PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : YAK 54 2,16m (Staufenbiel)



Kümmel
14.05.2010, 20:12
Hallo,

hat schon jemand die YAK 54 2,16m von Staufenbiel,als Combo oder nur Modell ,gebaut oder montiert?

Hätte gerne Auskünfte über das Modell,sieht ja klasse aus und für den Preis!:D

Gruß Lothar...

Kümmel
18.05.2010, 20:29
Hallo,

Heute habe ich eine Teillieferung meiner YAK 54 Combo von Staufenbiel bekommen,Flächen mit CFK Steckungsrohr und der DLE 55 mit Dämpfer,waren 2 Pakete und wo ist der Rumpf mit den anderen Teilen?:confused:

Da sagte mir der DHL Mann,das kommt öfter vor!:( Das andere Paket(Rumpf)kann in 1-2 Tage auch noch kommen....häää...auf den beiden gelieferten Paketen stand-1von3 und 2von3!

Ist Euch sowas auch schon passiert?

Naja,habe schon die Schaniere verklebt und die Fläche probehalber zusammengesteckt und die Spw. gemessen,225cm ,hat mich ein bischen gewundert,im Katalog steht 217cm.....;)

Jetzt warte ich eben noch auf den Rumpf!!:D

Gruß Lothar.....

Gast_31347
18.05.2010, 20:44
Hallo Lothar,

mir gefällt die Yak 54 auch leider gibt es im Network keinen baubericht oä.
Vielleicht hast du ja lust ein paar bilder ins netzt zu stellen.
Wie beurteilst du die QQualität bis jetzt ??

Mfg
Sandro Dongus

Kümmel
18.05.2010, 20:59
Hallo Sandro,

die Qualität ist bis jetzt(Flächen)gut,alles sauber gebügelt keine Falten und gut verpackt!

Am Flächenholm ist oben und unten ein CFK Rohr(etwa 6mm)von der Wurzelrippe bis zum Randbogen als Hilfsholme eingebaut,macht einen guten Eindruck!

Auch die beiden Verdrehstifte vorne und hinten in der Fläche sind aus CFK,sie laufen bis in die 2.Rippe!

Leider habe ich keinen guten Fotoaperat um das alles abzulichten.

Gruß Lothar....

Gast_31347
18.05.2010, 21:05
Du kannst ja einfach ein paarbilder machen wenn dein Rumpf kommt, mich würde der Motorraum und das fahrwerk interressieren.

MFg

S.D.

Deraligator
18.05.2010, 22:00
Die Fläche verschwindet noch nen ganzes Stück im Rumpf...dann passt das mit der Spannweite....Hab die 55 hier stehen, da ist es genau so.


Grüße

Florian

Kümmel
18.05.2010, 22:16
Hallo Florian,

das CFK Rohr habe ich komplett in beide Flächen gesteckt(bis Anschlag) und dann gemessen!

Wenn ich jetzt weniger Spannweite mit Rumpf haben sollte, müßte ich ja das CFK Rohr kürzen,oder?

Gruß Lothar...

Deraligator
18.05.2010, 22:35
stimmt....abwarten...:D

boolat
02.06.2010, 12:56
hallo

Sie sagen:

http://www.modellhobby.de/Modelle/Flugmodelle/Verbrenner-Motorflugzeuge/Verbrenner-Kunstflugzeuge/YAK-55-2-20m-mit-DLE-55-Motor-Daempfersystem.htm?shop=k_staufenb&SessionId=&a=article&ProdNr=0314007M&t=130&c=11521&p=11521

Wenn ja ....

Was halten Sie von dem Flugzeug?
es fliegt gut?
Wenn Sie rüsten Servo?
video youtube ?

Danke

Kümmel
10.06.2010, 20:38
Hallo Leute,

heute habe ich meine YAK 54 eingeflogen,was soll ich sagen......nur GEIIIL!

Den DLE 55 habe ich am Boden 3x3Minuten (mit Abkühlpfase)laufen lassen,alles noch mal kontrolliert und dann ab in die Luft,2x 5min.Flug! Ein bischen tief getrimmt,mehr war nicht nötig.

Am Motor habe ich überhaupt nichts verstellt,er lief ohne "Mucken" aus der Schachtel raus,klasse!!

Ich fliege von anfang an "Stiel Motormix 1:50",auf wunsch meiner Frau ,wegen dem Geruch im Auto mit Benzin!:D

Gruß Lothar....

