PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Variokauf



mänje
12.06.2009, 00:39
Hallo Leute

Bin am überlegen mir ein Vario zu kaufen.
Welches Vario taugt was?

Soweit ich mich informiert habe liest man immer wieder den Namen Picolario.

Ein Vario gibt ja heutzutage nicht nur das Steigen an sondern auch andere Flugdaten und sogar Modell-bzw. Antriebsdaten weiter, welches Vario ist aus der Sicht empfehlenswert?

Hatte vor einigen Jahren schon einmal mit nem Vario rum gemacht, war aber wegen dem schlechten Empfang ziemlich unzufrieden, wie ist denn das heute in der Hinsicht?

Würde mich auch drüber freuen wenn mir Jemand nen Link zu Testberichten oder sowas hier einstellen könnte.
Ganz billig sind die Varios ja nicht, da wollte ich natürlich keinen Fehlkauf machen.

Danke schon mal für Eure Hilfe

Andreas Maier
12.06.2009, 06:50
Hallo Dieter,

ich habe deine Frage hierher verschoben,da sie sonst im E-Flug unter geht.


gruß
Andreas

MarkusN
12.06.2009, 07:49
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?p=867175#post867175

gecko_749
12.06.2009, 07:52
Moin,

naja inzwischen haben wir das Thema ja mindestens einmal im Monat ...

Aber Antriebsdaten kann zur Zeit nur das WS-Tech. Das ich auch sonst aus vielen Gründen empfehle.

Es gibt zur Zeit ein Sonderheft Segelfliegen beim gutsortierten Modellbauhändler, da sind 2 der 4 erhältlichen getestet worden.

Ansonsten einfach mal die Suche bemühen und Vario eintippen ...

Gruß

gecko

Börny
12.06.2009, 09:23
....ist es vielleicht möglich, daß die Suchfunktion sich erst ab dem 100. Beitrag dem geneigten Forumsbenutzer erschließt ? :D :D :D

Jetzt jeden Monat neu: Die allseits beliebte wie auch gefürchtete Variodiskussion:D :D :D :D .

Hierzu auch sehr schön: http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=146133
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=138162

Holm & Rippenbruch
Börny

mänje
12.06.2009, 10:34
Moin Zusammen

Schönen Dank schon mal für Eure Tip's
Das Segler-Sonderheft hab ich schon gekauft.
Bin zwar fast Ohnmächtig geworden was das gekostet hat (12Euro-nochwas):eek:
aber was willste machen.
@gecko
Das WS-Tech ist bei mir auch in der engeren Wahl, hat ja auch in dem Test der Zeitschrift nicht schlecht abgeschnitten.
Kannst Du mal kurz Deine Erfahrungen verklickern?

Eh Leute, haut mich doch nicht gleich, ich habe die Suche durchaus bemüht, aber bei der Suche nach Vario kommt dermaßen viel daß man ne Woche Urlaub braucht um das alles durch zu ackern.
Wär ja eigentlich ganz in meinem Sinne wenn sich da nicht 95% der Tread's nur am Rande oder eigentlich garnicht mit dem Thema Vario beschäftigen würden.
Die sind dann natürlich trotzdem durch zu kauen - ist halt wie in anderen gut besuchten Foren auch - irgendwann bringt auch die Suche nicht wirklich weiter es sei denn man hat sehr viiiiiiiel Zeit.

Macht doch nix wenn über ein Thema öfter gequasselt wird, ist halt Forum.

MarkusN
12.06.2009, 11:14
Und trotzdem wirst Du nicht mehr lernen als das: Vier ernst zu nehmende Syseme in Deutschland erhältlich, was an individuellen si unterscheidenden Features Dir wichtig ist, musst du selber wissen.

mänje
12.06.2009, 14:16
...und woher soll ich wissen was gut ist bzw. von was man besser die Finger lässt?
Hällst Du es für unangebracht in einem Forum nach den Erfahrungen mit bestimmten Dingen zu fragen?
Gerade das ist doch das schöne an einem Forum daß man sich über etwas schlau machen kann und auch mal nach Erfahrungen fragen kann - findest Du nicht?
Wenn jedes Thema das schon mal besprochen wurde tabu wäre könnte man ein Forum gleich dicht machen, denn das dürfte in jedem größeren Forum der Fall sein.

Markus ... frag Dich mal selbst - inwieweit soll mich Dein Schrieb weiter bringen - siehste, genau das mein ich auch:D

Aber egal, diese Grundsatz-Diskussion führt zu nix.

Mir geht es in erster Linie darum von ganz normalen Modellfliegern, wie ich einer bin, zu erfahren was Sie für Erfahrungen gemacht haben, denn das bringt i.d.R. mehr als Test's usw. (mal von ganz wenigen abgesehn Giese z.B.)

h.eberbach
12.06.2009, 14:41
Hallo Dieter,

leider muß ich (als Varioflieger seit 15 Jahren und Kenner aller u.g. Varios) Dir sagen, daß MarkusN trotzdem Recht hat.

