Anzeige Anzeige
pp-rc Modellbau   www.windwings.de
Seite 5 von 43 ErsteErste 123456789101112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 634

Thema: FS 4000 VXL (Sport Klemm): Erfahrungen!

  1. #61
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    259
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    43
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hey Hey Gerd,

    So kenne ich dich garnicht! Eingeladene hier öffentlich "falschen Versprechen" zu bezichtigen tz tz tz Ist doch schon alles im Auto! Und Schülersender ist auch schon auf Deinen komischen Mode umgeschraubt.

    Wetter haben wir mit großer Wahrscheinlichkeit auch. Zumindest nach "Wetter-Jetzt" bekommen wir ein ruhiges Wetterfenster.

    Bis morgen!

    Dieter
    Like it!

  2. #62
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.934
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    209
    Daumen vergeben
    118
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Dieter, ich glaube da hast was gehörig miss(st) verstanden? Egal, außer unter uns per PN wusste
    das hier noch gar keiner, dass du mich mit dem FS4000VXL besuchen kommst, überlege mal!
    ... meine Vorfreude kannst, glaube ich, nicht erahnen!!!
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  3. #63
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.934
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    209
    Daumen vergeben
    118
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Moin, es war gestern ein toller Tag (für mich besonders), da ich dank Dieter und den für mich (Mode 4) vorbereiteten Schülersender
    seinen FS4000VXL hab sehr lange fliegen können (... hatte allmählich das Gefühl, dass Dieter befürchtete, ich geb den nicht mehr her ... ).
    Ich war sofort mit den FS4000VXL vertraut. Er spricht sehr feinfühlig auf Ruderbewegungen an, toll wie eng man ihn auch kreisen kann.
    Aber, er war nach meinem Geschmack nicht SP optimiert (94mm), er könnte noch leicht zurück verlegt werden. So fliegt er sich nicht ganz
    so dynamisch wie mein Vortex und hat auch nicht ganz den Durchzug. Aber wie gesagt, das ist wohl auf den noch nicht optimierten SP
    zurückzuführen, da man deutlich sah, wie der Fs4000VXL leicht den Schwanz hat immer hängen lassen. Danach hatte ich Glückshormone
    getankt was mein Gesicht hat deutlich zeigen lassen. Anschließend sind wir dann im Verband geflogen und haben uns die magere Thermik
    (kühl, wechselhaft und böiger Wind zwischen 4-6Bft) gegenseitig streitig gemacht ...

    Hier noch ein paar Bildchen, da ich hinter der Kamera war sind von mir und dem FS4000VXL keine Fotos.

    Hoch konzentriert ...
    Name:  G&F_06-15-26.jpg
Hits: 2671
Größe:  122,8 KB
    ... und leider immer auf Sicherheitshöhe.
    Name:  G&F_06-15-42.jpg
Hits: 2667
Größe:  161,7 KB
    Name:  G&F_06-15-43.jpg
Hits: 2667
Größe:  179,4 KB
    Name:  G&F_06-15-44.jpg
Hits: 2662
Größe:  159,5 KB
    ... ein schönes Flugbild.
    Name:  G&F_06-15-45.jpg
Hits: 2661
Größe:  190,0 KB
    Name:  G&F_06-15-46.jpg
Hits: 2663
Größe:  166,4 KB
    ... der Landeanflug...
    Name:  G&F_06-15-47.jpg
Hits: 2676
Größe:  187,0 KB
    ... na ja, F3J-Stecklandungen sehen anders aus ...
    Name:  G&F_06-15-48.jpg
Hits: 2666
Größe:  195,4 KB
    ... aua... ABER, bitte bedenken, unbekanntes Terrain und dieser böige Wind ist wirklich unberechenbar!
    Name:  G&F_06-15-49.jpg
Hits: 2664
Größe:  197,4 KB
    ... und dann noch leicht cross!