Kümmel
13.06.2010, 23:37
Hallo,

heute habe ich meine YAK 54 mehrmals geflogen und habe auch gerissene Figuren dabei gehabt,also der Flieger fällt nicht aueinander!:D

Ein kleines "Mißgeschick" ist mir aber dennoch passiert.........das hätte mir als alter Haudegen natürlich nicht passieren dürfen........:(ich hatte vergessen nachzutanken!:mad:

Ich mußte eine Außenlandung machen und hatte auch mal "Glück",das Modell hatte nicht einen Kratzer abbekommen,sogar das Fahrwerk hielt dem Überschlag stand,nur die Luftschraube ist angeknackst und muß ersetzt werden!
Also ist das Modell doch sehr robust und und nicht so "Filigran" wie es aussieht!

Gruß Lothar.....

WLehmann
13.09.2010, 11:00
Hallo,
wie sieht's denn bei dieser YAK mit dem Schwerpunkt aus ?
Braucht man bei typischer Ausstattung noch Blei ?

..danke, gerade im anderen thread gefunden: 300g Blei !?

Gruß,
Wolfgang

Grillmeister
13.09.2010, 12:19
Also ein Vereinskamerad hat eine Yak 55 von Staufenbiel und an der war schon so allerhand zu beanstanden.

-Haubenhalter waren am Rumpf nicht richtig verklebt -> Haube hat sich beim Erstflug nach vorne gelöst und ist schön am Prop zerschreddert worden
-Rad verloren; die Achse hatte sich aus der Pressung gelöst
-Folie am Flügel hat sich abgeblättert.

Mag sein dass das ein Montagsmodell ist.

Wichtig zu sagen ist aber auch, dass die Fa. Staufenbiel alle Reklamationen sehr unkompliziert, schnell und Fair bearbeitet hat.

Ansonsten fliegt die Yak aber schon sehr ordentlich und sieht auch gut aus.

Kümmel
13.09.2010, 16:07
Hallo,

das muß wohl tazächlich ein "Montagsmodell" gewesen sein!:D

Meine YAK 54 fliegt immer noch klasse,ohne beanstandungen.;)

Bei den Querrudern habe ich jetzt sicherheitshalber DES 707 statt DES 708 eingesetzt!

Gruß Lothar....

Holgi81
15.09.2010, 08:51
Hallo Leute,

Ich klinke mich mal ein da ich genau so etwas suche und bisher bei Gonav Modellen stehen geblieben bin. Wo kommt die Yak ursprünglich her?? Ist das eine Goldwing wie Gonav o.ä.??? Der Preis ist ja super für die Combo.

Kümmel
15.09.2010, 13:26
Die Bausätze kommen warscheinlich alle aus der gleichen Fabrik in China und nur mit unterschieden in der Bespannung ,Steckungen(CFK,Alu),Beschlagteilen!

Meine YAK 54 habe ich fast mit der gleichen Bespannung(Farbmuster)und Ausstattung(CFK Fahrwerk und CFK Steckungen)bei der Fa. Pilot gefunden!

Gruß Lothar....

rhapsody2000
06.10.2010, 15:20
Kann mir jemand sagen wie es um die 3D-Eigenschaften der Yak bestellt ist?

ILOVE3D
11.10.2010, 22:58
hi,
das mit den flugeigenschaften würde mich auch interessieren.
ist sie auch für hartes 3D fliegen geeignet:confused:

Gast_21008
13.10.2010, 08:16
... ich sag mal so: Vermeide gerissene Rollen bei zu viel Fahrt ;)

Lothar wird das bestätigen können. :( (mein Beileid an dieser Stelle)

Gruß


David

Kümmel
13.10.2010, 09:32
Naja,was soll ich dazu sagen,passiert ist es beim Abschwung aus einem Loping!

Die Fläche ist hinter der Flächensteckung innerhalb der Fläche in der Luft weggebrochen!

Die genaue Ursache des Flächenbruches wird gerade bei Staufenbiel analysiert(defekte Fläche zur Untersuchung versand)!

Lieber David,eigentlich wollte ich mit der "Sache" erst nach der Analyse an die Öffentlichkeit gehen,die genaue Ursache ist ja noch nicht ermittelt!:(

Gruß Lothar...

ILOVE3D
13.10.2010, 12:27
hi,
also ich finde einen loop sollte die kiste schon fliegen können.
meiner meinung nach mus da ja wohl etwas an der fläche nicht ok gewesen sein.
ich werde mal staufenbiel anschreiben was die zum thema 3D flegen sagen :)

Arturm
13.10.2010, 12:32
wird wohl die Yak von Pilot-Rc sein, oder??

http://www.pilot-rc.com/ProductShow.aspx?id=61

ILOVE3D
13.10.2010, 12:46
ja das ist die yak :cool:

ILOVE3D
13.10.2010, 12:47
hast du mit der erfahrung?

Arturm
13.10.2010, 14:04
nein, leider nicht, bin aber selber auf der suche nach einem 2.2m kunstflieger.

Gast_21008
13.10.2010, 14:53
Lieber David,eigentlich wollte ich mit der "Sache" erst nach der Analyse an die Öffentlichkeit gehen,die genaue Ursache ist ja noch nicht ermittelt!:(

Gruß Lothar...