Alle 4 hier vorherrschenden Varios (Versuch einer alphabetischen(!) Reihenfolge: ClassicSound Data/wstech, Picolario/Thommys, SkyAssistant/pp-rc, Skymelody/-Panel/tek-variometer) sind in technischem Sinn "sehr gut", aber sie unterscheiden sich in ihren ergänzenden Funktionen.

Es wird Dir nichts anderes übrig bleiben, als Dich selbst mit Stift und Papier hinzusetzen und die verschiedenen Funktionen aufzulisten um dann nach einigen selbstkritischen Überlegungen eine Entscheidung zu treffen.

Es bleibt die Qual der Wahl - viele Erfolg dabei!

Herbert Eberbach

mänje
12.06.2009, 14:57
Naja, ai wenn das so ist:D

Du, ich bin auch am überlegen ob ich nicht auf einen Logger verzichten kann wenn man sich zu Gemüte führt was die Vario's heutzutage so alles können.
Ich hatte gerade erst das Problemchen, welches Diagnose und Messgerät soll ich mir kaufen und mich für das Unitest2 System entschieden.
Dabei kam dann die Überlegung auf ob ich nicht auch gleich das Unilog-System dazu ordern soll.
Dann kam mir aber der kürzlich gelesene Variotest in den Sinn, bei dem auch was davon geschrieben war daß das Gerät wesendlich mehr kann als nur Steigen auszugeben.
Werd mir den Test nochmal rein ziehen (hatte ihn nur mal schnell überflogen)
Letztendlich geht es mir auch darum das Modell nicht mit Technik voll zu packen indem ich gleich mehrere Messgeräte verbaue die dann womöglich auch noch doppelt gemoppelt sind.

Zu allerletzt ist da natürlich noch das Preis/Leistungs-Verhältnis das Beachtung finden sollte.
Alles nicht so einfach, aber ich arbeite daran:D

bee2
12.06.2009, 15:10
jaja, das ist ein multi-dimensionales Optimierungsproblem. Wenn du ein Typ wie ich bist, dann wirst du dich auch nach dem Kauf immer noch fragen ob nicht ein anderes billiger/besser/angebrachter wäre. Andere sind so gestrickt, dass sie immer die eigenen Entscheidungen am besten finden.

Ich hab das WSTech mit log, ich find's gut. Dachte ich bräuchte auch ne Tek-Düse, scheint aber so zu sein dass ich die doch nicht brauche - 30 EURO umsonst.

Ich find auch gut das dieses System out of the box funktioniert und nicht einen PC benötigt um Firmware zu aktualiseren (war wohl bei ganz neuen anderen Systemen so).

mänje
12.06.2009, 15:22
...wenn man das Ws aber updaten wollte dann ging das doch - oder?

Wär nämlich nicht so schön wenn das nicht möglich wäre.

Du, wir scheinen uns in der Tat ziemlich ähnlich zu sein:D
Ich muß, wenn ich mich mal entschieden habe, um Berichte von neuen (event. besseren) Dingen nen großen Bogen machen sonst find ich nie meine Ruhe.:D

So, jetzt leg ich mich erst mal auf's Ohr, mein Mittagsschläfchen halten, hab nämlich heute frei;) und dann wird sich nahkampfmäßig mit dem Testbericht auseinander gesetzt.
Wenn's dann noch Fragen gibt werd ich mich von nichts und Niemandem aufhalten lassen die hier zu stellen - macht Euch also schon mal locker, da könnt noch was kommen.:D

Dann erst mal - gute N8:cool:

mänje
13.06.2009, 12:03
So, jetzt hab ich mir die Test's mal konzentriert rein gezogen.

Es wird entweder das WS VarioData oder das Sky Assistent.
Da ja beide ziemlich ähnlich sind bin ich jedoch noch unentschlossen.

Hat vielleicht schon mal Jemand beide miteinander vergleichen können?

Ich könnte mir vorstellen daß nicht nur ich zwischen den Beiden schwanke, wer hat sich für das Eine oder Andere entschieden - warum?

Taugen die Empfangsgeräte was, oder sollte man besser einen anderen LPD kaufen?

Danke schon mal

flymaik
15.06.2009, 10:55
Nur so ein Gedanke: ;)
Ich selbst hab ein Piccolario.
Aber vom Papier her und von deinen Ausführungen oben, würd ich eher über WS nachdenken.
Vom Papier her gibt es da ne Version,die mit dem Unilog zusmmen schafft. Da bekommt man die Werte wohl auch live zugeflüstert.;)
Somit fällt dir vielleicht auch die Entscheidung zum Unilog leichter;)
Ich kann nur von den HP infos zehren, Erfahrungen hab ich keine.
M.M. ist es eine Überlegung wert.