Anzeige Anzeige
  www.sansibear.de
Seite 4 von 32 ErsteErste 1234567891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 475

Thema: Lidl XL glider plane

  1. #46
    User
    Registriert seit
    10.09.2012
    Ort
    Wörthsee
    Beiträge
    116
    Daumen erhalten
    35
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Haben sie Eure auch in 3 einzelnen Sendungen und jeden der Fliegerle in einer superstabilen Kartonbox geschickt?
    Da sind ja schon die Materialkosten höher als der ganze Versand kostet - ich denke die Lidl-Logistik hat noch Optimierungspotential. Auf alle Fälle sind auch meine Kids glücklich und der Papa zückt gerade das große Messer für die Kabinenhaube 😉
    Viel Spaß mit den Kisten
    Marcus
    Like it!

  2. #47
    User
    Registriert seit
    14.06.2014
    Ort
    Ochsenfurt
    Beiträge
    594
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    77
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Jep.
    Jeder Flieger einzeln im Riesen-Karton.
    Ein Wahnsinn....
    Like it!

  3. #48
    Moderator
    Hangflug
    GPS-Modellfliegen
    Computer
    Avatar von Claus Eckert
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Übersee am Chiemsee
    Beiträge
    13.410
    Blog-Einträge
    10
    Daumen erhalten
    533
    Daumen vergeben
    179
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Entsorgung der Schachteln hat fast so lange gedauert wie der Bau des ersten Fliegers.....
    Der ist bereits "eingeworfen". Gebaut nach Sorens Anleitung.
    Nur die Befestgung des Innenrohres habe ich vereinfacht. Das ist jeweils rechts und links ca. einen Zentimeter länger und mit einem Tropfen Heißkleber gesichert. O-Ringe oder Stellringe hatte ich gerade nicht. Geht auch so. Muss ja nichts aushalten. Es sei denn man macht Schleuderstarts....
    Viele Grüße
    Claus
    "Der Rand des Universums wird früher entdeckt werden, als die Grenzen menschlicher Dummheit."
    Like it!

  4. #49
    User
    Registriert seit
    14.06.2014
    Ort
    Ochsenfurt
    Beiträge
    594
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    77
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich hatte ja gezuckt, mir grad noch mal drei Stück zu bestellen, nachdem ja schon zwei von drei von den Töchtern "beschlagnahmt" wurden ....

    "Papa, was sind das für Riesenschachteln, können wir die aufmachen" ...
    "Was ist da drin?" ...
    "ohhh! Ein Flugzeug! Können wir das haben?" ....
    *super-süßer-mit-großen-Augen-Tochterblick*


    ...aber diese Riesenkartons?

    Habe ich das jetzt richtig verstanden, dass die meisten von Euch ihre Flieger als Flächenverwinder ausbauen?
    Was ist der Vorteil gegenüber klassischem Höhe- / Seite Ausbau?
    - und falls es gibt, bitte Nachteile auch nennen
    Like it!

  5. #50
    User Avatar von Rainer Keller
    Registriert seit
    29.01.2003
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.979
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    1
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Flächenverwindung ist einfach das Beste für solche Fliegerchen
    Nur 2 Servos und keine Bowdenzüge usw.
    Haben wir damals beim MPX Fox schon so gemacht, und noch 2 Motoren an die Fläche, war ein schöner Spass

    Like it!

  6. #51
    User
    Registriert seit
    18.01.2017
    Ort
    Osterhorn
    Beiträge
    45
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So, ich habe unsere 4 Gleiter in Riesenkartons jetzt auch erhalten. Zwei werden Hangsegler, zwei mit Brushless ausgerüstet (hat aber Zeit...) Zur Frage nach den Vorteilen der "Flächenverwindung" würde ich sagen: Es werden keine (hässlichen) Ruderscharniere z. B. aus Klebeband benötigt, man kommt mit 2 Servos aus (und diese liegen günstig, nämlich nah am Schwerpunkt), außerdem sieht`s einfach cool aus. Womit habt Ihr die Carbonröhrchen in den Flächen verklebt? Einige haben Heißkleber verwendet, aber der härtet ja sofort aus, keine Zeit für Korrekturen... Ich hatte eigentlich an 5Min-Epoxi (Uhu Schnellfest) gedacht. Geht normaler Heißkleber besser? Es gibt ja noch einen Heißkleber, der länger aushärtet, den verwenden die Jungs von Flight-Test wohl, weißa aber nicht, wo man den bekommt. Statt O-Ring oder Stellring für die Achse in der Fläche werde ich mir passende Kunststoffringe suchen und mit Sekundenkleber fixieren, Schrumpfschlauch müsste auch gehen...
    Gruß, Sven
    Like it!

  7. #52
    User Avatar von heikop
    Registriert seit
    25.09.2010
    Ort
    Lüdenscheid
    Beiträge
    1.490
    Daumen erhalten
    91
    Daumen vergeben
    52
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe einfach ein paar Tropfen mittelviscosen Sekundenkleber rund um das CFK-Rohr
    einsickern lassen, das hält locker.

    Edit:
    Bei mir sitzt das Rohr in einer Bohrung, also kein Schlitz.
    Grüße,
    Heiko
    Like it!