    ... der Vergleich der 4,4m Segler.
    Name:  G&F_06-15-56.jpg
Hits: 3064
Größe:  196,9 KB

    Dieter, danke ... es war einfach nur Klasse!
    Geändert von Gerd Giese (21.06.2015 um 11:19 Uhr)
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  4. #64
    User Avatar von Gerhard_Hanssmann
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    10.718
    Daumen erhalten
    58
    Daumen vergeben
    201
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    FS 4000 VXL
    Ausgestattet mit
    Tenshock EZ 2240/9-6p mit Edition 5:1 N-4 Plus
    Sunrise Model ICE 100A
    RF 17 x 13
    mit 6s Lipo

    Geht wie d´ Sau, sowohl beim Steigflug, als auch beim Segeln und Rumheizen.

    Name:  2lgdj-1fclizhJMAKsehgX0lLCvT2oRgOJhEYe8JI0M.jpeg
Hits: 2472
Größe:  110,3 KB

    Name:  dxVkbBJs_b4cRCMd272Cml45FxvZotuns-x8k4G8r6I.jpeg
Hits: 2478
Größe:  29,5 KB

    Name:  ErMNgE9fvt65XFHFRV61vDsIaOvoXj9KZ5cq3VUbsLA.jpeg
Hits: 2467
Größe:  24,8 KB

    Name:  oRT7btzYTH48omwLOCEhpk0NBssKJobmXRdq01m35Y0.jpeg
Hits: 2467
Größe:  43,3 KB

    Name:  AeUJPQ6fg7NB8eL97E8wqlmwAce7-hVvPsMvuIthPVc.jpeg
Hits: 2489
Größe:  111,3 KB


    Bilder Andreas Bredl
    Like it!

  5. #65
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.934
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    209
    Daumen vergeben
    118
    0 Nicht erlaubt!

    Lächeln Fast wie "Hans im Glück ..."

    Leute ich kann Euch sagen ... hier sitzt ein Glücklicher, dem die Freude ins Gesicht geschrieben steht!
    Auf Grund dieses Threads: http://www.rc-network.de/forum/showt...=1#post3711873 hat "jemand von hier"
    mir seinen Kaufvertrag (1:1 Wertausgleich) zukommen lassen ... ob ich ihn übernehmen täte, da er aus (ich sage mal) persönl. Gründen zurücktreten muss!
    Bedingung, ich sollte ihn möglichst so nehmen wie er geordert hatte und der Flieger auch schon zu 99% fertig sei!

    Es folgten Telefonate und alles war in trockenen Tüchern! ... das war vor gut fünf Wochen ...
    Gesagt getan, gestern nach 2 x 480km habe ich das gute Stück in den Händen! Volker K. hat mir dabei seine Werkstatt gezeigt und mich in die Innenaufbauten
    eingewiesen - man Leute, das ist schon ein erste Sahne Schnittchen! ;-) Zudem die gesamten Tipps bereitwillig erläutert, so dass ich nun frohen Mutes
    loslegen kann.
    Da der Vertrag stand habe ich nicht versucht hier daran zu "biegen" - außerdem kommt hinzu, ALLES hätte ich auch (fast) so genommen!
    Hier mal ein Schnellschuss vom Handy eines Flügels (Oberseite):
    Name:  fs-1.jpg
Hits: 2378
Größe:  160,3 KB
    Unterseite in sw-Blockgrafik.

    Ausstattung dann wie folgt:
    • FS 4000VXL-HL, komplett, Flächen mit Schutzhüllen, alle Ruder mit montierten Anlenkhebeln
    • Rumpf komplett und die Seitenleitwerksteile Oberseite in weiß
    • Kabelbaum für 6 Klappen, komplett mit 10 Pol-Stecksystem, Grp.
    • Spinner 38, 70 Grad versetzt, Luftdurchlass, Anklappgummi, komplett
    • Prop 10, Farbe/CFK- Design; in Verbindung mit dem Spinner 38V70 17,5x 12,3
    • Universal- Motorspant 36mm, passend für Plettenberg, eingharzt
    • Motor: Tenshock + Plettenberg
    • 2 x Digital Servo DES 587 BB MG, Doppelkugellager, Metallgetriebe
    • 6 x Servo DES 658 MG, 2 Kugellager, Metallgetriebe
    • 6 x Einbaurahmen für DES 658 MG mit Gegenkugellager
    • FS 4000/ 4000VXL, Rumpfschutztasche mit Reißverschluss (schwarz), 200g Vlies, beidseitig gesteppt, Flächenschutztaschen inkl.

    ... abgeändert, da sowieso erst nachgeliefert wird:
    Tenshock EZ 2240/1770-6p mit Edition 5:1 N-4 Plus (feines Teilchen - aber) geändert in: Tenshock EZ 2240/1930-6p mit Plettenberg 5:1 Getriebe (das ist der Antrieb für mich!)
    ... leise, extrem kraftvoll und ein Getriebe (wie ich finde) der ersten Güte, was dann dieser Belastung (>1500W Output) ohne "tolerierte" Überlast gewachsen ist.
    DC-Vermessung folgt!

    Meine Zusatzkomponenten:
    MEZON-Light120
    6s-2600mAh/45C-APL
    Jeti-REX12/EPC
    MVARIO2 mit GPS-II von PBS

    Nachteil (für mich) der Servos: kein HV, aber bei 5,8V und in Anbetracht der Ströme tolerierbar. Hier mal der geloggte BEC-Strom der Vortex-Achtklappen:
    http://www.rc-network.de/forum/conte...-Modelltechnik
    (... vorletzte Bild)


    Geändert von Gerd Giese (05.07.2015 um 11:15 Uhr) Grund: Vortex-daten
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  6. #66
    User
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    1.188
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Lächeln ...

    Na dann...Gerd, Glückwunsch !

    Bleibt ja nichts mehr zu tun...Motörschen rein und ab die Post (sorry die Streicken ja in Old Germany...) - die Fuhre.

    Bin gespannt welcher dein Liebling wird, Vortex // VXL...

    Ich setze mal auf den VXL.

    Grüße aus dem Affeneissen Elsaß.

    Asterix
    Like it!

  7. #67
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.934
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    209
    Daumen vergeben
    118
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Kleinigkeiten ...

    ... am Rande die man nur mitbekommt, wenn man Vorort ist.

    Volker Klemm hat ein wirklich praktisches "Helferlein", was ich Euch nicht vorenthalten möchte. Es sind perfekt gefräste Holzseitenwände die
    ineinander gesteckt, bombenfest einen FS4000VXL Universalmontagehalter ergeben. Hier ein paar (mehr) Bilder die das kurz erklären sollen.
    Er misst ca: 270x270x120mm und besitzt unterschiedliche Ausfräsungen (vorn u. hinten). Die Mulden in der Mitte für den Rumpf und an den
    Seiten die profiltreue Flächenaufnahme/Mittelteil - alles passt sehr exakt. Die Kanten sind angefast bzw. gut entgratet! Es besteht keine Gefahr
    auf Kratzer oder sonstiges, da es sich weder um Hartholz noch Metall handelt!

    Name:  FS4000-BOX-001.jpg
Hits: 2252
Größe:  191,1 KB

    Die unterschiedlich großen Mulden, die im Halbkreis größer als 180° (vielleicht 200°, geschätzt) gefräst wurden, so dass
    eine feste Klemmung zu provozieren ist (Rumpf ist ja rund und konisch)! Damit kann man den Rumpf sehr unterschiedlich fixieren.
    Name:  FS4000-BOX-004.jpg
Hits: 2253
Größe:  168,6 KB
    Genau genommen wären es vier unterschiedliche Längen, oder nicht fixieren und einfach oben drauf legen (V-förmige Öffnung).

    Name:  FS4000-BOX-002.jpg
Hits: 2253
Größe:  147,8 KB
    Zusätzlich sind zwei kleine und umklebte Kanten etwas höher ausgeprägt. Damit lässt sich der SP toll bestimmen ohne das der
    Flieger zu tief pendeln kann. Das Funktioniert prima auf den Boden sofern der natürlich nicht total uneben ist.
    Name:  FS4000-BOX-003.jpg
Hits: 2244
Größe:  152,1 KB
    Name:  FS4000-BOX-006.jpg
Hits: 2233
Größe:  124,6 KB
    ... hier mal demonstriert.

    Das Beste aber, den Rumpf fixieren, das Mittelteil mit den angestecken Flächen daneben hochkant einlegen um ganz in Ruhe die Servokabel verbinden und
    den Flugakku einzuschieben. Danach kann ganz entspannt und ohne Gräser () dazwischen das Mittelteil am Rumpf mit dem Band befestigt werden.

    Name:  FS4000-BOX-007.jpg
Hits: 2226
Größe:  169,9 KB

    Oder nur als Ablagebox um Flächen- und Rumpf fixiert zu haben. Kleiner Wermutstropfen, drei Flächenteile sind nicht vorgesehen.
    Name:  FS4000-BOX-008.jpg
Hits: 2221
Größe:  168,7 KB

    Zudem ist es sehr entspannt beim Einstellen der Ruderausschläge, den Rumpf und die Fläche hochkant daneben zu haben und in aller
    Ruhe die Ausschläge zu programmieren. Der sperrige Komplettaufbau entfällt so ... das schafft Platz und Bewegungsfreiheit im Keller!

    ... watt koscht, erfragen wenn sich das einer bestellen möchte.
    Geändert von Gerd Giese (07.07.2015 um 18:05 Uhr) Grund: Kratzergefahr ...
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  8. #68
    User
    Registriert seit
    25.05.2003
    Ort
    Vancouver Island, Kanada
    Beiträge
    2.761
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    81
    Daumen vergeben
    180
    0 Nicht erlaubt!

    Standard


    Hat die FS 4xxx nun 2 teiligen Flaechen? den in der Holzablagebox ist nur Platz fuer 2 Flaechenteile ??

    Ist da nicht die gefahr das man sich Dellen einhandelt, das harte Holz und keine Polsterung


    Thomas
    Neue Signatur : was schert mich das Geschwaetz von gestern , wenn es immer Gueltigkeit haette , wuerden wir noch in Hoehlen leben.
    Like it!

  9. #69
    User
    Registriert seit
    21.04.2006
    Ort
    85302 Strobenried
    Beiträge
    70
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard FS 4000 VXL

    Hallo und Servus,

    Der Holzständer ist auch nicht nur zum Programmieren unverzichtbar, sondern auch beim Aufbauen auf dem Platz. Da dreht sich der Rumpf nicht weg, wenn man die Flächen, die immer noch dreiteilig sind, montieren will.
    Tolles unendbehrliches Helferlein, daß ich nicht missen möchte. In der Werkstatt, sowie auf dem Flugfeld.

    Gruss hilli
    Like it!

  10. #70
    User
    Registriert seit
    23.11.2003
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    87
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo FS Gemeinde,


    wakuman


    Hat die FS 4xxx nun 2 teiligen Flaechen? den in der Holzablagebox ist nur Platz fuer 2 Flaechenteile ??

    Ist da nicht die gefahr das man sich Dellen einhandelt, das harte Holz und keine Polsterung
    die FS 4xxx hat natürlich immer noch eine 3 teilige Fläche. In der Multifunktionsbox ist ein Flächenhalter (B) für den FS 3000 und der andere Flächenhalter (A) für den FS 4000, FS 4000 VXL und den FS 5000. Es ist natürlich so gedacht, dass man den kompletten, zusammengebauten Flügel dort einsetzt und mit dem Kabelbaum am Rumpf verbindet, um so prima Einstellungen der Klappen am Flügel vornehmen kann. Die Gefahr von Dellen besteht bei dem Hartschalenflügel nicht. Weitere Angaben seht ihr hier: http://www.sport-klemm.de/projekt01/...nktionsbox.pdf

    Gruß

    Dieter
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  11. #71
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.934
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    209
    Daumen vergeben
    118
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin, jetzt habe ich alles zusammen zum Ausbau des FS4000VXL:
    Name:  fs4000vxl-elektrik.jpg
Hits: 1859
Größe:  181,6 KB
    Motor: Tenshock 2240/8-Pletti 5:1, da sollte mehr als Freude aufkommen.
    Messungen für den DC folgen ...
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  12. #72
    User Avatar von Relaxr
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    Rhein-Main Region
    Beiträge
    2.671
    Daumen erhalten
    74
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von wakuman Beitrag anzeigen

    Ist da nicht die gefahr das man sich Dellen einhandelt, das harte Holz und keine Polsterung
    Nehme mal FS Flächen selbst in die Hand, das sind ordentliche Laminate - da dellt erstmal nichts so schnell !
    Like it!

