PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neuheiten von Hacker Para-RC 2013



Gast_31212
30.01.2013, 15:30
Hallo,


Neuheiten von Hacker Para-RC auf einen Blick:

· RC-Arcus Stäbchentechnik (seit Januar 2013)

· PropCage Kunststoff neu, noch flexibler und haltbarer (seit Nov. 2012)

· Stunt3.0 (Neue Stäbchentechnik) (seit Nov. 2012)

· Airbull/Stunt3.0 Ready to Fly Set

Es kommt ein komplett aufgebautes Airbull Trike mit Servos, Motor Regler, Neue Fernsteuerung, Sender Empfänger, Stunt3.0, Akku und Ladegerät.
Flugfertig zusammengebaut und eingestellt.
Dieses Set kommt in einer neuen Verpackung, in der das gesamte Trike samt Schirm fertig aufgebaut ausgeliefert wird.

Den neuen ARCUS von Hacker/SWING und STUNT 3.0 mit Stäbchen Technik habe ich letztes Wochenende geflogen.
Der ARCUS ist ein perfekter Allrounder. Sehr leicht zu starten, super Handling und schöne Flugeigenschaften.
Ein perfekter Schirm für Anfänger und Fortgeschrittene.

Der STUNT 3.0 hat ähnliche Eigenschaften wie der erste STUNT 3.0. Nur ist das Steuerverhalten etwas direkter als beim
STUNT 3.0 ohne Stäbchen. Die Leinengeometrie hat sich auch verändert.

http://www.hacker-motor.com/de/news/160/index.html

http://www.hacker-motor.com/de/katalog/2011.html

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/311485-Hacker-l%C3%A4sst-RC-Para-Tr%C3%A4ume-wahr-werden-Neuigkeiten-Messe-N%C3%BCrnberg-2012?p=3018673&viewfull=1#post3018673

Viel Spaß und happy landing

Herry

NieDa-Alpin
30.01.2013, 16:28
..........jetzt wissen wir es endlich, was 2013 angesagt ist :) eine Neuheit habe ich ja schon bekommen (RC-Arcus mit Stäbchentechnik) :cool:......danke Herry für die Info.

Gast_31212
06.02.2013, 08:14
Hallo,

ich nutzte eine kleine Pause ohne Niederschläge um einen Erstflug mit dem Hacker Set STUNT 3.0 mit Stäbchentechnik und dem AIRBULL Trike zu machen.
Hacker bietet das Set jetzt RTF an. D.h. das Set ist fix und fertig und kann sofort gestartet werden. Alle Einstellungen werden von Hacker übernommen.

Einfacher geht RC PARA fliegen nicht mehr.

Der Hacker STUNT 3.0 hat das gleiche einfache Handling wie sein Vorgänger und durch die Stäbchen Technologie ein noch stabileres Profil.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Anschauen des Videos!


http://www.youtube.com/watch?v=fH2u_mvHGwA&list=UUi_j6-q3uwDq4_5zrFoHvcQ&index=1

Happy landing

Herry

olli81
06.02.2013, 14:11
Hallo!
Ich Frag einfach mal hier!
Hab mir den Astral gekauft und wollte mal Wisssen ob ich ihn mit Ruchsackantrieb so fliegen kann oder ob ich ihn beschleunigen muss?
Oder hat einer von euch schon mit dem Astral andere Erfahrungen gemacht?

Gruß Tino

flyingsepp
06.02.2013, 14:24
wieder ich ;-)

mit Motorantrieb musst Du ihn 1 - 1,5 cm beschleunigen

MfG
Torsten

http://flyingsepp.de

NieDa-Alpin
06.02.2013, 17:31
......meiner Meinung nach musst du ihn nicht grundsätzlich beschleunigen und 1,5 cm sind aus meiner Erfahrung grenzwertig...belasse es lieber am Anfang auf 1 cm.

