PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brauche hilfe bei zusammenstellen der Komponenten für Wiicopter



christoph87
10.04.2012, 21:47
Hallo,

ich hab mich jetzt dazu entschieden mir einen Wiicopter zu bauen.

ich hab mich jetzt auch schon fleißig eingelesen welche Komponenten ich nehmen soll, nur bin ich nicht wirklich weiter gekommen.

ich hab mir schon ein bma020 bestellt ( ob das wirklich kommt steht noch in den Sternen!dhl!)

was soll ich da am besten noch nehmen ... mein Gedanke war auf jeden all ein arduino Mini
aber welches boart und weitere Sensoren.

was bewirgt ein Barometer und ein GPS genau muss Mann das haben.

konus123
10.04.2012, 23:05
hi,
schau dir mal diesen beitrag an
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/320672-Ist-es-möglich-einen-Quadro-oder-Hexakopter-für-150€-zu-bauen?p=2738231&viewfull=1#post2738231
hatte da mal was zusammengestellt

alex

christoph87
10.04.2012, 23:17
hallo,

gibts da auch noch was anderes irgendwie ist der ganze gram ausverkauft.

konus123
11.04.2012, 07:18
also wenn ich draufgehe ist nur die imu nicht verfügbar.
ansonsten
www.gidf.de (http://www.gidf.de)

alex

ronco
11.04.2012, 12:43
Hallo,

ich hab mich jetzt dazu entschieden mir einen Wiicopter zu bauen.

ich hab mich jetzt auch schon fleißig eingelesen welche Komponenten ich nehmen soll, nur bin ich nicht wirklich weiter gekommen.

ich hab mir schon ein bma020 bestellt ( ob das wirklich kommt steht noch in den Sternen!dhl!)

was soll ich da am besten noch nehmen ... mein Gedanke war auf jeden all ein arduino Mini
aber welches boart und weitere Sensoren.

was bewirgt ein Barometer und ein GPS genau muss Mann das haben.

hallo Christoph,

um dich da anständig beraten zu können wäre es hilfreich zu wissen was für einen copter du haben möchtest .. einen wii copter kann man auf verschiedene weise bauen..



- kannst du gut löten oder willst du das? (geht dann billiger)

- willst du das gestell (frame) selber bauen oder solls ein fertiges sein?

- welche größe soll er haben?

- wilst du den copter fliegen oder soll er das lieber selber machen :P (jeh nachdem mehr oder weniger sensoren)

- wieviel geld möchtest du ungefähr ausgeneb?

- hast du schon eine fernsteuerung? wenn ja welche .. mit PPM SUM RX, oder Spectrum satellit, oder "nur" ne normale.. wenn ja wie viele kanäle hat die?

- möchtest du FPV fliegen bzw. da ne kamera drannhängen?


gruß

felix

christoph87
11.04.2012, 18:37
kannst du gut löten oder willst du das? (geht dann billiger)

löten ist kein problem, auch SMD... nur SMD controler hab ich noch nie gelötet.

- willst du das gestell (frame) selber bauen oder solls ein fertiges sein?

das Gestell habe ich schon aktuell noch mit hk v3. ein baumarkt frame und ein x525

- welche größe soll er haben?

als duchmesser ca.50cm diagonal

- wilst du den copter fliegen oder soll er das lieber selber machen :P (jeh nachdem mehr oder weniger sensoren)

selber fliegen will ich auch aber für Video und Bild ist ein allein Flug bestimmt nicht schlecht. also denke mal eher so alles beides und falls es Probleme gibt das under einen Hut zu bekommen würden auch 2getrennte Systeme gehen

- wieviel geld möchtest du ungefähr ausgeneb?

Geld ist erstmal relativ dennoch sollte es sich noch in genzen halten.

