PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : seltenes Erlebnis...



toobo
29.07.2002, 13:47
Hallo Leute,
mit einzelnen Bussarden in einem Thermikbart fliegen kommt schon mal vor, aber was ich gestern erleben durfte war schon etwas ganz Besonderes.
Ich war gerade mit meinem Youngmaster auf Bartsuche, als Torsten mir zurief: "Tom, hinter dir, 6, nee 8 Störche!".
Ich schaute mich kurz um und sah sie einkreisen. Ich war ca. 100m entfernt, und flog zu ihnen rüber. Dann kreiste ich mit ihnen für wunderbare 2 Minuten im selben Bart, was für ein Flugbild. Leider löste sich die Blase dann auf und die Störche gingen auf Strecke. Ich mußte leider da bleiben :( .

Die letzte Zählung meiner Kollegen ergab 10!! Störche. Mit Sicherheit waren da etliche Erstflüge von Jungstörchen dabei, die das Thermikfliegen übten (sie konnten es trotzdem schon besser als ich :D ). Das war einer der Flüge die ich bestimmt nie vergessen werde :) .

Jürgen N.
29.07.2002, 16:29
Wer da nicht versteht, dass Modellsegeln süchtig machen kann...
Bei uns warens diesen Sommer "nur" deren 6 .
Ich glaubte zu träumen.
Aber trotz Vario und aller Technik, die könnens 100 mal besser als wir!
Gruss Jürgen

chaos-pilot
29.07.2002, 19:24
Hi @ all,

wo zur Hölle fliegt Ihr eigentlich? Störche?????
bei uns sind höchstens mal die typische Greifvögel, aber Störche? Nee!

Gruß Andreas

toobo
29.07.2002, 20:19
Hi Andreas,
ich fliege im Raum Hamburg, da gibt´s ´ne Menge Störche, dafür aber leider keine Hänge :( .

chaos-pilot
30.07.2002, 11:18
Hi Toobo,

ewiger Dank der Ruhrkohle, bei uns gibt es den einen oder anderen wirklich schönen Hang, und das mitten im Flachland.

Gruß Andreas

Gernot Steenblock
30.07.2002, 11:46
Meint Ihr so was?

http://www.inter-ex.org/interex13/Storch3.jpg

Sorry ... der oben gezeigte Storch ist ein Modell :eek: Maßstab 1:1. Die Füße hinten sind eine Klappluftschraube an einer Fernwelle.
Der Erbauer Fred Ludwig hat mit diesem Modell schon das eine oder andere mal im Bart mit Echten um die Wette gekurbelt. Mit dem Auge ist kein Unterschied erkennbar.

[ 30. Juli 2002, 11:48: Beitrag editiert von: Dr.Fly ]

toobo
30.07.2002, 14:37
Hallo Gernot,
klasse Teil! Mit dem Modell wäre mein Flug zu einer Lotterie geworden - welcher der 11 Störche ist nun meiner ;) , mit den Flügeln geschlagen hat nämlich Keiner!

Troll
30.07.2002, 21:41
Hi Toobo,
das gleiche ist uns mit nur einem Storch passiert. Eine ASK-18 mit 5,33m Spw. kreiste minutenlang mit dem Storch um die Wette, ohne das dieser sich Belästigt fühlte. Die Besonderheit daran ist aber, das dieses auf einer Flugveranstaltung unseres Vereins passiert ist. Bei dieser Veranstaltung war auch eine Delegation von Bündnis 90 /Die Grünen anwesend, um sich ein Bild von der Modellfliegerei zu machen. So viele offene Münder hatte ich noch nicht gesehen. Seid dem Null probs mit den Grünen :) .

Der fliegende Burkhard
31.07.2002, 14:42
Hi - können Trolle fliegen ??? ;)

Spaß beiseite. Troll, ich kann ebenfals bestätigen, daß die "Grünen" keinerlei Gründe haben, mit uns Modellfliegern zu hadern.
An unseren Hängen haben wir viele Milane. Ein Exemplar mag die Modelle ganz besonders. Er fliegt über dem Modell mit und das eine ganze Stunde lang- ohne Angst oder Aggressivität zu zeigen. Natürlich wird in dem Fall nicht Vollspeedrumgeheizt. (1 Stunde ist mein selbsternanntes "Zeitlimit"- dann ist es Zeit auch mal wieder das Landen zu üben ;) :) )
An unserem Nordhang sind einige Falken, die immer mit den Modellen `rumalbern. Ja- die versuchen sogar Loopings :) .
Also es herrscht eine Gute Freundschaft zw. echten und unechten Vögeln.

GC
01.08.2002, 21:59
Hi Tom,
hoffentlich wirst Du jetzt nicht Vater (von 6 Kindern) ;)

[ 01. August 2002, 22:00: Beitrag editiert von: GC ]