Natürlich möchte ich Torsten nicht widersprechen, eine bessere Performance bei reinem Motorflug, soll heißen ohne Gleit- bzw. Thermik-Ambitionen, erreicht man beim fliegen mit beschleuniger.

Sobald du aber auch gerne ein bisschen Gleit- bzw. Thermik-Ambitionen hast, is es wiederum nicht so klasse dauer beschleunigt zu fliegen :rolleyes: Die volle Leistung (z.B. bei Thermik, Gegenwind usw.) des Astral kommt dann zum tragen, wenn du variieren kannst.

Am besten einen mit Servo gesteuerten Beschleuniger einbauen und immer dem Flugzustand anpassen ;)
Wie man ein Beschleuniger einbaut habe ich hier beschrieben. (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/340672-Beschleuniger-Einbau-bei-Modellgleitschirmen-gt-Tutorial-lt-f%C3%BCr-Hacker-Para-RC-Rucksack?highlight=Beschleuniger) :cool:

Servus
Udo

olli81
06.02.2013, 20:18
So werd ich es auch wieder machen!
Hab es auch schon bei einem anderem Model angewendet und es funktioniert ja auch super! Danke dafür!!!:)

Gruß Tino

NieDa-Alpin
07.02.2013, 09:08
Der Hacker Para-RC Katalog für 2013 ist auch online ----> Katalog 2013 als pdf (http://www.hacker-motor.com/daten/katalog/2013/Para-RC_Katalog_2013.pdf)

Ist ja fast eine Art von Wunschliste :D

Gast_31212
08.02.2013, 15:56
Hallo,

für alle die bei dem schlechten Wetter nicht in die Luft kommen.
Ein kleines Video von meinem ARCUS Swing/Hacker in einer kleinen Regenpause.
Das Teil ist so genial und bleibt bei entsprechendem Wind startbereit alleine in der Luft stehen (Startautomatik)!
Ein toller Allrounder, der auch bei widrigem Wetter Spaß macht. :-)


http://www.youtube.com/watch?v=ZT4eEi9Kam8&list=UUi_j6-q3uwDq4_5zrFoHvcQ&index=1

Viel Spaß beim Anschauen und Träumen vom nächsten Flug.
Der nächste Sommer kommt bestimmt! :-)

Grüße und schöne Flüge

Herry

olli81
15.02.2013, 19:02
Hallo!
Hatte heute meinen Erstflug mit dem Swing Astral!
Bin total begeistert von dem Schirm, super Steigleistung und Kurvenverhalten!
Hat echt Spaß gemacht!!!
Bin ihn auch nicht beschleunigt geflogen!

Hier noch ein kleines Video!

http://www.youtube.com/watch?v=ZEM23luTe94

Gruß Tino

Turm
15.02.2013, 19:52
Hallo Tino,

mit wie viel Gewicht bist du deinen Swing Astral geflogen?

Gruß Heinz

olli81
15.02.2013, 20:59
Bin ohne Zusatzgewicht geflogen mit 2150g!
War kein Wind!

Gruß Tino

steveman
16.02.2013, 16:45
Hallo herry eine frage bist du den Arcus beschleunigt geflogen oder nicht.
Ich habe beim Arcus das airbull drauf und habe ihn laut Anleitung beschleunigt. Wenn ich ihn vorne nicht runterziehe, fliegt er mit dem airbull Nicht so schön. Mit dem rucksackmotor habe ich ihn nicht probiert.
MfG stefan

Gast_31212
16.02.2013, 17:04
Hi Tino,

man sieht an deinem Video, dass der ASTRAL auch nicht beschleunigt sauber über dem Piloten steht.
Ich finde er fliegt nicht beschleunigt stabiler und mit besserer Leistung als beschleunigt.
Bei Wind fliege ich ihn meistens mit 2,4/2,5 kg. Bei stärkerem Wind bis 2,7 kg.
Bei null Wind kann man ihn auch so fliegen wie du oder noch leichter. Er geht dann immer noch
sehr gut um die Ecke.