- hast du schon eine fernsteuerung? wenn ja welche .. mit PPM SUM RX, oder Spectrum satellit, oder "nur" ne normale.. wenn ja wie viele kanäle hat die?

ne funke hab ich hk6ch (bevorzugt)notfalls auch eine Spektrum 6ch


- möchtest du FPV fliegen bzw. da ne kamera drannhängen?

Kamera irgendwann auf jeden Fall.

noch zu den Motoren. sind emax 2822 mit 4.5 Luft schraube turnigy plush 10A und hk ss 18A


ich hoffe das reicht erstmal für den Anfang

ronco
12.04.2012, 00:31
Hi,

dann gehts sich wohl hauptsächlich um die steuerung...

es giebt 3 prozessoren / arduino typen auf denen die normale multiwii software leüft... (ich gehe jetzt mal von der aktuellen 2.0 aus)
und alle 3 sollten deinen anforderungen entsprechen .. aber es giebt halt dennoch unterschiede

1. atmega 328p (arduino pro mini) -> http://www.sparkfun.com/products/11113
vorteile:
- es giebt viele boards auf die er passt
- günstig (~14€).. sogar ein klon der genau so gut gehen sollte für 9,90€(http://www.exp-tech.de/product_info.php?info=p90_dfrobot-pro-mini-v1-2-5v-16mhz-arduino-compatible.html)
- klein

nachteile:
- es wird noch ein FTDI zum software aufspielen benötigt z.b: http://www.sparkfun.com/products/9716 (~9€)
- die signal auflösung von arduino zu den reglern ist relativ gering (250 schritte)
- nicht geeignet zur verwendung mit GPS (geht zwar auch irgentwie aber man kann halt nicht GUI und GPS gleichzeitig betreiben)

2. atmega 32u4 (arduino pro micro) -> http://www.sparkfun.com/products/11098
vorteile:
- ist genau so klein wie der promini
- USB stecker direct onboard (kein FTDI nötig)
- hohe signal auflösung von arduino zu den reglern (1000 schritte)
- 0,5 kb mehr ram als der promini
- freier serial port (da die GUI über den USB leuft)
- recht günstig (~20€ aber eben kein FTDI nötig)

nachteile:
- ist noch recht neu (viele funktionen sind noch nicht ausreichend getestet)

3. atmega 1280/1, 2560/1 (arduino mega) -> http://www.sparkfun.com/products/11061
vorteile:
- hohe signal auflösung von arduino zu den reglern (1000 schritte)
- sehr viele anschlüsse (octo copter mit servos möglich)
- für GPS gut geeignet
- 6kb mehr ram als der promini
- mehrere serial ports

nachteile:
- recht groß
- recht teuer

es giebt den pro mini und den mega auch auf vielen fertigen boards .. also wo dann auch schon sensoren drauf sind. (z.b: http://flyduino.net/Miniwii-Flightcontroller-Kit)

ist also eher ne frage was dir mehr liegt..

nu zu den sensoren :D

zum fliegen brauchts nur ein 3 achs gyro (z.b wii motion plus oder ITG3200) .. fliegt dann aber wie ein heli also stellt sich nicht selbst grade... dafür brauchts dann noch dazu ein ACC z.b das BMA020.

ausserdem giebts noch magnetometer, barometer, sonar und GPS. am wichtigsten ist aber wie schon gesagt das gyro und das ACC..

würde dir da das(die?) MPU-6050 empfehlen .. die kombiniert beides in einem chip .. und ist sehr genau -> http://flyduino.net/MPU6050-Break-Out-onboard-33V-reg

oder eben ein sensor board mit noch mag und baro drauf -> http://www.drotek.fr/shop/en/62-imu-10dof-mpu6050-hmc5883-ms5611.html

zum barometer und dem GPS muss man noch sagen das die umsetzung in der software nochnicht fertig/ perfekt ist .. aber das wird bestimmt nicht mehr lange dauern.

soweit erstmal :P



die sensoren stören sich eigentlich nicht .. kannst die mit den aux kanählen oder in der GUI ein und aus schalten wie du möchtest .. also musst nicht 2 systeme machen

- mag ist um die yaw achse 100% halten zu können .. es giebt auch noch andere funktionen wie z.b den headfree mode wo man den copter , egal wie er ausgerichtet ist immer "von hinten" steuert .. das mag ist halt ein kompass
wird ausserdem auch beim höhe halten mit einbezogen (dann die z achse)

- baro ist ein luftdruck messer .. damit kann die höhe gehalten werden

wirklich nötig ist beides meiner meinung nach nicht ..




gruß

felix

christoph87
12.04.2012, 13:42
hallo,

das ist ja eine super Aufstellung und dann auch noch verständlich. danke an den Autor.


im Prinzip reicht ja dann für den Anfang für mich das pro Mini mit den 6050 Sensor.

bringen die anderen wie Magnet und Barometer wirklich was. magnettometer macht warscheinkich noch Sinn oder.


ich hab vor später aufnahmen zu machen in ca 50-200 m Höhe, braucht Mann da dort GPS und Barometer.

meine Überlegung ist jetzt ob es Sinn macht jetzt alles mit einmal zu kaufen oder dann spater.

ronco
12.04.2012, 15:49
hi,

also das barometer ist schon ne lustige spielerei wenn das aktiv und richtig eingestellt ist kann man damit halt die höhe automatisch halten.. ich persönlich habe keinen video copter also kann ich das im bezug darauf nicht bewerten.

das mag alleine brinkt auch nicht viel.. ist halt so ne sache wenn man z.b GPS haben will, brauchts ein mag und ein baro dazu um wirklich selbstständig fliegen oder an einer stelle bleiben zu können..

das ist halt was ich meinte mit "selber fliegen" wenn du das nicht brauchst reicht gyro und acc .. und noch dazu tuen kann manns nachher immer noch.

nur ist der promini wiegesagt nicht wirklich geeignet für ein setupt mit GPS .. es wird im momment an einem i2c GPS gearbeitet aber ich weiss nicht wann und wo man das dann kaufen kann. die bisherigen multiwii GPS sachen laufen am einfachsten an einem arduino mega.

gruß Felix

christoph87
12.04.2012, 15:57
ich werde mir erstmal das holen wie ich schon sagte. ein mag lass ich weg ... du sagtest aber das es auch dafür da ist damit Dr sich nicht um die eigene Achse dreht.
ist das mit bluthooth eine gute Idee.

ronco
12.04.2012, 17:31
... du sagtest aber das es auch dafür da ist damit Dr sich nicht um die eigene Achse dreht.
ja also das tut er ohne auch nicht.. er hat ja vom gyro die z achse aber da ist eben immer etwas drift drin .. weills ja keinen fixpunkt "wie beim mag norden" giebt.

BT ist praktisch um auf der flugwiese das feintuning zu machen .. geht aber mit nem laptop oder nem LCD display auch ..

gruß

felix

christoph87
12.04.2012, 18:00
was für mag nimmt man da am besten für einen hab jetzt leider keinen gefunden oder ich bin zu blind.

Bluetooth werde ich jetzt mit nehmen . bei den Display was muss Mann da für einen nehmen geht da nen 2x16

ronco
12.04.2012, 22:59
hi z.B so eins http://www.lipoly.de/index.php?main_page=product_info&products_id=199246

geht aber bestimmt mit viel suche auch billiger .. unterstützt werden:
-HMC5843
-HMC5883
-AK8975
-MAG3110

achte aber darauf das die boards einen 3.3v regler drauf haben!

und nicht das du mich falsch verstehst. man braucht das nicht zum normalen fliegen .. ein heli z.b hat auch nur ein gyro auf der yaw achse...

zum LCD .. habe selber keins aber hier .. muss halt ein serial LCD sein .. 16x2 geht (http://www.multiwii.com/forum/viewtopic.php?f=15&t=1005)


gruß

felix