  8. #53
    Moderator
    Hangflug
    GPS-Modellfliegen
    Computer
    Avatar von Claus Eckert
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Übersee am Chiemsee
    Beiträge
    13.410
    Blog-Einträge
    10
    Daumen erhalten
    533
    Daumen vergeben
    179
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Heißklebermethode: Ganz einfach Carbonrohr in den Schlitz eindrücken. Vorher keinen Heißkleber rein. Dann bündig mit der Tragflächenoberseite mit Heißkleber auffüllen. Danach Pfoten weg und wirklich laaaaaange auskühlen lassen. Sonst wird es häßlich. Hält bombenfest. Wo soll das Rohr auch raus?
    Viele Grüße
    Claus
    "Der Rand des Universums wird früher entdeckt werden, als die Grenzen menschlicher Dummheit."
    Like it!

  9. #54
    User
    Registriert seit
    18.01.2017
    Ort
    Osterhorn
    Beiträge
    45
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der Heißkleber härtet ja leider so schnell aus, dass er i. d. R. nicht wirklich sauber verläuft. Glatt streichen mit angefeuchtetem Spatel o.ä. funktioniert leider auch nicht. Vielleicht habe ich da auch bisher etwas falsch gemacht... Nimmst Du "normalen" Heißkleber, oder etwas spezielles? Wie habt Ihr beim "Verwinder" die Anlenkungen gestaltet? Ich hatte bei einem der Dänen (Sören?) gesehen, dass er die Anlenkungsdrähte abgewinkelt hat und dann direkt in die "Schnittflächen" der Tragflächen gesteckt hat. Ob das so einfach hält? Hat jemand Erfahrungen damit? Irgendwann reißt das doch bestimmt aus. Da würde ich vielleicht auch noch kleine Röhrchen in die Fläche einleimen. Oder doch halbe Servohörner unten in die Flächen kleben?
    Gruß, Sven
    Like it!

  10. #55
    Moderator
    Hangflug
    GPS-Modellfliegen
    Computer
    Avatar von Claus Eckert
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Übersee am Chiemsee
    Beiträge
    13.410
    Blog-Einträge
    10
    Daumen erhalten
    533
    Daumen vergeben
    179
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    Das Füllen des "Schachtes" mit Heißkleber ist kein großes Problem. Mit etwas Gefühl bringt man das glatt hin. Nicht mehr hineindrücken als benötigt wird.
    Den Anlenkungsdraht abwinkeln und einfach ins EPP stecken. Notfalls eine Flachzange nehmen. Bloß kein Uhrwerk draus machen. Da sind keine wirklichen Kräfte drauf.

    Gerade eben haben wir ein paar Mal geschleppt. Das Schleppseil habe ich mit Tesaband befestigt und oben dann ein paar wilde Figuren geflogen bis zum rausreißen des Schleppseil. Der Lidl XL Glider ist jetzt eingeflogen und kann sich demnächst am Hang unter Beweis stellen.

    Viele Grüße
    Claus
    "Der Rand des Universums wird früher entdeckt werden, als die Grenzen menschlicher Dummheit."
    Like it!

  11. #56
    User
    Registriert seit
    10.09.2012
    Ort
    Wörthsee
    Beiträge
    116
    Daumen erhalten
    35
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Søren,

    I just finished mine - it was easy following your brilliant recommondations - Thank you for that!
    Just out of curiousity could you tell me what your all-up weight (AUW) in the "normal" and "storm" version is?
    I managed to move 4 NiMh cells under the wing in the fuselage to end up at a CG of approx 55mm but the weight of the cells (115g) is almost as much as the whole plane .
    Mine is at 285g now.

    Thank you
    Marcus
    Like it!

  12. #57
    User
    Registriert seit
    17.03.2008
    Ort
    Griesheim bei Darmstadt
    Beiträge
    1.458
    Daumen erhalten
    48
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hello,

    I'm not Søren, but I know that he is using a AAA NiMh receiver pack (not AA size).
    The weight is about 50g for a 4 cell AAA Eneloop receiver pack.

    Cheers
    Like it!

  13. #58
    User
    Registriert seit
    24.03.2016
    Ort
    G28 X0 Y0 Z0
    Beiträge
    572
    Daumen erhalten
    59
    Daumen vergeben
    68
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Another option is to use a 1 cell lipo battery (but depends on input range of servos and receiver).
    Like it!

  14. #59
    User Avatar von SpeedsterDEN
    Registriert seit
    28.08.2011
    Ort
    Sæby, Danmark
    Beiträge
    657
    Daumen erhalten
    141
    Daumen vergeben
    100
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    RC Lidl XL glider, Dune flying in North Denmark heute


    Ungefähr100 gram extra ballast, Wind 12-14 knots.

    AAA battery an der Rückseite der Kabine

    AUW 295 gram und CG am 63 mm und max throw on the controls



    Cheers
    Soren
    Like it!

  15. #60
    User Avatar von PeGru
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    115
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hat schon jemand versucht das Flügelprofil im Endleistenbereich auszudünnen? Am Leitwerk bietet sich dies auch an.

    Anyone tried to reduce the thickness of the trailing edge? Should be worth to do.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen?: Multicopter (Lidl)
    Von GC im Forum Multicopter
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.09.2016, 14:00
  2. Multimaster von Lidl
    Von CptBalu im Forum Werkstatt & Werkzeuge
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 21:38
  3. auf zu LIDL
    Von Stephan Ludwig im Forum Café Klatsch
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.06.2006, 21:49
  4. Digitalwaage bei Lidl
    Von foka4 im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.11.2005, 00:41
  5. Bei Lidl entdeckt - Landescheinwerfer
    Von Claus Eckert im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2003, 11:31

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •