PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Workshop GPS-Triangle



LVBay - Modellflug
02.12.2013, 12:26
Die Modellflugkommission des Luftsport-Verbandes Bayern veranstaltet am 22. und 23. März 2014 beim Luftsportverein Gundelfingen unter der Leitung von Bezirkssportleiter Thomas Schütz einen „Modellsegelflug-Workshop GPS-Triangle“, um zusammen mit erfahrenen Piloten aus der Szene die Klasse GPS-Triangle kennenzulernen und gemeinsam in lockerer Atmosphäre bei Theorie und Übungsflügen Erfahrungen sammeln und austauschen zu können.

Die Ausschreibung zum Workshop finden Sie hier (http://www.lvbay.de/download_usr/GPS-Triangle_Schwaben-aktiv.pdf).


toucht he sky
Modellfliegen in Bayern ... (http://lvbay.de/index.php?position=Modellflug)
Die Modellflughaftpflichtversicherung in Bayern !!! (http://lvbay.de/index.php?position=Modellflug&clickedmenukey=Modellflug|Einzelmitgliedschaft&pagekey=html108040)

Ticmic
02.12.2013, 21:52
Hallo,



Teilnehmen kann jeder mit einem Großsegler. Selbstverständlich kann auch ohne Modell
mitgemacht werden. Die Teilnahme ist an einem oder beiden Tagen möglich.


Ab wann ist ein Segler ein Grosssegler ?
Wird geschleppt, wird am Hang geflogen oder mit LKW ?

sontom
15.12.2013, 20:06
Hallo Christian,

ich denke ab 4m Spannweite kann man von einem Großsegler reden. Eine Schleppmaschine wird natürlich vor Ort sein. Außerdem kann auch mit Klapptriebwerk gestartet werden.

Gruß Thomas

Börny
24.03.2014, 18:07
...hier (http://www.modellforum.de/index.php/news/11-modellsegelflug-workshop-gps-triangle) gibt's einen Bericht und dort (http://www.modellflugonline.info/gallery/5rl2w/index.html) die Bilder. War klasse!

Merlin
27.03.2014, 18:37
Ich denke hier z.B. an eine Non-Scale Klasse, oder die Verfügbarkeit der Android App für Skynavigator? :rolleyes:

Gruß,
Bernd

Gast_36267
04.04.2014, 13:42
Ich denke hier z.B. an eine Non-Scale Klasse, oder die Verfügbarkeit der Android App für Skynavigator? :rolleyes:
ruß,
Bernd

Hallo Bernd,
laut FB ist Chr. Mächler bereits mit einer neuen version in Eglisau unterwegs gewesen.
Gruß Martin

ps:
habe da Stimmen gehört, es gäbe ja keine Hardware mehr !!!! , ja ... keine PDA`s da wird es schwierig.
>>> aber jedes altgediente Windows 6 , 6,5 Handy mit BT funktioniert mistens perfekt ( einfach Demosoftware runteladen und testen ;-)).

gecko_749
04.04.2014, 18:44
...
ps:
habe da Stimmen gehört, es gäbe ja keine Hardware mehr !!!! , ja ... keine PDA`s da wird es schwierig.
>>> aber jedes altgediente Windows 6 , 6,5 Handy mit BT funktioniert mistens perfekt ( einfach Demosoftware runteladen und testen ;-)).

Jein - mit meinem Handy funktioniert alles bis auf das Laden einer Aufgabe trotz Vollversion. Und da man die Vollversion nicht auf ein anderes Gerät übertragen kann war das Geld zum Fenster raus geworfen.

Mein Tip für die die jetzt einsteigen wollen - sich Informationen besorgen welche Hardware funktioniert und dann auch nur genau dies Modell kaufen.

Gruß

gecko

Börny
04.04.2014, 22:54
..habe da Stimmen gehört, es gäbe ja keine Hardware mehr...
...so ist es halt, leider oder nicht. Heute nutzt man nun mal Smartphones und Tablets. Aber eben keine PDAs und Palms mehr. Also entweder eine Software schreiben für Android oder Apple Geräte oder aber das Ganze regelkonform in der der Software des Senders unterbringen und dort auch auf dem Display entsprechend ausgeben.


Mein Tip für die die jetzt einsteigen wollen - sich Informationen besorgen welche Hardware funktioniert und dann auch nur genau dies Modell kaufen.
...genau. So z.B. geht's mit Weatronic und der neuen App für das iPad. Oder aber auch mit dem Bordcomputer "Command" von PS-Tec.

Gast_36267
05.04.2014, 10:17
Heute nutzt man nun mal Smartphones und Tablets. Aber eben keine PDAs und Palms mehr.

... die neue Skynav Version ist doch genau so , wo ist da nun das Problem ?
... so lange kann man das schon noch überbrücken ;-)

siehe >> http://www.youtube.com/watch?v=LvEqW768p9I

Gruß Martin

Gast_36267
05.04.2014, 10:26
oder aber das Ganze regelkonform in der der Software des Senders unterbringen und dort ...


Die Senderhersteller sollten sich eher auf ihren Job konzentrieren und das bestmögliche daraus machen.
Wenn schon wäre einen genormte Übergabe der Daten über BT wesentlich sinnvoller !!
Aber das Thema ist ja schon durch und jeder kocht leider sein eigenes Süppchen ...
Gruß Martin

gecko_749
05.04.2014, 12:38
...

...genau. So z.B. geht's mit Weatronic und der neuen App für das iPad....

Und wo bekomme ich die App her ? Läuft die stabil ? Ist die Schnittstele dokumentiert damit auch andere Hardware funktioniert ?

Hier wird wie in der Branche üblich viel über Sachen geredet die irgendwann, meist schon bald, verfügbar sein werden.

Insbesondere Wea hat sich in dieser Hinsicht sehr profiliert.

Ich habe mir abgewöhnt auf angekündigte Dinge zu warten - darum wer jetzt einsteigen möchte hat bei Skynav nur die Möglichkeit einen PDA einzusetzen. Wenn der dann mit der antiquierten Software nicht sauber läuft hat er Pech gehabt und das Geld ist zum Fenster raus geworfen. Die alte Software wird schon lange nicht mehr gepflegt.

Gruß

gecko

brunnair
05.04.2014, 12:56
...
... darum wer jetzt einsteigen möchte hat bei Skynav nur die Möglichkeit einen PDA einzusetzen...
...

Es gibt auch Lösungen ohne PDA, wie z.B. das T3000 von RC-Electronics (http://www.rc-electronics.org/).
Das System wurde bereits in der letzten Saison von Piloten eingesetzt und läuft zuverlässig.

gruss Pascal

Gast_36267
05.04.2014, 19:00
Jein - mit meinem Handy funktioniert alles bis auf das Laden einer Aufgabe ...

Dann einfach mal einen eigen Aufgabe erstellen, speichern und wieder Laden.
Wenn das geht ist das nur ein Zeichnsatzfehler und könnte sicher umgangen werden.
Bei mir funzt es auf MDA mit WinMobile 6 und MDA II mit WinMobile 6.5 ....

Gruß Martin

ps: als Quelle sowohl Wea mit LinkVario und BT , WS Tech mit Link Vario an Jeti und WS-Tech BT und die original Skynav Funk/BT Module