PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spiraldreher nach unten



Drugger
26.04.2013, 11:46
Hallo,
seit einiger Zeit bin ich stolzer Besitzer eines Opale Backpack mit RC Paraglider Spiral 1.2R.
Das Fliegen macht irre viel Spaß aber dennoch passiert mir doch ab und zu und doch zu oft
das ich den Schirm ich mehr unter Kontrolle habe. Schneller Spiraldreher nach unten bei großer Höhe.
Was mache ich da falsch bzw. welche Gegenmaßnahmen bei der Steuerung bringen den Schirm wieder unter Kontrolle?
Grüße Drugger

Gast_31212
26.04.2013, 14:26
Hallo,

eine Spirale ist eine Flugfigur beim Paragliden. Geflogen wird diese indem man eine stärkere Kurve einleitet.
Ausgeleitet wird sie indem man ein "bisschen" anbremst und danach gegen die Kurve steuert.
D.h. links Kurve rechter Arm nach unten.
Eine Spirale sollte immer mit genügend Höhe eingeleitet werden, da man durch diese sehr schnell Höhe abbaut.
Sie wird beim manntragenden Fliegen zum schnellen Höhenabbau (Flucht vor einer Kurve) oder als Kunstflugfigur genutzt.
Evtl. Steuereinleine ein bisschen länger einstellen (dadurch softer in der Kurve) oder feinfühliger steuern.

happy landing

Herry

Drugger
26.04.2013, 17:06
ok....für die Kunstfigur bin ich noch nicht soweit.

Steuerleinen habe ich schön länger gemacht und was das Allgemeine Steuern angeht da doch ein wenig Vorsichtiger.

Was mache ich aber falls ich doch wieder in die Spirale komme.

Gas Weg? Gegensteuern?

Drugger

NieDa-Alpin
27.04.2013, 07:11
Ausleiten Steilspirale:

1. Gas aus!
2. Hände/Ruderarme auf neutral
3. Außenseite gefühlvoll anbremsen und halten, bei zu brüskes Einleiten -> Einseitiger Strömungsabriss.
4. Im Normalfall beginnt sich der Schirm darauf wieder aufzustellen
5. Damit er nicht zu schnell aus der Spirale kommt, wird die kurveninnere Bremse ggf. nochmals etwas nachgezogen
6. Schirm ruhig zwei bis drei Umdrehungen nachdrehen lassen
.
.
Notprogramm:

1. Gas aus!
2. Beide Hände/Ruderarme durchziehen und halten bis Schirm kollabiert.
3. Danach beide Hände/Ruderarme auf neutral und beten das der Schirm wieder aufmacht ;)

Viel Glück
Udo