PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DS51 mit 8s welcher motor?



dogy
10.09.2010, 20:34
Hallo ich suche für 8s in meinem DS51 einen Motor für max Leistung/schub...
Flugzeit ist mir nicht so wichtig... 4 min sind völlig ausreichend..
habt ihr ne empfehlung? sollte natürlich langlebig sein...

gruß jörg

edf-mike
10.09.2010, 20:43
Hallo
Würde den Lehner 1940/12 vorschlagen ca 3,5kg Schub mit 8s und sehr gute Quali
Gruß Mike

edf-mike
10.09.2010, 20:55
Der Mega 22/45/2 ist mir gerade noch eingefallen ist günstig und sehr gut
Gruß Mike

dogy
10.09.2010, 21:08
Hallo Mike,

laut lehner dreht der 1940/12 1306u/min lastdrehzahl...

der mega nur 1250u/min leerlauf drehzahl...

im fancalc komm ich mit dem lehner nur auf 2,6kg schub...

hast du das selber gemessen?

edf-mike
10.09.2010, 21:17
Hallo
habe den 19/40/13 im ds51 an 10s in Betrieb
3,5kg Schub gemesen
denke mal das der 12er an 8s nicht viel schwächer ist
Gruß Mike

edf-mike
10.09.2010, 21:23
http://www.schuebeler-jets.com/images/stories/51_1940_12.pdf
Habe ich noch für dich
Wenn du die Linie bis 29V weiter denkst bist du bei ca 3,5kg
Gruß Mike

edf-mike
10.09.2010, 22:13
Hallo Jörg
Beim Mega war ich in der Zeile verrutscht
mein den 22/45/1,5E

Gruß Mike

WeMoTec
10.09.2010, 22:21
Da hätte ich aber Bedenken. Der ist im Midi Fan an 8s schon von der Temperatur her grenzwertig.

Oliver

dogy
11.09.2010, 10:19
danke mike!

gibt es irgendwo eine liste mit allen Motoren von mega?
direkt haben die nie alle angegeben:(

@Olli welchen Motor meinst du mit grenzwertig?

den Lehner 1940/12 oder den Mega 22/45/1,5E

gruß jörg

WeMoTec
11.09.2010, 10:35
Meine Äußerung bezog sich auf den zuvor genannten Mega, der korrekt 22-45-1,5ER heißt (es gibt noch eine langsamere "S" Type)

Im DS 51 werden Motoren thermisch höher belastet als im Midi Fan. Wir wissen aber, daß der Motor im Midi Fan schon am Limit werkelt.
Deshalb geht meine Empfehlung im direkten Vergleich meist dahin im DS 51 eine Zelle weniger als Limit zu betrachten, in diesem Fall also eher 7s.

Es geht hier übrigens ausschließlich um die thermische Belastung. Die Stromaufnahme ist im DS51 etwas geringer als im Midi Fan.

Oliver

Arvid Jensen
11.09.2010, 12:20
Ich Fliegen mit diesem in meiner Hawk's
DS 51 mit Lehner 1940-12 und Jeti 77 regler an 8S/3800 (2X4S1P)

Flugfeldhöhe: 0
max. Strom 52 A
Vollgas: wenig ! und Flugzeit: 10min bis 12min
Statischer Schub im model: 3kg.

BZFrank
11.09.2010, 15:11
Es geht hier übrigens ausschließlich um die thermische Belastung. Die Stromaufnahme ist im DS51 etwas geringer als im Midi Fan.



Die Verlustleistung eines Motors ist direkt proportional zur elektrischen Leistung (und damit Stromaufnahme). Ergo muss es an der Kühlung liegen, was du meinst ist also das der Motor im Midi mehr Kühlluft bekommt als im DS51?

Nun, auch im DS51 kann man die Lüftung verbessern oder auf den Abströmbürzel verzichten.

Ich würde einen ARC 36-75-1 an 7S oder (mit gutem Gasmanagement, ca 100A ~ 3000W) an 8S versuchen. Motor ist günstig und läuft gut im TF2000. Beim DS51 würde die Stromaufnahme sogar noch etwas geringer sein.

Grüße

Frank

WeMoTec
11.09.2010, 15:20
@BZ Frank:
Ja es liegt an der Kühlung bei Motoren mit offenen Lagerschilden.

Oliver

dogy
11.09.2010, 19:13
Danke erstmal an alle...

@Arvid
wenig vollgas wegen dem Motor oder der flugzeit?

ok jetzt noch ne frage, wenn ich die den abströmkörper weglasse bringt das viel an kühlung? oder den abströmkörper kürzen, damit das loch größer wird? ist noch der alte 3ph.. beim neuen hdt scheint es ja eh grösser zu sein.
oder sowas wie die zusatzkühlung auf den abströmörper laminieren.

wo gibt es denn eine Liste mit allen Megamotoren?? ich kann die nirgends finden :cry:

gruß jörg

Arvid Jensen
11.09.2010, 19:37
@Arvid
wenig vollgas wegen dem Motor oder der flugzeit?


Wegen scale fliegen :D

vollgas zum Looping's, schnellen vorbeiflüge ja, aber sonnst um 3/4 gas

edf-mike
11.09.2010, 20:44
Habe beim DS30 den Abströmkörber weggelassen und die Röhre in der der Motor sitzt bis an den Impeller abgeschnitten wie beim Minifan.
Ich binn der Meinung die 2-3% die der Körber bringt verliert mann wieder
weil der Motor viel heiser wird und der Wiederstand ansteigt.
Wegen den Megamotoren frag mal bei Wemotec der verkauft die.
Wenn du den Impeller hinten aufmachst gibt er Dir bestimmt auch den 22/45/1,5E ohne Bedenken.

dogy
11.09.2010, 21:15
danke mike,

ja weiss das wemo olli die verkauft.... find bloss blöd das es keine tabelle mit allen verfügbaren motoren und drehzahltabelle gibt... vorallem mit E, ES und so weiter grr

bin bei den impellern noch unerfahren, aber meiner meinung nach sollter der schübi, mehr luft bekommen, denn der rotor ist kleiner als die aufnahme des motors... also zwangskühlung... die luft wird eingepresst. (zumindest bei meinem ds30 ) werd das beim ds 51 mal nachprüfen. (ist so)
beim midifan hab ich das als leie anders empfunden, da wir der motor total vom rotor abgedeckt... hab da mal einwenig mit dem dremel nachgeholfen.. auch die motorlagerschildlöcher werden nicht optimal mit luft befüllt.. (meine leien meinung)

ok soweit ich weiss sollte der luft ausslass min 2mal so gross wie der einlass sein... sollte also beim ds 51 passen...
Sollte es nur am abstömkörper liegen... dann lass ich den halt weg..

=>mein ziel ist max leistung ohne gefährdung des motors...

klar kalter motor = mehr leistung...


gruß jörg

edf-mike
11.09.2010, 21:28
Die Kühlung des Impellermotors geht genau andersrum von hinten nach vorne weil du hinten mehr Druck hast als vorn.Sonst könnest du auch keinen Motor mit Gebläße einbauen die sugen alle hinten an.

dogy
11.09.2010, 21:44
bin nun total verwirrt... warum ist dann der schübi rotor vorne kleiner... das leuchte mir net so richtig ein...:cry:

WeMoTec
11.09.2010, 23:30
Wenn du den Impeller hinten aufmachst

Bevor die Verwirrung komplett wird:

Bei den Schübeler HDT geht die Luft vorne rein und hinten raus, also in Flugrichtung.

Beim Midi Fan ist das anders, der hat einen in den Rotor integrierten Lüfter. Dieser zieht die Luft von hinten durch den Motor und diese tritt vorne zwischen Stator und Rotor wieder aus!
Früher als es noch Bürstenmotoren gab konnte man das immer sehr schön am Kohlestaub an dieser Stelle sehen. :D

Aber ich will hier keine Diskussion aufmachen, wollte nur meine Bedenken bezüglich eines speziellen Motors bei 8s anmelden.

Oliver

dogy
12.09.2010, 18:44
Will auch keine grundsatzdiskussion welcher impeller nun der bessere ist...

kann man nun den mega ohne abströmkörper ohne gefahr einsetzen? welcher schub ist zu erwarten?

Entmagnetisieren will ich den mega net, denn dann kann ich gleich den lehner kaufen...

gibt es nun eine Seite/liste aller Megamotoren?

gruß jörg

Florian Knobel
22.09.2010, 11:43
Hallo,

Mein Tip wäre der Lehne 1940-12 wie Arvid ihn hat. Ist zich fach bewärt das Setup und wird in fast Jeder Schüberler Hawk so geflogen! Leistung hast auf jeden fall genug... Flugzeiten liegen bei Flotter Flugart und guten 3800er Zellen immer noch so bei 6-8 Minuten.

Solltest du den mega nehmen wollen!? Zusatz Kühlhutze zum DS-51 beim Schübeler Bestellen und Montieren und gegebenfalls den Abströhmkörper weg lassen... Motor Empfehlungen dann wie beim MediFAN. Aber eben alles mit einem Überwachenden Blick auf die Temperaturen.

Viele Grüße

Florian

Goldie
22.09.2010, 14:34
Hallo,

wir setzten in unserer Mirage 2000 von HT-Modellbau den DS-51 mit verbautem 1940/12 HA an 8S sehr erfolgreich ein. In der Hi-Amp Version mit integriertem Lüfter gibt es absolut keine Probleme. In unseren Schübeler Hawks haben wir den 1950/11 HA an 9S, ebenfalls ein perfektes Setup; hohe Spannung (9S) niedriger Strom = Lange Flugzeit.

dogy
22.09.2010, 14:57
Hallo,

ok danke für eure infos, denk ich werd den Lehner nehmen da bin ich dann auf der sicheren Seite.

@miky
soll bei mir auch in die HT-Mirage und noch ein 2.er in die Jetteng Hawk.... :)

Fluggewicht soll bei der Mirage bei ca 2,6 kg liegen... Laut HT..
was wiegt denn Deine mit Fahrwerk? ohne Flug Akku?

Gruß jörg

Goldie
22.09.2010, 15:15
Hallo Jörg,

mit Akku (SLS 8S, 3200mAh) und Fahrwerk wiegen unsere Modell so ca. 3150g. Die Mirage fliegt wirklich super Klasse, du solltest aber ein paar Dinge beachten:

Den SP gleich um ca. 0,5 - 0,8cm weiter zurück nehmen. Wenn du mit dem angegeben SP fliegst, dann nimmt sie die Nase extrem nach unten wenn du eine Kurve einleitest. Wenn du auf Rasen startest solltest du vorne KEIN Doppelrad verbauen, das bremst einfach zu sehr.

dogy
23.09.2010, 19:15
danke Micky, werd ich beachten.

könnte ich auch den den 1940 /10 lk nehmen, laut fancalc sollte der noch gehen? Oder wird der dann zu heiss?
auf was sollte man die kühlung im fancalc stellen mittel oder gar gering?

gruß jörg