Weiterhin viel Spaß mit deinem Flügel.

happy landing

Herry

Gast_31212
16.02.2013, 17:29
Hallo herry eine frage bist du den Arcus beschleunigt geflogen oder nicht.
Ich habe beim Arcus das airbull drauf und habe ihn laut Anleitung beschleunigt. Wenn ich ihn vorne nicht runterziehe, fliegt er mit dem airbull Nicht so schön. Mit dem rucksackmotor habe ich ihn nicht probiert.
MfG stefan

Hallo Stefan,

der ARCUS muss im Gegensatz zum ASTRAL "beschleunigt" oder "umgetrimmt" geflogen werden.
Ich trimmte ihn um, indem ich die D-Ringe (diese sind verschweißt) aufgeschnitten habe.
Danach verkürzte ich die A-Leinen durch Einschlaufung mit einem Ankerstich Knoten im D-Ring.
Dies Veränderung bringt ungefähr 0,8 mm und reicht wie auf dem Video zu sehen ist aus.
Der ARCUS hat mit dieser Trimmung perfekte Start- und Flugeigenschaften.
Diese Trimm Methoden durch unterschiedliche Knoten Techniken werden auch im manntragenden Bereich angewendet
um Leinenveränderungen auszugleichen.
Diese Methode finde ich ist wesentlich eleganter und genauer als die Verkürzung durch Kabelbinder.

Die Beschleuniger Einsätze wie Sie hier oft beschrieben werden verformen die aerodynamischen Profile einseitig.
Meistens wird nur die A-Leinen und damit das Profil im vorderen Teil heruntergezogen. Darunter leidet die
Aerodynamik.

Nur RCparaSky beim Wegus und AIRCONTACT beim PRISMA verwenden richtige Beschleuniger Tragegurte, ähnlich bei manntragenden Schirmen.

http://www.aircontact.ch/html/rc-para_zubehor.html

Mit diesen werden A- und B-Leinen anteilmässig verkürzt und bringen eine effektivere Beschleunigung und Profil Veränderung.

Bei den Beinen von ROBIN habe ich den Originaldraht durch 0,4 mm PVC ummantelten Spiraldraht ersetzt.
Mein ROBIN hat dadurch seit zwei Jahren sehr elastische Beine die jedem Aufprall standhalten. :-))

Wünsche dir viel Spaß mit deinen Modellen.

Herry

Gleiderheidelberg
16.02.2013, 20:54
Hallo Freunde,
Hier das Wort zum Samstag ich habe den Schirm wie Herry beschrieben getrimmt und habe hierbei die D-Ringe geöffnet bei meinem Arcus waren die nicht verschweißt, meiner ist einer der ersten gewesen ich denke das die Neuen jetzt verschweißt sind aber kein Problem man muss nur Neue D- Ringe einsetzten ,wer keine hat kann sie bei mir erwerben.

Und nach der Trimmung flog der Schirm wie Herry beschrieben hat einfach gut.

So jetzt ran ans Trimmen.

Gruß Michael

flyingsepp
16.02.2013, 22:14
Hallo Stefan,

Dies Veränderung bringt ungefähr 0,8 mm und reicht wie auf dem Video zu sehen ist aus.

Herry

@Herry
Du meintest sicher 8 mm, oder ????

MfG
Torsten

http://flyingsepp.de

Gast_31212
16.02.2013, 22:36
Hi Torsten,

ja richtig 8 mm.

Kann durch andere Knoten bzw. Schlingen geändert werden.

Schöne Grüße
Herry

steveman
16.02.2013, 22:53
Wie geht diese einschlaufung mit ankerstich.klingt interessant.
MfG Stefan

KaroRace de
16.02.2013, 23:02
http://de.wikipedia.org/wiki/Ankerstich
viele Grüße
Frank

NieDa-Alpin
17.02.2013, 07:11
Hi Torsten,

ja richtig 8 mm.