  13. #73
    User
    Registriert seit
    25.05.2003
    Ort
    Vancouver Island, Kanada
    Beiträge
    2.761
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    81
    Daumen vergeben
    180
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Relaxr Beitrag anzeigen
    Nehme mal FS Flächen selbst in die Hand, das sind ordentliche Laminate - da dellt erstmal nichts so schnell !
    Na ja, das Sperrholz sieht auch nicht gerade weich aus, und die Kaenten sind da schon scharf?

    Ich hab gerade gestern Klemm flaechen in der Hand gehabt aber dann in ein selbstgeschnitztes EPP schaumteil ( Kosten = 0 cent ) abgelegt. gedanken ueber eventuelle Dellen muss ich mir nicht machen
    Neue Signatur : was schert mich das Geschwaetz von gestern , wenn es immer Gueltigkeit haette , wuerden wir noch in Hoehlen leben.
    Like it!

  14. #74
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.934
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    209
    Daumen vergeben
    118
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von wakuman Beitrag anzeigen
    ... gedanken ueber eventuelle Dellen muss ich mir nicht machen
    Ich verrate dir was ... wir uns auch nicht!
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  15. #75
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.934
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    209
    Daumen vergeben
    118
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Messdaten zum Tenshock 2240 ...

    Moin, hier mal die Messdaten des Tenshock 2240-8Turns und -9T Motoren.
    Allerdings hatte ich den 2240-9T "nur" in der CZII-Version und mit angeflanschtem KPG27-5,2:1
    zur Verfügung. Aber ohne "CZ" sollten die Daten sehr ähnlich sein!
    Ebenso habe ich die Sport-Klemm 17,5x12,3/38mm V: 2015-6 komplett neu gemessen, sowohl
    Schub aus auch die Leistungsdaten. Deshalb hier sehr realistische Komplettdaten an 6s-LiPo:

    Regler: YGE120 mit 4°Timing
    Name:  tenshock2240-9T-CZ.gif
Hits: 1485
Größe:  36,1 KB
    (Nicht wundern ... Fehler von mir sind die zwei Leerlaufströme, einmal warm/kalt gemessen und leider als zweiten eigenständigen Leelaufwert eingetragen - macht aber nix aus.)
    Diese Power kann "ebenso" begeistern... meine ich. Moderatere Stromaufnahme die beim 45° Steigwinkel optimiert
    den FS4000VXL steigen lässt (Schub-Geschwindigkeit sollte stimmen!).
    Das KPG5,2:1 hatte zwar mit dem Leistungsdurchsatz keinerlei Probleme aber das Laufgeräusch deutete auf ein nicht
    100% rund laufendes Sonnerad hin ... entsprechend laut kreischte es ... Trotzdem lief es nicht schwerer, was der
    niedrige Leerlaufstrom aussagt und auch die Erwärmung bleib moderat.


    Name:  tenshock2240-8T.gif
Hits: 1470
Größe:  36,0 KB
    Wer die Power möchte hat sie hier gefunden. Diese Power kann (mit Sicherheit) begeistern... meine ich.
    Höhere Stromaufnahme, die beim 60° Steigwinkel optimiert den FS4000VXL steigen lässt (Schub-Geschwindigkeit sollte
    stimmen!). Der Motor hat mit dieser Leistung keine Probleme, ebenso der von mir verwendete MEZON-120-light.
    Das Plettgenberg 5:1 lief wie man es (im Grunde) erwartet. Leise, sirrend und sowas von "cool" bei 1600W Durchsatz,
    dass noch reichlich Reserve nach oben vorhanden ist ... klasse!

    In der Praxis sollten sich bis zu 5A geringerer Laststrom einstellen, da der LiPo schnell die Spannungsspitze einbüßt!

    ... mmmh, bei mir auf dem Monitor sind die Bilder alle gestochen scharf. Die Foren-SW skaliert wohl etwas ungünstig - naja,
    man kann es ja noch lesen. :-(
    Geändert von Gerd Giese (17.08.2015 um 18:38 Uhr) Grund: ... mmmh ...
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •