde hat. Ich verwende eine Federscheibe zwischen Propeller und Mutter.

391595


Gruss
Reto

Ron Dep
04.01.2010, 13:06
nur wo bekomme ich so einen Spinner?
Würde ich schon dringend mit der geeigneten Gewinderichtung empfehlen. Bei mir war er dabei (beim Velocity II). In China sollten sie aber genügend Alu-Spinner haben, die nicht schwerer als eine Mutter sind und das richtige Gewinde haben.

Am besten, du kaufst dir gleich den Velocity II, der geht eh sehr gut und ist billiger (89 Euro mit gutem Motor und Regler).

delavaulx
04.01.2010, 13:07
Hallo zusammen

Da der Weihnachtsmann mir doch noch etwas Geld gebracht hat, werde ich mir auch einen FJ zulegen.
Jetzt frage ich mich die ganze Zeit wegen der montage des Propellers.
Wenn ich doch einen Spinner mit rechtsgewinde habe und den Prop Graupner Cam Speed in Flugrichtung normal draufmache, wird sich doch der Spinner aufdrehen:confused:
Weil sich der Motor in Flugrichtung gesehen nach rechts dreht.
Also brauch man doch einen Spinner mit linksgewinde, nur wo bekomme ich so einen Spinner??
Oder wie macht ihr das mit der Montage?

Ich stehe gerade voll aufm Schlauch:cry::cry:
Wie schon gesagt, Variante e: Prop verkehrt rum drauf, Mutter festziehen, fertig! (Laufrichtung beachten! :))Ob allerdings der Cam Speed-Prop (welcher?) die beste Wahl ist, sei dahingestellt. Welchen Motor verwendest du denn?
Gruß
Oskar

Matsches
04.01.2010, 13:15
Wollte eigendlich nen Mega 16/15/3 und ne 5,5/4,3 Cam Speed nehmen.
Bin aber für andre Antriebe offen, sollte halt am besten mit 3S Lipo 2200er sein, hab da noch sooo viele rumliegen.
Sollte halt schon flott unterwegs sein.

stegert
04.01.2010, 16:05
deine wahl ist schon i.O., Kombi geht ganz gut!!

lg
Thomas