Kann durch andere Knoten bzw. Schlingen geändert werden.

Schöne Grüße
Herry

...kannst du mal ein Bild machen, spart viele Worte :)

Servus und bis demnächst
Udo

steveman
17.02.2013, 10:08
Bin heute wieder mal mit dem Arcus und airbull geflogen. Das ist wirklich der optimale einsteigerschirm. Super leicht zu starten.
Habe heute auch die ersten bodenstart am gefrohrenen Schnee gemacht. Geht auch hervorragend. Was mir an den hackerschirmen gefällt ist, dass man mit wenig Gas bis Vollgas fliegen kann ohne dass sich der Schirm aufschaukelt. Das ist bei meinen Opal Schirmen nicht so da muss man ein wenig aufpassen und Vollgas mögen sie auch nicht so. Dafür bin ich der Meinung sie haben ein wenig bessere segelleistungen als die hackerschirme.

So jetzt brauche ich noch einen Hacker astral, dann reicht es mir vorerst. Also wenn jemand einen abzugeben hat, bitte bei mir melden. Alleine vom weiß Orangen Design muss ich diesen Schirm haben.
MfG Stefan

flyingsepp
17.02.2013, 19:29
Hallo,

ich habe heute trotz sch..... Wetter mal ne Runde mit dem Arcus gedreht.


http://www.youtube.com/watch?v=NBYWQjtIKqc

MfG
Torsten

http://flyingsepp.de

NieDa-Alpin
18.02.2013, 07:17
Hi Torsten,

wäre gerne auch raus gekommen ;)

steveman
18.02.2013, 09:29
Hihi, ein neuer astral ist schon unterwegs zu mir.
Franks Service und Preise sind unwiederstehbar.
Dann habe ich das volle Programm:
Stunt in gelb mit bullix
Stunt in rot mit rucksackmotor
Arcus mit airbull
Bald astral mit rucksackmotor
Spiral 1.2 r mit rucksackmotor
Fox mit rucksackmotor
Flash xc mit Opale trike m

Happy landings

steveman
01.03.2013, 11:44
Also ich bin heute meinen Hacker Astral zum ersten Mal geflogen. Schirm habe ich um 1cm Beschleunigt wie in der Anleitung steht und sonst auch alles nach Anleitung eingestellt. Was soll ich sagen: Ich bin heute den geilsten Schirm geflogen den es für MICH gibt. Er fliegt auf Anhieb perfekt, super Steigleistung bin ohne Ballast geflogen, super Segelflugleistungen.
Steilspieralen sehen ja echt toll aus, da eine Seite immer ein wenig flattert. Bin echt begeistert von diesem Schirm und vor allem wie toll er die Steurbefehle umsetzt.

Fw190A8
02.03.2013, 18:39
Hi Stevman,

gratulation zu deinem Erstflug ;-)
Mir geht es gleich, der perfekte Schirm für mich :cool:

Das "Ohrenflattern" beim abspiralen kannst du ganz einfach durch "stützen" also anbremsen abstellen.
Dadurch wird die spirale runder, besser zu kontrolieren und du kannst durch mehr oder weniger anbremsen die Sinkgeschwindigkeit etwas variieren.

Gruß Marcus

steveman
02.03.2013, 18:56
Super werde ich morgen probieren, habe heute alle Akkus geladen unter den astral den Robin mit Beschleunigerservo gehängt und morgen geht es dann mit 7 Schirmen auf den Platz und dann wird geflogen bis es finster ist. Jiiiipppeeeee

Gast_31212
07.03.2013, 09:52
Hallo,

hier ein neues Filmchen von meinem Sonntagsausflug mit dem RC Paraglider ARCUS SWING!


http://www.youtube.com/watch?v=43K4MjkKzBM&list=UUi_j6-q3uwDq4_5zrFoHvcQ

Viel Spaß und happy landing

Herry

Gast_31212
25.03.2013, 08:40
Hallo,

am Samstag bei der Flugschau in Sinsheim sind wir bei Windgeschwindigkeiten zwischen 28 und 40 km/h
mit drei RC ARCUS und einem RC ASTRAL geflogen.