Sorry Lothar, das wusste ich nicht :(

Chriss
13.10.2010, 19:30
Also ich habe die Yak 55m ebenfalls von Staufi,bis jetzt habe ich aber keine Probs wegen der festigkeit.
Das Video ist vom Zweitflug , jetzt gehts härter zur sache....
http://www.youtube.com/watch?v=zA6c3r8tP-o
Trotzdem überlege ich in die Steckung Wabenstreifen einzukleben.
Gruß
Chris

ILOVE3D
13.10.2010, 20:35
hi leute,
staufenbiel hat mir nun geschrieben das der flieger gut 3D geht :D .
auf youtube gibt es viele videos von der pilot-rc yak 54 die baugleich ist mit der von staufenbiel (nur als tipp) ;)

lg fritz

Kümmel
14.10.2010, 11:27
Hallo Leute,

also,Staufenbiel hat mir heute mitgeteilt das kein "Sachmangel" vorlag!

Es fliegen übrigens schon über 100 Modelle dieser 2,2m Klasse ohne größere Mängel...hat man mir mitgeteilt und hat mir ein Angebot gemacht, ein neues Modell zum halben Preis zu kaufen,was ich natürlich dankend angenommen habe!:D

Ich hatte mit der YAK 54 ja mal eine kleine "Außenlandung",kann ja sein das dabei etwas passiert sein kann,ich bin allerdings danach noch 3 Monate ohne zwischenfälle geflogen !

Jedenfalls kann ich sagen das die YAK 54 hervorragend geflogen ist,auch 3 D!;)

Gruß Lothar .....

Manu001
16.10.2010, 00:20
hallo, ich bin neu hier und möchte auch mal was zu der jak 54 von staufenbiel schreiben..
bin sehr interresiert da der preis ja wirklich gut ist, habe jetzt hier gelesen das sie auch aus der schmiede von rc-pilot modelle kommt.. waere ja wirklich prima da in diesem video zu sehen ist, das sie in der luft nicht kaput geht--

http://www.youtube.com/watch?v=_fUhH-vd6vI&feature=player_embedded

über mehr infos oder videos waere ich sehr erfreut, hinsichtlich der yak!

wie sie im langsamflug und 3d usw geht..

lg

Chriss
16.10.2010, 11:11
100ccm Motor in einem 220cm Modell?

Martin_G
16.10.2010, 13:18
Das ist die größere mit 2,7 m Spannweite..

Steven40
25.10.2010, 18:09
Hallo zusammen,
habe mir auch die Yak bestellt ich hoffe sie wird noch diese Woche geliefert:D. jetzt meine Frage welche Länge haben eure Ruderhörner an den Servos möchte mir gerne die Gabriel Servoarme bestellen.

Gruß Stefan

Kümmel
26.10.2010, 01:03
Hallo Stefan,

ich habe mal gemessen,also 42mm waren es bei meiner YAK 54!

Gruß Lothar..

Monster
26.10.2010, 03:29
Hallo Stefan
habe meine YAK 54 seit etwa 5 wochen und mußte nach dem 3. Flug erst mal eine Zwangspause eilegen, weil sich im Rumpf einge verklebungen gelöst hatten und sich beim 3. Flug auch noch die Folie an der linken Tragfläche gelöst hatte und das beim Landeanflug . Also wenn deine kommt alle verbindungen anschauen und ewentuell nachkleben. Das mit der Folie scheint wenn man hier im Forum liest auch keine seltenheit zu sein.Aber ansonsten ein GEILES Teil , fliegt jedenfalls Super. Gruß Hans

Steven40
26.10.2010, 22:39
Vielen Dank,
42 mm ist schon heftig Lothar, werde mal sehen was es für größem gibt und mir dann so um die 40 mm bestellen.
Hans, ich denke ich werde mal ehen dass ich alle relevante Verklebungen schön beim zusammenbau nach klebe. ich denke wenn ich alles etwas verteife wird es auch etwas stabiler, so hatte ich es auch bei meiner Funtana gemacht und die hält schon einiges(über 300 Starts in 2 Jahren)

Gruß Stefan

Chapter
30.11.2010, 12:20
Hallo Fliegers,

ich habe auch seit ein paar Tagen eine im Keller.

Also Bauberichte und Fotos werden von mir sofort verschlungen.
Leider findet man nicht so viel.

Gruß Chapter aus dem Harz

Monster
30.11.2010, 17:52
Hallo Chapter,

Es gibt hier im Kunstflug Forum noch einen Baubericht über die Yak 54 von Staufenbiel der ist etwas umpfangreicher auch mit Fotos.

Gruß Hans

Chapter
01.12.2010, 11:04
Oh Hans, danke!
Gleich mal schauen.

Gruß Chapter