http://www.para-rc.de/rc-arcus-jetzt-lieferbar/

Ich flog meinen ARCUS mit 3,1 kg. Kurze Klapper öffnete er sofort selbstständig.
Hätte nicht gedacht dass ein RC Paraglider bei diesen Windgeschwindigkeiten zu fliegen sei
und wurde eines besseren belehrt.
Der RC ARCUS zeigte sein tolles Start- und sein sehr gutmütiges Flugverhalten bei absolut
extremen Bedingungen. Bis auf ein schmutziges Gurtzeug von der Wiese blieb alles heil.

happy landing

Herry

S.Rentel
26.03.2013, 12:41
970422

970423

970424

Hier brennt nicht der Akku:-))) dies ist der RC-Arcus mit Smoke-EL Rauchgenerator. Sieht super aus, wenn man ein Steilspirale macht.




Hallo,

am Samstag bei der Flugschau in Sinsheim sind wir bei Windgeschwindigkeiten zwischen 28 und 40 km/h
mit drei RC ARCUS und einem RC ASTRAL geflogen.

http://www.para-rc.de/rc-arcus-jetzt-lieferbar/

Ich flog meinen ARCUS mit 3,1 kg. Kurze Klapper öffnete er sofort selbstständig.
Hätte nicht gedacht dass ein RC Paraglider bei diesen Windgeschwindigkeiten zu fliegen sei
und wurde eines besseren belehrt.
Der RC ARCUS zeigte sein tolles Start- und sein sehr gutmütiges Flugverhalten bei absolut
extremen Bedingungen. Bis auf ein schmutziges Gurtzeug von der Wiese blieb alles heil.

happy landing

Herry

Gast_31212
26.03.2013, 12:43
Da kann kein Verbrenner mithalten! :)

NieDa-Alpin
26.03.2013, 15:27
Cool Sascha das du dir das Ding zugelegt hast, hatte ich mir fast gedacht, nach der Smoke-EL Vorführung in Friedrichshafen ;)

Gleiderheidelberg
26.03.2013, 20:00
Hallo Sascha, Herry, Markus und natürlich einen Super Lob an Reiner Hacker.

Wir hatten trotz Wind einfach Rissen Spaß und das Publikum(Besucher) waren begeistert.
Wir hatte alle das Wetter im Auge und hofften das der Wind etwas nachlässt, doch vergeblich.
Wir dachte uns so jetzt ist es soweit und machten unsere Modelle startklar. Schirm auslegen aufziehen und Testen der Wind peitschte durch die Leinen, man konnte ein Pfeifen hören. Ich überlegte nicht lange und legte noch etwas Blei in das Gurtzeug dann Wiegen und ich kam auf Stolze 3,8Kg Motor war ein A30 12 L V 2 3S Akku 4000mAh
Schirm Arcus mit Rucksackmotor Beschleunigt, der Motor hat genug Power.

Sascha hatte mir den Schirm gestartet und schon ging es mit etwas Gas zur Sache, trotz stärker Turbolenzen könnte ich den Schirm sicher fliegen, erst mal in den Wind gestellt um zu sehen was passiert.Nachdem ich alles im Griff hatte drehte ich den Schirm in den Wind und erhöhte das Gas so das der Schirm fährt bekommt so bleibt der Druck in den Kammern bestehen und der Schirm ist das auch beherrschbar, aber ACHTUNG das sollte ein Anfänger nicht machen, die Gefahr ist zu Gross einen Klapper zu kassieren und wenn 3,8Kg zu Boden gehen weis jeder was da Passieren kann ich meine damit was das Set anrichten kann wenn es zb. Auf ein Auto fällt.

Ich hoffe wir konnten den Zuschauern etwas bieten.
Ich freu mich schon auf Österreich aber der Wind bleibt in Deutschland.

Gruß Michael

S.Rentel
27.03.2013, 08:14
Hallo Michael,

das habt Ihr auch wirklich super gemacht. Vielen Dank dafür, dass Ihr Euch dazu bereit erklärt habt, den Zuschauern in Sinsheim die Paras vorzufliegen. War wirklich keine leichte Aufgabe bei den heftigen Bedingungen. Umso beachtlicher Eure Leistung bei den Böen zu fliegen. Super gemacht, die Zuschauer haben wirklich was geboten bekommen. Hätte selbst auch nicht gedacht, dass das so gut funktioniert. Dann hoffen wir mal auf besseres Wetter:-) und viele schöne Flugstunden.

lg Säsch

970770
970771
970772
970773
970774
970775




Hallo Sascha, Herry, Markus und natürlich einen Super Lob an Reiner Hacker.

Wir hatten trotz Wind einfach Rissen Spaß und das Publikum(Besucher) waren begeistert.
Wir hatte alle das Wetter im Auge und hofften das der Wind etwas nachlässt, doch vergeblich.
Wir dachte uns so jetzt ist es soweit und machten unsere Modelle startklar. Schirm auslegen aufziehen und Testen der Wind peitschte durch die Leinen, man konnte ein Pfeifen hören. Ich überlegte nicht lange und legte noch etwas Blei in das Gurtzeug dann Wiegen und ich kam auf Stolze 3,8Kg Motor war ein A30 12 L V 2 3S Akku 4000mAh
Schirm Arcus mit Rucksackmotor Beschleunigt, der Motor hat genug Power.

Sascha hatte mir den Schirm gestartet und schon ging es mit etwas Gas zur Sache, trotz stärker Turbolenzen könnte ich den Schirm sicher fliegen, erst mal in den Wind gestellt um zu sehen was passiert.Nachdem ich alles im Griff hatte drehte ich den Schirm in den Wind und erhöhte das Gas so das der Schirm fährt bekommt so bleibt der Druck in den Kammern bestehen und der Schirm ist das auch beherrschbar, aber ACHTUNG das sollte ein Anfänger nicht machen, die Gefahr ist zu Gross einen Klapper zu kassieren und wenn 3,8Kg zu Boden gehen weis jeder was da Passieren kann ich meine damit was das Set anrichten kann wenn es zb. Auf ein Auto fällt.

Ich hoffe wir konnten den Zuschauern etwas bieten.
Ich freu mich schon auf Österreich aber der Wind bleibt in Deutschland.

Gruß Michael

Gast_31212
30.03.2013, 16:01
Hallo,

schöne Osterfeiertage!



happy landing

Herry

NieDa-Alpin
30.03.2013, 17:04
Schöne Ostereier auf grüner Wiese ;)
Bei uns ist eher Schnee bzw. Schneeregen angesagt :cry:

S.Rentel
09.04.2013, 15:45
Wenn Deutsche Meister Para fliegen:-)

Robin Trumpp gehört zu den besten Piloten Deutschlands. Er ist Hacker Teampilot und hat nach der Messe in Sinsheim auch Interesse am RC-Paragliden gefunden. Er hat sich einen Arcus mit Airbull geholt und gleich bei seinem ersten Versuch mit dem Schirm gezeigt, dass er einfach alles fliegen kann:-) Nicht schlecht für seinen ersten Versuch.


http://www.youtube.com/watch?list=UUiof9qEdELHTEGGVDIM0VzA&v=n3dKftrCJKo&feature=player_detailpage

NieDa-Alpin
09.04.2013, 16:26
http://www.cheesebuerger.de/images/more/bigs/c011.gif (http://www.cheesebuerger.de/smilie.php)

Gleiderheidelberg
09.04.2013, 21:59
Ja dann kommt noch einer zur DM nach Heidelberg, schön weiter üben.:)

Gruß Michael